Jump to content
Sign in to follow this  
Mrs.Cuevas

[Sängerin] Avril Lavigne

Created

Last Reply

Replies

Views

Mrs.Cuevas -
Fijación Oral -
913
105061

Top Posters


Recommended Posts

Ich höre, was ich gut finde, ganz einfach. Wenn du fragst, was ich kommerzielles höre: gelegntlich Dido und Shakira. Und nachdem die neue Blind Guardian-Single wohl auch in die Charts kommen wird, auch die  :D

Und nicht zu vergessen: Nightwish.

Aber Avril Lavigne....naja, ich sag dazu nichs mehr, ist sie auch eigentlich nicht wert ;) Aber wraum ich hier meine Meinung nicht kundtun sollte, ist mir unklar. wie gesgat, wenn ihr detailliert und mit Fans diskutieren wollte, geht in ein Avril Lavigne Forum.

lol, ich glaube kaum, dass du mir zu sagen hast, wann ICH in ein anderes Forum zu gehen habe :lmao:

Ohne Begründung ist eine Meinung nichts wert. Ich kann auch in jedes Thema gehen und sagen: Die ist scheiße, der ist scheiße, die sind scheiße. Das trägt rein gar nicht zur Diskussion bei wie du behauptest hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok.

Also, wie gesagt die Musik ist für mich billiger Teenie-Pop/Rock. Meine persönliche Ansicht ist, das Avril (anfangs) einen Gegenpol zu "Glamour-Girls" a la Britney Spears sein sollte - eben keine blöd grinsende Blondine mit anoperierten Brüsten, sondern jemand, der Ehrlichkeit, Authentizität und Rebellion vermittelt (siehe Tokio Hotel, die in dem Fall den Gegenpop zur typischen schwulen Boygroup darstellen sollen), Nun, das sollte also Avrils Image sein, und dazu wurden dann Songs geschrieben. Niemand kann mir erzählen, dass ihr erstes Album nicht zu hundertprozent kommerziellen Zwecken veröffentlicht wurde, und wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Avril nicht mal alle Songs selbst geschrieben. Die Songs sind eben rockig gehalten, aber eben nicht so rockig, das es nicht wundebar durch Bravo und Viva vermarkten lässt. Natürlich kom,m noch die obligatorische Prise Punk Rock hinzu...und fertig ist das neue Idol der 9-15-jährigen Mädchen, die etwas "härter" sind.

Die Songs klingen unsinpiriert, schon längst dagewesen und genau auf ein bestimmtes Zielpublikum ausgerichtet. Radiogedudel mit Gitarren.

Schlecht aussehen tut sie natürlich nicht, aber jemand, der live nichtmal die Töne trifft, gilt für mich nicht als "Sängerin". Ich verlange ja nicht mal, dass ie besonders kräftig sind oder einen 4-Oktaven Stimmunfang hat, aber dass jemand die Töne trifft, kann man zumindest erwarten. Und ich habe dafür nicht nur Erfahrungsberichte armer Menschen, die sich die Frau bei Rock im Park anschauen mussten, sondern habe mir selbt ein urteil gebildet anhand von Konzertausschnitten, die in Fernsehen und Radio gesendet wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na das find ich aber jetzt doch ein bisschen hart; und z.T. auch einfach unrichtig.

Das Avril ihre Songs schon lange selber schreibt (viell. nicht alle, aber viele) - und zwar schon, bevor sie bekannt wurde, weiß ich ja sogar! Und dass sie für ihren Erfolg auch kämpfen, d.h. sich mit ihrer Gitarre die Beine in den Bauch stehen musste, und auf kalten kanadischen Kirmesfesten spielte, weil sie in der Musik ihr Leben sah, dürfte auch bekannt sein. Sie wurde also nicht einfach so von der Popindustrie aufgebaut - das ein bisschen Marketing als Rückenwind immer dabei ist, ist ja auch nichts Neues? Was wird denn NICHT zu kommerziellen Zwecken veröffentlicht?? Ich denke mal, auch Tristania u.d.a. progressive metal bands oder was es da gibt, nehmen gelegentlich auch deshalb Alben auf, um damit Geld zu verdienen?

