Wer sich über Shakira und die Konzerte austauschen oder sich dort  mit anderen Fans verabreden will, kann gern unserer WhatsApp Gruppe beitreten!

Das entsprechende Thema mit dem Einladungslink ist zur Vermeidung von Spam nur für Mitglieder zugänglich! 

Jump to content
ShakiraForum.de
imagine

[Infos & Gerüchte] The Sun Comes Out Tour 2010/11

Recommended Posts

Was spricht dagegen, dass sie Promo und die Tour (zumindest in Europa) verbindet? ;) Bisher ist es ja noch irgendwo Stand der Dinge. Aber wir werden sehen. Sollte die Tour wirklich im Mai in Europa beginnen sollen, müsste sich ja im März/April (spätestens) mal was tun.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich denk sogar noch früher als März/April, da der Vorverkauf ja eig auch immer bissl länger als einen Monat geht, oder?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ja. Gibt ja auch Künstler, die kündigen Tourneen 1 1/2 Jahre im Voraus an :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dann müsste es allerspätestens im Februar losgehen und das bezweifle ich doch noch sehr, so schnell geht es doch bei Shakira nicht, es sei denn diesmal ist alles anders, aber sie braucht in einigen europäischen Ländern schon ihre paar Monate Vorverkauf, denke ich, denn sonst sind die Hallen nur halb voll und dass will man sicher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wieso soll sie antologia nur in spanischsprachigen ländern gesungen haben????

Also ich war in münchen auf dem Konzert und dort hat sie ANTOLOGIA gesungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shakira hat Antologia in Deutschland definitiv nicht gesungen, sondern Illegal ;) Wenn sie's gesungen hätte, wäre dass vermutlich hier im Forum nicht unerwähnt geblieben.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut dann find mir den beweis dass SIE diesen song nicht an dem tag in münchen gesungen hat ... nämlich am 19.02.2007 das zusatzkonzert .... dann reden wir weiter ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dann noch was aus'm Shakira Rules Forum:

http://www.shakirarules.com/board/index.php?s=&showtopic=5478&view=findpost&p=145878

Und noch ein Bild aus München von Illegal

http://i95.photobucket.com/albums/l134/shak-i-sabel/munich054.jpg

Antologia wurde schon beim Konzert in Hamburg am 26.01.07 durch Illegal ersetzt. Die einzig weitere Änderung war, dass Hey You dann am 19.02. weggelassen wurde.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dann müsste es allerspätestens im Februar losgehen und das bezweifle ich doch noch sehr, so schnell geht es doch bei Shakira nicht, es sei denn diesmal ist alles anders, aber sie braucht in einigen europäischen Ländern schon ihre paar Monate Vorverkauf, denke ich, denn sonst sind die Hallen nur halb voll und dass will man sicher nicht.

Wen vor allem der Ticketverkauf diesmal genauso schleppend ablaeuft wie der CD Verkauf muss sie die Tour mindestens 6 Monate vorher ankuendigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dann müsste es allerspätestens im Februar losgehen und das bezweifle ich doch noch sehr, so schnell geht es doch bei Shakira nicht, es sei denn diesmal ist alles anders, aber sie braucht in einigen europäischen Ländern schon ihre paar Monate Vorverkauf, denke ich, denn sonst sind die Hallen nur halb voll und dass will man sicher nicht.

Wen vor allem der Ticketverkauf diesmal genauso schleppend ablaeuft wie der CD Verkauf muss sie die Tour mindestens 6 Monate vorher ankuendigen.

