Wer sich über Shakira und die Konzerte austauschen oder sich dort  mit anderen Fans verabreden will, kann gern unserer WhatsApp Gruppe beitreten!

Das entsprechende Thema mit dem Einladungslink ist zur Vermeidung von Spam nur für Mitglieder zugänglich! 

Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
Cheyenne

Kinder nach Filmrollen nennen?

Recommended Posts

Hallo, hier is Cheyenne :D :)

Ich wollte euch mal was fragen & ich fänds cool, so viele Antworten & Begründungen wie möglich zu bekommen.

Meine Cousine is momentan schwanger & liebt die Herr der Ringe & Star Wars Filme(ich denke mal, dass die Meisten das kennen).

Und sie liebt diese Filme echt total, schon seit sie sehr jung ist(8-12Jahre) und jetz is sie 30. Und sie bekommt vermutlich ein Mädchen. Und würde ihre Tochter gerne Padmé oder Leia(Star Wars) oder Eowyn oder Arwen(Herr der Ringe) nennen.

Findet ihr das .. schei*e? Weil es sind schon seltene & schöne Namen(finde ich), aber dass das Kind später in der Schule gemobbt wird is halt gut möglich. Also im Internet schreiben manche, dass sie mit so Namen schon gemobbt wurden, andere nicht.

Man könnte ja sagen, da denkt doch keiner dran, aber die Filme sind schon irgendwo weltberühmt & zeitlos. Die Namen & Filme werden in 50 Jahren noch bekannt sein.

Aber man kann halt auch sagen, bloß weil es in Filmen diese Namen gibt, heißt es nicht, dass sie dann nicht mehr zu vergeben sind. Schließlich gab es die Namen auch schon vor den Filmen. Es gibt auch Filme, die heißen die Leute Melanie oder Anna oder Lena. Und man ist halt bisschen was Besonderes und so, hat keinen 0815 Name. Und nicht alle Leute bringen die Filme damit in Verbindung.

Beides hat gute Argumente.

Was denkt ihr darüber?

Würdet ihr das machen?

Pozdrav

Cheyenne :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte die Namen nicht mit den Filmen in Verbindung bringen, da ich die Filme nicht geguckt habe bzw. mich nicht interessieren.

Also ausgefallene Namen find ich generell okay, aber zu ausgefallen sollten sie nun auch nicht sein. Und wegen nem Namen gehänselt werden... naja, muss man drüber stehen, den hat man ja das ganze Leben. ;) Mir passte auch nicht, dass einige früher "Naddel" zu mir gesagt haben, weil da Bohlen grad mit Nadja Ab Del Farrag zusammen war. Von daher kann einem das auch mit einem "normalen" Namen passieren.

Eowyn würde ich erstmal grübel müssen wie um Himmels Willen man das bitte auspricht. Leia... wird find ich hier in Deutschland bedenklich, wenn jemand dann anfängt das wie "Leier" im Sinner von alte Leier, gleiche Leier auszusprechen, dann wirkt der Name gleich hässlich. Arwen und Padmé find ich okay...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alter ich dacht grad.. wie filmrollen?! Seit wann haben die namen und gibts die überhaupt noch :gruebel: :vomstuhlfall:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde auch, solange das Kind nicht Frodo oder Darth Vader oder so heißt, kann man solche Namen ruhig nehmen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich ähnlich. Solange die Namen noch in einem gewissen Rahmen bleiben spricht nichts dagegen. Nur sollte man dann schon bedenken, dass sich der eigene Geschmack im Laufe der Zeit ja auch ändern und man dann ggf. ein Kind mit einem Namen hat, wo man nix mehr mit verbindet o. ä.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe es ganz einfach, für Filmrollen werden Namen vergeben, aber Namen nicht nach Filmrollen. Also wen ein Name gefällt dann passt es doch....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Cousine is momentan schwanger & liebt die Herr der Ringe & Star Wars Filme(ich denke mal, dass die Meisten das kennen).

Und sie liebt diese Filme echt total, schon seit sie sehr jung ist(8-12Jahre) und jetz is sie 30. Und sie bekommt vermutlich ein Mädchen. Und würde ihre Tochter gerne Padmé oder Leia(Star Wars) oder Eowyn oder Arwen(Herr der Ringe) nennen.

Das Problem mit den genannten Namen ist, daß viele Leute sie kennen und auch mit den Filmen/Büchern in Verbindung bringen. Von daher ist das eine ganz schlechte Idee, finde ich. Natürlich muß man über Namenswitzen stehen, aber allzu einfach sollte man es den anderen Kindern auch nicht machen, finde ich.

Wenn es nun eher unbekannte Namen aus unbekannten Filmen wären... sodaß kaum einer die Verbindung zieht... dagegen ist nichts einzuwenden finde ich. So finde ich z.B. "Ikbal" einen sehr schönen Namen, den glaube ich so gut wie niemand aus dem Film kenne, aus dem ich ihn habe... und mir zumindest als zweiten Namen für mein Kind wünsche. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich Liebe diese Filme auch unheimlich , mein Kind würde ich allerdings nicht so nennen , aber das ist ja jedem selbst überlassen.

Padmé finde ich sehr schön aus Mädchennamen .. und wenn die kleine etwas zickig in der Pubertät wird kann die Mama sich einen Spaß erlauben und sie Prinzessin Amidala rugen :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.

By continuing to browse this website or creating an account you also agree to our Privacy Policy.