Jump to content
Sign in to follow this  
SeHvAaK

PC formatieren

Created

Last Reply

Replies

Views

SeHvAaK -
imagine -
22
2602

Top Posters


Recommended Posts

Ich hab´s ja schon mal angedeutet und ich möchte es jetzt wirklich machen. Kann mir vllt jemand ganz genau erklären wie das geht (bitte in meiner Sprache)! Das wäre wirklich super nett, ich hab nämlich gar keine Ahnung! Ich hab gehört man braucht so eine Wiederherstellungs-CD die hab ich aber nicht/nicht mehr (die man entweder am Anfang neu brennt oder schon mit dabei war). Geht das auch ohne? Und was ist mit Microsoft Office. Muss ich mir das dann ganz neu kaufen?

Ich würde mich super freuen, wenn mir jemand verständlich helfen könnte, es wird nämlich wirklich mal Zeit. Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du einen Laptop? Wenn ja, welchen genau? In dem Fall könnte es nämlich möglich sein, daß die nötigen Dateien bereits versteckt auf deiner Festplatte liegen und du kaum etwas machen mußt.

Ansonsten wirds kompliziert, wenn du nicht eine Windows-DVD irgendwoher bekommst.

Zu Office: Wenn Office auf deinem Computer vorinstalliert war, dann wirst du es voraussichtlich nicht neu kaufen müssen. Normalerweise müßtest du irgendwo einen glänzenden Aufkleber mit dem entsprechenden Lizenzschlüssel haben - bei Laptops ist das meistens auf der Unterseite (bei normalen Computern auf dem Handbuch oder der Office-Verpackung).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es ist mein alter Laptop: Samsung NP-R60Y. Kannst du mir damit jetzt helfen? :gruebel:

Keine Ahnung ob das vorinstalliert war, ich weiß nur, dass ich Office damals neu gekauft habe, weil das mein erster Laptop war. Aber auf der Unterseite ist in der Tat irgendein Aufkleber, da steht "Certificate of Authenticity Microsoft" mir einem Product Key. Und jetzt? :D Kann ich die CD nicht auch jetzt noch brennen?

Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofern er noch funktioniert ja, aber war da nicht irgendwas mit einer Virusinfektion?

An sonsten kannst du mal bei Amazon nach einer sogenannten Systembuilder/OEM-Version von bspw. Windows 7 suchen. Diese kosten wesentlich weniger als die "normalen" Versionen, aber du hast keine Einschränkungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also es ist mein alter Laptop: Samsung NP-R60Y. Kannst du mir damit jetzt helfen? :gruebel:

Ich finde jetzt auf Anhieb nichts über eine sog. versteckte Recovery-Partition auf diesem Laptop.

Aber du hast die folgende Möglichkeit: Lade dir dieselbe Windows-Version herunter, die du bereits auf dem Laptop hast, und brenne sie auf DVD. Dann kannst du davon den Laptop neu aufsetzen und dann schließlich den Product Key benutzen, der auf dem Aufkleber abgedruck ist. Im Normalfall sollte das dann klappen.

Welche Windows-Version hast du drauf, weißt du das? Und welche Windows-Version ist auf dem Aufkleber notiert?

Zu Office: Wenn du das damals gekauft hattest, müßtest du ja evtl. die Installations-DVD noch haben. Dann kannst du das erneut installieren, sollte kein Problem sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dürfte Vista Home Premium sein, Güven.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke ihr zwei.

Aber du hast die folgende Möglichkeit: Lade dir dieselbe Windows-Version herunter, die du bereits auf dem Laptop hast, und brenne sie auf DVD. Dann kannst du davon den Laptop neu aufsetzen und dann schließlich den Product Key benutzen, der auf dem Aufkleber abgedruck ist.

Also auf einem Aufkleber steht Windows Vista. Heißt also ich muss mir Windows Vista irgendwo runterladen und brennen. Und wo kann ich das? :blush2:

Edited by SeHvAaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, wie gesagt, es ist mein alter Laptop, der vermutlich eh bald wegkommt. Ich möchte da eigentlich gar nichts mehr investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Achtung Schleichwerbung) Dann kannst du ihm auch für die Zeit noch nen Linux verpassen :D Da hast du die wenigste Arbeit.