Und was heißt Zielgruppe? Ich bin bestimmt nicht die angepeilte Zielgruppe, und finde viele Songs trotzdem sehr schön. "I'm with you" ist für mich sogar einer der bewegendsten und emotionalsten Songs der letzten zwei Jahre. Und der hat mich auch gerade bei irgendeiner Live-Aufzeichung besonders beeindruckt, wo sie mit Tränen in den Augen allein mit ihrer Gitarre auf der Bühne stand - da, also on stage nützt nämlich auch die beste Pop-Maschinerie nix, durch die die Künstler angeblich "künstlich" aufgebaut werden, wie du schreibst.

Und das sie die Töne nicht trifft, habe ich - wenn überhaupt - nur selten bemerkt, und wenn... "who cares"?? Erstens geht es doch um die Athmosphäre und die Live-Stimmung..., und die ist bei ihr zweifellos gut! (...vielleicht nicht gerade auf bierseligen Rockfestivals, wo viele eh auf ganz andere Bands warten ;)); und zweitens ist sie ja auch noch sehr jung und lernt dazu.

(Das einige Leute immer ihren Frust in Unterforen ablassen müssen, die sie im Grunde garnicht interessieren... ´tzzz :ohno:)

Edited by santanafan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meine Meinung zur Person Avril Lavigne, ihrer Musik, ihren Live-Gesangskünsten etc. ja schon zur Genüge in diesem Thread kund getan und werde mich jetzt nicht wiederholen! (Kann man ja alles nachlesen ;) ).

Im großen und ganzen kann ich mich den Ausführungen meines Vorredners anschließen. ;)

Nur soviel: Avril Lavigne's Musik ist wirklich nichts weltbewegendes, und mit meinem Alter jenseits der 25 gehöre ich auch sicher nicht zur Zielgruppe, aber wenn ich denn alle paar Monate ins Regal greife und mir eine CD von ihr anhöre fühle ich mich persönlich eigentlich immer ganz gut unterhalten! :music: ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

was heißt "provozieren"?

Ich habe meine Meinung begründet, weil mir vorgeworfen wurde, dass ich ich unebgründet pöble. Das war die Begründung :)

Ich bin mir ziemlich sicher, Avril Lavigne in etwas folgendes sagen gehört zu haben: Dass sie beim ersten Album die Texte selbts geschrieben habe, die Melodien aber eher andere. Das finde ich schon recht armselig, aber gut.

Sie wurde also nicht einfach so  von der Popindustrie aufgebaut - das ein bisschen Marketing als Rückenwind immer dabei ist, ist ja auch nichts Neues?

Ja, aber sie wurde gleich von ner großen Plattenfirma auggeriffen. Kann ich bei Tokio Hotel auch sagen: Die haben mit ihrer Band "Devilish" auch schon Auftritte gehabt, und dann wurden sie entdeckt. Und? Aufbauen kann man trotzdem. Man suche sich irgendwo jemand, den man gerade braucht bzw. eine Band, nehme sie unter Vetrag und produziere ein Erfolgsalbum.

Ja, wie gesagt, wie im Tokio-Hotel-Forum...

ch denke mal, auch Tristania u.d.a. progressive metal bands oder was es da gibt, nehmen gelegentlich auch deshalb Alben auf, um damit Geld zu verdienen?

Tristania haben aber nie in ihrrer Karriere auf Viva geschielt oder ihre Songs etwa sichter, kitschiger und poppiger gemacht. Das zeigt sich allein schon durch die Länge der Songs. und die Komplexität. Es gibt einfach Alben, denen markt man an, dass sie nur zu abolut einem Zweck aufgenommen wurde, und das tut weh.

Und dabei bin ich längst nicht so radikal wie andere, ich habe nichtmal Subway to Sally für ihren hit "7" kritisiert, und ich hacke auch nicht ständig auf Nightwish rum.

Und was heißt Zielgruppe? Ich bin bestimmt nicht die angepeilte Zielgruppe, und finde viele Songs trotzdem sehr schön. "I'm with you" ist für mich sogar einer der bewegendsten und emotionalsten Songs der letzten zwei Jahre.

Es soll auch erwachsene Tokio Hotel Fans geben....darfst du ja ;) Ändert aber nichts an meiner Meinung zu der Frau

"who cares"??

Ich.

