Wer sich über Shakira und die Konzerte austauschen oder sich dort  mit anderen Fans verabreden will, kann gern unserer WhatsApp Gruppe beitreten!

Das entsprechende Thema mit dem Einladungslink ist zur Vermeidung von Spam nur für Mitglieder zugänglich! 

Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
Danny_Milano

[Sport] Fußball WM 2010 in Südafrika

Recommended Posts

Lahm soll nun neuer Kapitän werden. Ich bin ganz zufrieden damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte zwar eher mit Schweinsteiger gerechnet, aber ich finde Lahm ist auch ne gute Wahl :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte ich nicht gedacht, aber von mir aus...obwohl er ja auf mich immer so eine Art "einschläferden" Eindruck macht, aber sonst finde ich ihn ganz sympatisch. Passt schon :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist Lahm eher ein müder Witz als ein guter Mannschaftskapitän - und das sage ich als Bayern-Fanatiker!

Das aus zweierlei Gründen:

1. Er strahlt nicht gerade Autorität aus, was ein Kapitän meiner Meinung nach auf jeden Fall tun sollte. Wäre ich ein Mitspieler - vor allem in der Nationalelf - würde ich mir nur ungern von Lahm etwas sagen lassen.

2. Ich finde ihn ganz allgemein unsympathisch. Klar, er ist immer nett und lächelt immer hübsch und gibt auch artig Interviews nach Spielen und so. Aber die Art und Weise, wie er sich in den letzten Jahren - auch mithilfe seines Beraters - immer mehr als ernstzunehmenden Leistungsträger inszeniert hat, gefällt mir überhaupt nicht. Ich erinnere mich da an das eine oder andere Interview, in dem er einfach zu viel Selbstvetrauen an den Tag legt, die man ihm einfach nicht abnehmen kann, auch wenn er einer der besten Außenverteidiger der Welt ist (links wie rechts). So hat er sich schon damals, als bei Bayern die Suche nach dem Kapitän losging (bei Klinsi und bei van Gaal) ins Gespräch gebracht... und auch seine Abwanderungsgedanken bzw. die Wortbeiträge, in denen er diese ausgedrückt hat, klangen eher nach einer von vorne bis hinten durchkalkulierten Karriere mit Hauptaugenmerk auf maximale Ausbeute als nach einem Spieler, der mit Herz und Blut bei der Sache und auch bei seinem Verein ist. Nicht zuletzt dann sein vielzitiertes SZ-Interview letztes Jahr war dann zu viel des Guten - egal ob er recht hatte oder nicht, er hat ganz genau gewußt, daß man das nicht in der Öffentlichkeit sagt. Aber er hat diesen bewußten Regelbruch dennoch gewagt... und meiner Meinung nach unbedingt, um den Verein zu nützen, sondern nur um seine Position zu stärken. Heute wird sein Interview wie einer der Gründe für den Bayern-Erfolg betrachtet, was natürlich ausgemachter Unsinn ist. Und wäre der Erfolg nicht eingetreten, hätte er nach dem Interview relativ einfach seinen Abschied ins Ausland in die Wege leiten können.

Kurz: Er ist ein typischer Löw-Spieler... stromlinienförmig, pflegeleicht, karrierebewußt, langweilig. Allerdings wimmelt es in der Mannschaft von solchen Typen, insofern wäre meine einzige Alternative Tim Wiese gewesen, der wenigstens ein paar Ecken und Kanten hat. Aber der ist zu unerfahren und wird ja auch nicht mal spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt geht es bald los mit der WM 2010!!!

Wir hier in serbien sind schon voll in stimmung!!!

:happy: :happy: :happy: :happy:

Serbien - Neuseeland 0:1

Serbien - Polen 0:0

Serbien - Kamerun 4:3

Am Montag gehts nach Südafrika.

Ab jetzt gilt das hießige Motto:

"Mit Herzen auf dem Rasen"

Edited by maliblesavi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, solange Deutschland Weltmeister wird.

Um nicht ins Achtelfinale zu kommen, müssten sie sich ja echt doof anstellen.

Frankreich machen wir im Viertelfinale platt, Italien dann im Halbfinale.