Vista bekommst du - wenn man keine CD hat - nur als Download nur über irgendwelche Download-Seiten. Nur speziell bei Windows-Kopien bin da allgemein eher misstrauisch. Du kannst schauen, ob jemand aus deinem Bekanntenkreis noch ne Vista-CD hat, dass müsste gehen. (allerdings kann es sein, dass du es dann evtl. via Telefon aktivieren musst)

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, dass ist nur das Service Pack 2 für Vista.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also auf einem Aufkleber steht Windows Vista. Heißt also ich muss mir Windows Vista irgendwo runterladen und brennen. Und wo kann ich das? :blush2:

Gut, dann ist es vermutlich in der Tat Vista Home Premium. Ich schau mal wegen Download und sag bescheid.

Aber noch eine kleine Idee:

Siehst du beim Starten des Laptops noch vor dem Windows-Bildschirm eine Liste mit Startoptionen wie z.B. "F2 - Setup", "F4 - Boot Menu", "F8 - Blabla" oder sowas? Ich vermute nämlich doch, daß bei dir irgendwo versteckt eine sog. Recovery-Partition vorhanden ist. Das bedeutet, daß du den Laptop auf den Ursprungszustand setzen kannst. Dazu mußt du jedoch das Recovery-Programm starten. Üblicherweise geschieht das direkt nach Laptop-Start mit einer der F-Tasten. Entweder kann man direkt das jeweilige Programm starten oder aber man gelangt in ein Menü, in dem man auswählen kann, ob man wie gewohnt Windows starten, von einem evtl. USB-Stick booten oder eben das Recovery-Programm ausführen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab auch nen Samsung Laptop, ca. 4 Jahre alt. Zwar nicht das gleiche Modell (hab nen E152 mit Vista), aber bei mir ist Samsung Recovery Solution installiert und sofern man als man den Laptop in Betrieb genommen hat angegeben hat, dass eine Recovery Partition erstellt wird, ist es kein Problem auf den Ursprungszustand zurück zu setzen.

Bei mir sind's glaube F2 und F4, weiß nur nicht mehr genau welches davon Setup und welches Recovery ist, aber glaube Recovery ist F4. Wird aber wie Güven sagt beim Start auch angezeigt.

EDIT: Hab Laptop grad mal neu gestartet und ja, ist F2 für Setup und F4 für Recovery. Falls die Recovery Solution installiert und falls die Recovery Partition erstellt worden ist, dann ist das Zurücksetzen auf Werkszustand wirklich ganz einfach. Das schaffst sogar du, Eva. :P Ohne irgendwelche CDs oder so und mit allen Programmen, die installiert waren als du das Ding bekommen hast. Habe allerdings bei meinem Laptop auch ne CD dabei gehabt um das System zurück zu setzen... hab ich aber nie benutzt.

EDIT 2: Laut der Samsung Seite ist auf deinem Laptop Samsung Recovery Solution drauf. Zwar Version II und nicht III wie bei mir aber viel Unterschied sollte da nicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute bin ich daheim und an meinem neuen Laptop, aber ich schau gleich morgen mal nach. Das hört sich ja alles gar nicht so schwer an :) Vielen Vielen Dank für eure Hilfe :)

Also, wenn ich diese Liste sehe, einfach F4 drücken? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofern du alles, was du noch brauchen könntest an Dateien gesichert hast und dir darüber klar bist, dass alle Einstellungen, Dateien etc. gelöscht sind sobald du das System zurücksetzt, jap, dann (vermutlich) F4 drücken. Bei mir steht beim Starten wenn der "Samsung" Bildschirm kommt alles links inner Ecke, also F2 = Setup - F4 Recovery.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, da ist nichts mehr drauf :)

Super, danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur so aus Interesse. Ist eine vollständige Systemwiederherstellung formatieren? Ich habe das nämlich gerade bei meinem alten Computer gestartet :vomstuhlfall:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap, dann löscht er alles und stellt den Ursprungszustand des Computers wieder her, also so wie er nach Kauf war. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah ok, das habe ich gerade einfach so spontan gemacht :D

Jetzt weiß ich auch, dass ich keine CD dafür benötigt habe. Das einzige blöde ist, dass er den Product Key der unten auf dem Windows Aufkleber steht nicht erkennt. Blöd.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist dann aber etwas merkwürdig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Eva: Das Windows von der Wiederherstellungspartition müsse eig. schon aktiviert sein. An sonsten mit dem Code mal via Telefon versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.

By continuing to browse this website or creating an account you also agree to our Privacy Policy.