(...vielleicht nicht gerade auf bierseligen Rockfestivals, wo viele eh auf ganz andere Bands warten wink.gif)

Ich schäme mich schon für meine Pläne, zu Rock im Park zu gehen :/

Aber wenn Muse, Opeth und tool kommen, bin ich wohl machtlos :(

Das einige Leute immer ihren Frust in Unterforen ablassen müssen, die sie im Grunde garnicht interessieren... ´tzzz ohno.gif)

Also bitte, ich habe nicht mal gepöbelt, sondern recht sachlich, abert natürlich aus meiner eigenen Sicht, meine Meinung wiedergegeben. Das macht man in Foren so, und ich beschwere mich auch nicht, wenn jemand den Subway to Sally-Sänger als hüpfenden Gartenzwerg bezichnet oder Epica als schwul ansieht. Und auch nicht, wenn jemand sagt, dass Samsas Traum absolut krank und ätzend sind. Ich habe mich IMO noch ziemlich zurückgehalten. Und wie gesagt,. wenn ihr nur mit Fans diskutieren wollt, geht in ein dementsprechendes Forum. Unterforen sind da, um seine Mienung kundzutun und nicht nur, um siehc mit anderen Mega-Fans auszutauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich haue jetzt einfach mal wieder meine Lieblingsphrase raus: Geschmäcker sind verschieden! :D

Weil hier jetzt auch der Name Tristania gefallen ist:

Bei mir stehen Alben von Tristania und Avril Lavigne gleichberechtigt im Regal. :P

Ich höre beides (ab und zu) gerne... :music:

Share this post


Link to post
Share on other sites

`Dann hast du Tristania nicht verstanden... :P Aber das tun viele nicht.

*duck und weg*

(soll ja auch Leute geben, die nicht die Schönheit von Disillusion und Opeth erfassen können)

Naja, immerhin besitzt du Tristania-.Alben und hast somit Tristania finanziell unterstützt :super:

Edited by Cecily

Share this post


Link to post
Share on other sites

`Dann hast du Tristania nicht verstanden... :P  Aber das tun viele nicht.

Okay, dann habe ich Tristania nicht verstanden!

Damit kann ich leben! :coffee:

Ich habe halt einen breit gefächerten Musikgeschmack! Was mir gefällt, kommt in meine Sammlung! *gierigbin* Ich bin kein Metaller, kein Gothik-Freak, kein Punk, kein Hip-Hopper... ich bin einfach nur jemand der gerne gute Musik (nach meinem eigenen ermessen) hört! :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja schon ok ;)

Ich schreibe niemandem vor, wieviel Tristania er hören soll. Genauso wenig möchte ich, dass man mir meine Meiung zu Avril zum Vorwrurf macht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso wenig möchte ich, dass man mir meine Meiung zu Avril zum Vorwrurf macht

Mich kannst du ja damit nicht meinen! ;)

Wenn dir Avril nicht gefällt, ist das doch völlig okay und du kannst das selbstverständlich auch hier zum Ausdruck bringen! Hier können alle Meinungen (egal ob positiv, neutral oder negativ) vertreten werden! Ich bin der letzte, der da etwas dagegen hat! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir ziemlich sicher, Avril Lavigne in etwas folgendes sagen gehört zu haben: Dass sie beim ersten Album die Texte selbts geschrieben habe, die Melodien aber eher andere. Das finde ich schon recht armselig, aber gut.

Mal ne eher allgemeine Frage: MUSS denn jemand seine Songs selbst schreiben, um als guter Künstler durchzugehen?

Solange am Ende die Lieder gut sind, ist es mir persönlich egal, wer die Songs schreibt... es gibt genügend Leute, die ihre eigenen Songs schreiben - und die dennoch Scheiße sind.

Was mir insbesondere bei jüngeren Rock-/Metal-/{harte Musik}-Fans auffällt, ist die recht energische Art, wie sie sich gegen Künstler, die sie nicht mögen, einsetzen.

Da werden dann immer diese Argumente wie Pop, keine eigenen Songs, aufgebaut, blabla verwendet - und ich frage mich: warum? Man muß ja nicht alles mögen, aber man muß auch nicht verbissen gegen alles Nichtgemochte argumentieren.

Bevor du mich falsch verstehst: Ich will dir damit nicht sagen, daß du deine Meinung nicht äußern darfst - dies hast du schon einmal fälschlicherweise aus meinen Worten herausgelesen. Aber mir persönlich ist deine Einstellung gegenüber Avril Lavigne und auch anderen Künstlern und Gruppen, die dir nicht gefallen, nicht locker genug... was schade ist, denn somit vermittelst du anderen Leuten den Eindruck einer taffen Metal-Mieze, die rein aus archetypischer Sicht gegen jedwede "kommerzielle Pop-Musik" wettern MUSS. Das muß ja aber nicht zwangsläufig stimmen.