Das Finale wird dann die Kür.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein müder Witz? Wer wäre denn dein Kapitän gewesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lahm!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ging eigentlich an güven :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist Lahm eher ein müder Witz als ein guter Mannschaftskapitän - und das sage ich als Bayern-Fanatiker!

Ich hab zwar dazu keine fundierte meinung wie du, aber ich finde Lahm auch irgendwie nicht ernstzunehmen. Er hat für mich immernoch so nen Bübchenstatus. Gut spielen mag er, aber ich glaub auch nicht dass er sonderlich gute Führungsqualitäten besitzt.

Ein müder Witz? Wer wäre denn dein Kapitän gewesen?

Tim Wiese. ( siehe letzter Satz Güvens)

Edited by balance

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes:

Musst ja nicht mit mir sprechen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermutlich würde er Van Bommel einen deutschen Pass geben. Nur du kannst eben nur das verwenden, was da is und lahm ist als kapitän nur die logische Konsequenz.

Autorität ergibt sich nicht nur von grimmig schauen, was ist mit Erfahrung und konstanter Leistung?

Mit dem Berater geb ich dir Recht aber eine Karriere zu inszenieren und alles auf maximale Ausbeutung zu setzen, da lehnst du dich ziemlich weit aus dem Fenster.

Was wäre denn dein Vorschlag Stephy? :naughty:

Und Wiese ist ja wohl keine Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:kicher:

Lahm - zum Dritten

Share this post


Link to post
Share on other sites

es wird dann wohl zeit fürs bett...das stand ich wohl auf der leitung :suspicious:

Ich rede mich raus und behaupte es war eine rhetorische Frage :vomstuhlfall:

auf wdr kommt übrigens gerade eine doku über die schiedsrichter beim fußball.

da erhält man(n) einen guten einblick in ihre doch sehr schwere arbeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vermutlich würde er Van Bommel einen deutschen Pass geben. Nur du kannst eben nur das verwenden, was da is und lahm ist als kapitän nur die logische Konsequenz.

Ich mag van Bommel auch nicht und empfinde es als Schande als Bayern-Fan, daß er der Bayern-Kapitän ist. Insofern ist das also keine Alternative.

Was die logische Konsequenz angeht: Die logische Konsequenz gab es überhaupt nicht, was an den flachen Hierarchien in der Mannschaft liegt (abgesehen von Ballack) - das ist einerseits natürlich ein Vorteil und modern, aber andererseits geht damit dem Fußbal meiner bescheidenen Meinung nach etwas verloren.

Autorität ergibt sich nicht nur von grimmig schauen, was ist mit Erfahrung und konstanter Leistung?

Poldi hat auch viel Erfahrung und zeigt im Nationaldress immer eine konstante Leistung - dennoch würde er keinen guten Kapitän abgeben, oder doch?

Ich persönlich würde Schweinsteiger noch am ehesten von den gesetzten Spielern als Kapitän sehen. Was konstante und gute Leistungen angeht, so ist er dieses Jahr bei den Bayern der herausragende Spieler, seitdem er zentral spielt. Lahm hat auch konstant gut gespielt, aber häufig auch unter seinem Standard. Schweinsteiger war hingegen so gut wie immer unter den Besten und hat sich in diesem Jahr auf einen neuen Level hochgespielt - die "logische Konsequenz" und ein guter Schritt, um diese Entwicklung weiter zu forcieren, wäre die Kapitänsrolle, die einen Spieler ja auch beflügeln kann. Aber entscheidend wäre, daß Schweinsteiger zwar ähnlich schwiegersohnartig daherkommt, aber mir persönlich deutlich ernstzunehmender aussieht und wirkt als Lahm, dem ich den verantwortungsbewußten Kapitän einfach nicht abnehme.

Mit dem Berater geb ich dir Recht aber eine Karriere zu inszenieren und alles auf maximale Ausbeutung zu setzen, da lehnst du dich ziemlich weit aus dem Fenster.