Wir müssen für die Tour auch noch ein paar Monate dazu rechnen, in denen sie probt. Bis jetzt kann ich mir nicht vorstellen, dass sie schon Zeit hatte, sich mit den PLanungen zu beschäftigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shakira meinte glaube ich im Dezember mal in einem Interview, dass sie schon bei den Planungen für die Tour sei :gruebel: Und da Shakira im Gegensatz zu den Fixations in zwischen neben den eigentlichen Singles auch andere Songs performt hat (Why Wait, Gypsy), dürfte hier schon ein gewisses Maß an Probe- bzw. Planungszeit für Choreografien, etc. wegfallen. Und sobald die Termine feststehen, kann man ja schon den Kartenvorverkauf starten, ohne das überhaupt schon was geplant ist.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shakira meinte glaube ich im Dezember mal in einem Interview, dass sie schon bei den Planungen für die Tour sei :gruebel: Und da Shakira im Gegensatz zu den Fixations in zwischen neben den eigentlichen Singles auch andere Songs performt hat (Why Wait, Gypsy), dürfte hier schon ein gewisses Maß an Probe- bzw. Planungszeit für Choreografien, etc. wegfallen. Und sobald die Termine feststehen, kann man ja schon den Kartenvorverkauf starten, ohne das überhaupt schon was geplant ist.

Kann sein - aber ich habe halt immer noch die Hoffnung, dass sie sich für WW, Si te vas, usw. mal andere Choreografien ausdenkt. :egal:

Wird sonst mal langweilig :nailfile:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde ja schon öfter angesprochen, dass Shakira mal die Setlist auswechseln könnte :nailfile: Aber wir werden sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shakira meinte glaube ich im Dezember mal in einem Interview, dass sie schon bei den Planungen für die Tour sei :gruebel: Und da Shakira im Gegensatz zu den Fixations in zwischen neben den eigentlichen Singles auch andere Songs performt hat (Why Wait, Gypsy), dürfte hier schon ein gewisses Maß an Probe- bzw. Planungszeit für Choreografien, etc. wegfallen. Und sobald die Termine feststehen, kann man ja schon den Kartenvorverkauf starten, ohne das überhaupt schon was geplant ist.

Kann sein - aber ich habe halt immer noch die Hoffnung, dass sie sich für WW, Si te vas, usw. mal andere Choreografien ausdenkt. :egal:

Wird sonst mal langweilig :nailfile:

Ich finde sie sollte es bei viel mehr Songs so machen, wie bei Estoy Aqui. Das hat sie nun jedes Mal gespielt, aber immer anders, auch musikalisch.

Ansonsten glaub ich nicht, dass sie ihre Songplanung schon abgeschlossen haben kann, denn es kommt ja noch ein Album und die Songs will sie doch sicher auch performen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Songs vom spanischen Album stimmt auch wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die alten Lieder remixen waere schonmal toll. Aber Lieder wie Whenever koennten langsam echt mal rausfallen. Die nerven.

Aber im Endeffekt werden von den neuen Alben auch nicht viele Lieder gespielt werden. Und was mich noch mehr aergert ist, dass es dann genau die sein werden die ich nicht mag, sprich die Singles und was sie bisher so live performt hat: she wolf, did it again

Gypsy waere toll ist aber schon sicher dabei denke ich, why wait geht auch noch.

Aber leider glaube ich nicht, dass Mon Amour oder Men in this town dabei sein werden.

Das ist das Traurige, je mehr Lieder bzw Alben ein Kuenstler hat, desto mehr Lieder muessen auf Tour wegfallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und große "Hits", wie WW werden sicher beibehalten werden, das wollen doch die Leute auch hören, die sie zum Beispiel zum ersten Mal sehen, denke ich bzw. nicht so großer Fan sind :gnash:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Shakira ist das Problem, dass

a) sie sich zu oft wiederholt :coffee:

-> Ich vergleiche sie (mal wieder) mit Mylene Farmer. Von ihren großen Hits in Frankreich hat sie auch nicht jeden zu jeder Tour wieder gesungen. (ihren ersten #1-Hit von 1988 hat sie zu 3 von 5 Tourneen gesungen und einmal auch nur als Teil eines Medlys)

b) sie einfach zu wenig Songs singt.

-> Als Künstlerin mit 6 erfolgreichen Alben sind min. 20 Songs meiner Meinung nach Pflicht!