Die Lieder von Avril Lavigne finde ich z.B. jetzt nicht gerade auch berauschend. Aber mittlerweile hat sie sich ja von der plakativen (Pseudo-)Punk-Göre wegentwickelt und kann neuerdings mehr ernst genommen werden... das eine oder andere Lied weiß sogar zu gefallen. Und - das muß ich als Mann noch hinzufügen - sie sieht nicht mehr wie ein Wiesel aus, sonder ist eine hübsche junge Frau. :) (Bis auf die Stelzenbeine, aber das hat ja auch noch Zeit... ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso wenig möchte ich, dass man mir meine Meiung zu Avril zum Vorwrurf macht

Mich kannst du ja damit nicht meinen! ;)

Wenn dir Avril nicht gefällt, ist das doch völlig okay und du kannst das selbstverständlich auch hier zum Ausdruck bringen! Hier können alle Meinungen (egal ob positiv, neutral oder negativ) vertreten werden! Ich bin der letzte, der da etwas dagegen hat! ;)

Ok, stimmt, du hast mich nicht dafür kritisiert, hast Recht :)

Ich wettere nicht gegen jede kommerzielle Popmusik (höre ich ja selbst zum Teil, sonst wäre ich nicht hier). Aber ich wurde aufgefordert, meine Meinung zu begründen, und dabei habe ich mir wie ich finde, recht viel Mühe gegeben. Ich hätte auch einfach schreiben können: Ich finde Avril scheiße.

Nein, stattdessen setze ich mich hin und versuche das zu verdeutlichen.

Man muß ja nicht alles mögen, aber man muß auch nicht verbissen gegen alles Nichtgemochte argumentieren.

Wie gesagt, ich wurde zu Argumenten aufgefordert, sonst hätte uich das nicht gemacht :P

Aber mir persönlich ist deine Einstellung gegenüber Avril Lavigne und auch anderen Künstlern und Gruppen, die dir nicht gefallen, nicht locker genug.

Ich sehe nicht, was daran nicht locker ist, wenn ich schreibe, dass Avril Lavigne billiger Pseudo Punk ist. Wie gesgat, ich beschwer mich ja auch nicht, wenn jemand was gegen meine Musik sagt, habe ich noch in keinem Forum getan.

Die Geschmäcker sind eben verschieden.

von der plakativen (Pseudo-)Punk-Göre

eben....

Und - das muß ich als Mann noch hinzufügen - sie sieht nicht mehr wie ein Wiesel aus, sonder ist eine hübsche junge Frau. smile.gif

Ja, ich weiß. Natürlich sieht sie gut aus.

Im übrigen finde ich überhaupt nicht, dass ich eine prototypische Metallerin bin, ich trage nicht gerade oft schwarz und passe mich nicht irgendwelchen Szenekonventionen an.

Edith: tzu den selbstgeschriebenen Songs: ich will da ja gar nicht pauschalisieren, in bestimmten genres wäre alles andere undekbar, beispielswiese Oper. Allerdings könnte man hier auch damit argumentieren, dass nur eine verglichsweise kleine Gruppe überhaupt in der Lage ist, so zu singen. Wenn ich das ganze so wie bei Enya als Projekt, das schon fast einer Band ähnelt, ansehen kann,ist das für mich auch noch akzeptabel. Aber warum muss jemand, der eh schon keine eigentliche Ausbildung o.ä. hat (im Gegensatz zur SängerInnen der klassichen musik oder meintetwegen Gospel u.a.), dann auch noch Songs geschrieben kriegen? Oder anders gasagt: Für was soll ich den "Künstler" dann gut finden?

Wie gesagt, wenn es eine Person ist, die für die jeweilige Person Songs schreibt, ist das für mich eher so, dass der Songschreiber dann ein geeignetes Meidum für seine Songs sucht.

Anderes ist es, wenn Diter Bohlen oder irgendwelche Songschreiber saich in Schweden zusammensetzen und sich überlegen: Wie kann ich möglichst viel Geld raushauen?