Du kannst dir gerne seine früheren Interviews durchlesen... auch die, als ein Wechsel zu Barca z.B. im Raum stand und wie er da von seiner eigenen Karriereplanung gesprochen hat. Ich stehe zu meiner Interpretation seiner Handlungen und Aussagen und auch zu dem Urteil, das ich über ihn fälle - "Er ist ein typischer Löw-Spieler... stromlinienförmig, pflegeleicht, karrierebewußt, langweilig." Ich wüßte nicht, wo ich mich da aus dem Fenster lehnen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das bei dem haufen junger spieler mehr oder weniger flache hierachien gibt ist doch logisch. deshalb kamen nur die in betracht, die länger dabei sind. klose lahm schweinsteiger podolski mertesacker.klose ist viel zu formschwach um überhaupt in frage zu kommen. schweinsteiger hat ein jahr gut gespielt im verein, es steht noch offen ob er das bei dfb überhaupt so zeigen kann. Podolski, war der jemals schlecher?wahrscheinlich nur in der f jugend!Mertesacker spielt viel zu oft zwischen gut und böse. lahm ist nun mal der einzige der seit jahren leistung bringt und weltklasseniveau hat,selbst mit schlechter leistung ist der immer noch besser als manch anderer.

im endeffekt muss man wohl löw fragen, der gibt dir die genaue antwort.

Man sollte nicht immer alles glauben was in der zeitung steht und gesagt wird.dann würde cristiano immer noch in manchester spielen, er sagte auch jedes mal er bleibt und dann kam es anders.

du solltest auch mal bedenken das sich einige interviews zu einer zeit ereigneten in der die bayern mal weit unter wert gespielt haben über einen langen zeitraum und vor allem international NICHTS geholt haben.das ist ja wohl klar, das ein qualitiv hochwertiger spieler lahm darüber nachdenkt in seiner doch kurzen karriere international titel zu gewinnen.wer sollte ihm das verübeln?giggs tottis und maldinis sind ja wohl eher die seltenheit im fußballgeschäft.

und ohne genaue hintergrundinfos läßt sich sowas immer leicht sagen und beurteilen.deswegen lehnst du dich aus dem fenster...zumal es wirklich aus dem kontext gerissen ist. bayern war zu der zeit mies und lahm war als spieler gefragt....so what?

Share this post


Link to post
Share on other sites
im endeffekt muss man wohl löw fragen, der gibt dir die genaue antwort.

Du mißverstehst da etwas: Es gibt keine Frage, also muß man Löw auch nichts fragen. Er hat entschieden und ich habe meine Meinung zu seiner Entscheidung gesagt - damit stehe ich übrigens ja auch nicht alleine, nicht mal hier im Forum. Und wenn die Entscheidung so unumwendbar gewesen wäre, hätte es nicht tagelang Diskussionen darum gegeben. Insofern darf man da ruhig anderer Meinung sein als Löw.

Man sollte nicht immer alles glauben was in der zeitung steht und gesagt wird.dann würde cristiano immer noch in manchester spielen, er sagte auch jedes mal er bleibt und dann kam es anders.

du solltest auch mal bedenken das sich einige interviews zu einer zeit ereigneten in der die bayern mal weit unter wert gespielt haben über einen langen zeitraum und vor allem international NICHTS geholt haben.das ist ja wohl klar, das ein qualitiv hochwertiger spieler lahm darüber nachdenkt in seiner doch kurzen karriere international titel zu gewinnen.wer sollte ihm das verübeln?giggs tottis und maldinis sind ja wohl eher die seltenheit im fußballgeschäft.

und ohne genaue hintergrundinfos läßt sich sowas immer leicht sagen und beurteilen.deswegen lehnst du dich aus dem fenster...zumal es wirklich aus dem kontext gerissen ist. bayern war zu der zeit mies und lahm war als spieler gefragt....so what?

Ich gewinne den Eindruck, daß ich mich hier für etwas rechtfertigen sollte... was ganz und gar nicht der Fall ist. Ich bin Bayern-Fan, und das nicht erst seit gestern. D.h. wenn es in der Presse oder in den Medien etwas zu Bayern gibt, dann verfolge ich durchaus kritisch mit. Ich glaube, du kannst mir glauben, daß ich wahrlich nicht alles glaube, was in der Presse steht.