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich wäre es natürlich vor Allem toll zu wissen, ob und wenn ja wann Shakira auf ihrer Tour nach Österreich kommt und wo sie dann auftreten wird. Vielleicht kann ich mir ja genug Geld zusammenkratzen, um mir eine Karte leisten zu können, ich weiss nämlich nicht wie viel das kosten könnte, weil ich mit Konzerten bisher keine Erfahrung habe. Meine Mutter, die ja ebenfalls großer Shakira-Fan war, hielt nicht viel von Live-Konzerten, weil sie immer Angst hatte, von einer wilden Menge totgetrampelt zu werden, wie es einer ihrer Freundinnen bei einem Stones-Konzert passiert ist, (Sowohl Mutter als auch Freundin waren 1947 geboren) und deshalb erlaubte sie es mir früher auch nicht, auf ein Shakirakonzert zu gehen. :sniff:

Daher wollte ich von Euch "konzerterfahrenen" Shakifans auch noch wissen, wie es im Allgemeinen bei Shaki-Konzeten zugeht, und ob ich auf eventuelle Randalierer, irre Hardcore-Fans oder Drogenjunkies aufpassen müsste, wie Mutters Freundinnen bei Stones, Beatles usw. wenn ich mal dort bin. (Mit Randalierern, Irren und Junkies meine ich jetzt nicht Euch, damit wir uns richtig verstehen!)

Grüße und Danke im Voraus - Holger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich denke, dass sie auf jeden Fall nach Wien kommen wird. Die letzten Konzert Karten haben knapp 65 € gekostet (bin grad zu faul genau nach zu sehen^^) Und mit Junkies und Irren hab ich jetzt keine Erfahrungen gemacht xD... Wenn du in der ersten Reihe bist dann kannst du dich an der Absperrung festhalten. Aber ich glaub weiter hinten ist es auch nicht schlimm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann da Eva nur beipflichten. Und zur Not gibt's ja auch noch Sitzpläne. Da kann man kommen, wenn der große Einlass-Andrang schon durch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja, stimmt Stefan! Wenn du Angst hast, dann nimm einfach einen Sitzplatz, aber die sind glaub ich ein bisschen teurer. Und wenn es dir nichts ausmacht, kannst du dich auch ganz hinten oder an die Seite stellen -> da ist es total entspannt (weiß ich vom Mando Diao Konzert) :)

Edited by SeHvAaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohhh jaaaa .... die sitzplätze ... aber ganz ehrlich nichts für mich

da muss es ein stehplatz sein ... und dann wird losgerockt .. hehehe

kleiner scherz am rande ... asoo ja stimmt die karten .... 63,75 € hat meien gekostet .... hab sie im zimmer hängen ... lol

emm ja WW ... ganz ehrlich vor paar tagen bin ich mit freunden auf shakira gekommen ... weil im cafe aufeinmal WW im radio lief .... da sagten alle

also der song der ist einfach einzigartig .... und wirklich jeder weiß

das IST SHAKIRA .... somit denke ich ... sorry WW gehört immer zu den konzerten

außerdem macht der eine song keine probleme wenn sie ihn anders rüberbringt

und andere songs mit aussetzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist klasse. 63 Euro werd ich mir schon noch leisten können, wenn es mal so weit ist. Bleibt nur die Frage, wie ich ohne Auto und Führerschein von meinem Heimatort in der Steiermark einfach so nach Wien komme, aber da fällt mir dann schon was ein. Ich will schließlich auch mal ein Shaki-Konzert erleben! Und dass das mit den Irren und Junkies auf Shaki-Konzerten eher nicht so ist, dachte ich mir schon, weil Shaki meiner Meinung nach eher etwas für "zivilisiertere" und "bessere" Leute ist. Ja, ja, die Überheblichkeit... Tut mir Leid, aber die Smileys funktionieren grade nicht, ist trotzdem lustig gemeint.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit'm Zug? :D Ich bin Anfang letzten Juni einmal mit der Bahn 500km nach Strasbourg (Frankreich) hin und zurück gefahren für ein Konzert :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×