Edited by Cecily

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefunden bei www.avrilfans.de:

Engagement für Wohltätigkeitskampagnen

 

Die folgende News soll euch über 2 Wohltätigkeitsorganisationen informieren, die Avril im Moment durch ihre Bekanntheit unterstützt:

Kampagne #1: Art Gives Hope

Der bekannte kanadische Fotograf Andrew MacNaughtan hat für eine kommende Ausstellung in Toronto mit dem Namen "Art Gives Hope: A Decade Of Music Portraits" zahlreiche Portraits von kanadischen Musikgrößen gemacht. Neben Avril haben sich u.a. auch Alanis Morissette, Sum 41 oder Simple Plan bereit erklärt an der Spendenaktion teilzunehmen. Vom 7. – 17. März werden die signierten Portraits bei eBay versteigert.

Der gesamte Erlös fließt nach Afrika, um dort über die Organisation "World Vision Canada" Familien zu helfen, die mit dem HI-Virus oder Aids leben müssen.

Mehr Infos und Avrils Portrait findet ihr hier: www.artgiveshope.ca

Kampagne #2: ALDO Fights Aids

Avril übernahm desweiteren - neben Stars wie Adrien Brody, John Mayer, P!nk oder Eva Mendes - eine führende Rolle bei der "ALDO Fights AIDS" Kampagne.

Ziel der Aktion ist es, mit Hilfe der Bekannheit der Stars, das Problem HIV/Aids mehr in den Mittelpunkt zu rücken und mehr Bewusstsein zu schaffen.

Außerdem werden über die Homepage youthaids-aldo.org kleine Anhänger für fünf Dollar verkauft, deren Erlös an Initativen, die für HIV Vorbeugung kämpfen, geht.

Besucht die Webseite www.youthaids-aldo.org, um Promotionfotos für die Aktion von Avril und den anderen Stars zu sehen. [see -> The Campaign -> Avril]

Es gibt dort auch ein Behind The Scenes Video oder Wallpaper [see -> Downloads] und die Möglichkeit e-Cards zu versenden [speak -> Send A Message]

Posted Image

© www.youthaids-aldo.org

Quellen: www.chartattack.com, www.youthaids-aldo.org

Credits: www.AvrilBandAids.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Modelbilder von Avril

Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image

quelle: avril.de/board

EDIT: Hier gibts noch ein paar weitere Pics ;)

http://www.alavigne.com.br/GALERIA/thumbnails.php?album=526

Edited by *Amy*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril in Paris:

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

quelle: superiorpics.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, die Modelbilder sind schön...ich liebe schwarz weiß Bilder :wub:

Zu den Bildern aus Paris: Mir gefällt ihr Outfit und sie sieht wieder sehr hübsch aus...aber ich finde ihre Haare irgendwie etwas zu blond :irre:

Edited by Sickgirl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau ist das Ding neben ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau ist das Ding neben ihr?

Ihr Freund Deryck ... Frontsänger von Sum 41 :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Derrick also... ja, der Name paßt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Photoshoot - Aldo Fights Aids Campaign (siehe auch hier)

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image

quelle: superiorpics.com

Avril Lavigne @ launch party of NYLON Spring 2006

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

quelle: superiorpics.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

ICh hab gehört LAvigne hätte Shaki eleidigt.

Sie sagte.

Wie kann so eine Person Cd aufnehmen. Sie kann nicht mal Englisch!!

oder so

Share this post


Link to post
Share on other sites

ICh hab gehört LAvigne hätte Shaki eleidigt.

Sie sagte.

Wie kann so eine Person Cd aufnehmen. Sie kann nicht mal Englisch!!

oder so

Dieses Gerücht ist schon mindestens 3 Jahre alt. Zumindest kann ich mich erinnern es im SHolics.com gelesen zu haben und in dem Laden war ich schon ewig nicht mehr.

Es ist aber soweit ich weiß nur ein Gerücht und selbst wenn es wahr wäre: Who cares?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril Lavigne @ 'Over The Hedge' Premiere in Cannes 21. Mai 2006

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image

quelle: celeb-city.de

-------------------------------------

Avril Lavigne @ Over The Hedge photocall, Cannes 21.Mai 2006

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Posted Image Posted Image Posted Image

quelle: celeb-city.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke fürs posten, Martin :up:

Sie sieht so süß aus :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril Lavigne gefällt mir in letzter Zeit ausgesprochen gut! :)

Zu den Cannes-Bildern: Sie scheint sehr auf Streifen zu stehen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.

By continuing to browse this website or creating an account you also agree to our Privacy Policy.