Wenn ein Spieler wie Lahm davon spricht, daß seine "Karriereplanung" es vorsieht, daß er München verlasse (das entsprechende Interview fand übrigens gegen Ende der Saison 07/08 statt, die Bayern mit 10 Punkten Vorsprung für sich entscheiden konnte), dann ist das für mich ein starkes Indiz. Und ich wiederhole mich da gerne: Es geht nicht um einzelne Aussagen, sondern um das Gesamtbild, das er in den letzten Jahren von sich gegeben hat. Teilweise beabsichtigt, teilweise auch unbewußt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das führt hier wohl ins endlose :nailfile: du mußt dich gottweiss nicht rechtfertigen.deine subjektive empfindung.ist doch ok.nur sehe ich das ganze anders.

die liebäugelei mit barca war auch schon früher und 2007/08 hat der fcb uefa cup gespielt.das lahm nach mehreren nationalen titeln eine andere neue herausforderung sucht ist doch klar, zumal wenn bayern im uefa cup spielt.

whatever bevor wir hier morgen noch sitzen, gute nacht!

einen kann ich mir doch nicht verkneifen, nimm es mir nicht übel.....milchgesichter sind manchmal gar nicht so verkehrt,an eines aus dem jahre 1999 wirst du dich bestimmt noch erinnern :lmao: sollte bleibenden eindruck hinterlassen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
du mußt dich gottweiss nicht rechtfertigen.deine subjektive empfindung.ist doch ok.nur sehe ich das ganze anders.

Das magst du gerne anders sehen, dagegen habe ich nichts. Aber wenn du dann solche Sachen wie "Man sollte nicht immer alles glauben was in der zeitung steht und gesagt wird." schreibst oder explizit sogar Fragen an mich richtest, kann ich schlecht nicht darauf eingehen.

Aber dennoch widerhole ich mich gerne: Es geht nicht um einzelne Aussagen. Daß ich die Barca-Geschichte erwähne, soll nur ein Beispiel dafür sein. Natürlich kann ein Spieler auch mal zu einem anderen Verein wechseln, es geht um das WIE. Wenn Herr Lahm doch selbst von einer "Karriereplanung" spricht, liegt der Eindruck nicht fern, daß er eben Spieler ist, der sich auf seine Karriere konzentriert.

Zur Saison 07/08: Das Interview fand gegen Ende der Saison statt - die sie wie gesagt mit 10 Punkten Vorsprung und den wenigsten Gegentoren aller Zeiten gewonnen haben... und im UEFA-Cup-Halbfinale waren sie ja auch zumindest, was nicht ganz so schlecht ist (wenn es auch kein Maßstab für den FCB sein kann). Im Übrigen erinnere ich mich noch genau an das Halbfinale... und es waren nicht gerade Lahms beste Spiele für Bayern. Aber die gesamte Mannschaft war da schlecht, insofern kann man Lahm keinen größeren Vorwurf machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen besseren Vorschlag für euch:

"Sie nehmen garnicht an der Weltmeisterschaft teil, dann braucht es auch keinen Kapitän fürs erste!!!"

:tease: :tease:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum? Hat da etwa jemand Angst vor den Deutschen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum? Hat da etwa jemand Angst vor den Deutschen?

Gute Frage.

@Dejan: :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yasmin halt die klappe. Wenn du dich so auch nicht melden kannst!

Ach Evaaaaa neeeee... ganz im Gegenteil, ich will sie doch nur davor bewahren sich zu blamieren hahahahaha .... :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :up: :up: :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach Evaaaaa neeeee... ganz im Gegenteil, ich will sie doch nur davor bewahren sich zu blamieren hahahahaha .... :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :lmao: :up: :up: :P

Du weißt schon, dass Deutschland schon 16x an der Weltmeisterschaft teilgenommen hat und 3x gewonnen hat? Serbien hingegen hat nur 10x teilgenommen und war noch nie WM? (Das haben meine Recherchen ergeben :irre: )

Edited by SeHvAaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal schauen :D die deutschen sind auf jeden fall auch in afrika die favoriten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×