Wer sich über Shakira und die Konzerte austauschen oder sich dort  mit anderen Fans verabreden will, kann gern unserer WhatsApp Gruppe beitreten!

Das entsprechende Thema mit dem Einladungslink ist zur Vermeidung von Spam nur für Mitglieder zugänglich! 

Jump to content
ShakiraForum.de
LaPoeta

Der Bücher-Thread

Recommended Posts

Ich lese grade das Schweigen der Lämmer... ist 10000 mal besser als der Film.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich und einige andere im Forum haben sie. Die Biografie gibt's ja schon seit 2009 :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß,kam aber nie dazu mir die zu holen,ist es gut oder eher unnötig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die erste besser: http://www.amazon.de/Shakira-Die-Latin-Queen-Pop/dp/3442454654

Dort erfährt man mehr, geht aber leider nur bis 2003 oder so...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ältere kenne ich nicht, aber ich denke sie ist auf jeden Fall lesenswert, weil man doch Sachen erfährt die man nicht wusste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kenn sie und find sie super :up:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Ältere hab ich auch und die ist super :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es ist schon eine Weile her, daß ich das Ximena-Diego-Buch gelesen habe, aber ich habe es nicht gerade toll in Erinnerung. Größtenteils eine Ansammlung von Informationen, die man über die Medien sammeln konnte... und das meiste hatten wir damals auch so schon eben auf dem Wege gesammelt. :) Es waren sogar einige kleinere Fehler drin, wenn ich mich recht erinnere, wie etwa mal ein falsches Datum hier und da.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay dankeschön :)

Das 1 will ich mir auch holen da ich ja erst 2005 Fan wurde leider bzw ich mich erst dann für Musik interessiert habe :( aber mal schauen wie das Buch ist :) Bestelle in letzter Zeit so viel von Shaki morgen kommt das S by shakira eau florale :rosarotwolke: freue mich sooooo sehr dran zu schnuppern :girly_sabber: :lmao:

Ahja hat einer das Buch 3096 von Natascha Kampusch ? Will mir das schon holen aber bin mir nicht sicher ob sich das lohnt? Ist es gut und empfehlenswert? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls das noch aktuell ist bei dir...also ich kann dir Natascha Kampusch wirklich sehr empfehlen. Ich habe mich sehr für ihre Geschichte interessiert, das Buch 3096 Tage habe ich 6 mal gelesen. Also es ist wirklich sehr gut, sehr fesselnd geschrieben. Der Film dazu ist, erstaunlicherweiße, auch wirklich gut gelungen, falls du den gesehen hast. Aber das Buch geht noch viel genauer in Details ein und beschreibt ganz andere Situationen, die im Film nicht gezeigt wurden. Auf jedenfall ein gutes Buch, meiner Meinung nach :happy2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay klingt gut,dankeschön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab das Buch auch gelesen und fands ganz interessant. wenn man sich für die Geschichte interessiert is es auf jeden fall wert das buch zu kaufen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben die Physiker von Dürrenmatt zuende gelesen... Bin irgendwie sprachlos... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das haben wir auch in Deutsch gelesen, ziemlich cool geschrieben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dürrenmatt lese ich auch sehr gern :)

Überhaupt liest man in der Schule viele tolle Bücher, die man in dem Moment meist blöd findet und gar nicht zu würdigen weiß, obwohl einige davon wirklich literarische Meisterstücke sind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß das sehr zu schätzen :D hat mir gut gefallen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

:up: Hab's auch hier stehen, steht schon seit längerem mal wieder auf meiner Liste. Aber momentan bin ich so mit Hunger Games beschäftigt, dass ich für was anderes parallel gar keine Zeit (und meist auch keine Lust) mehr habe :ohno:

Und danach wird meine Liste so lang sein, dass ich sie nie mehr abgearbeitet bekomme :D

Was ich sehr liebe, ist Never Let Me Go (auf deutsch heißt es glaube ich Alles was wir geben mussten) von Kazuo Ishiguro. Das Buch liebt oder hasst man, entweder man findet es tot langweilig oder einfach nur toll. Liegt vor allem daran, ob man den Stil mag oder nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oha, hier wird ja anscheinend nicht so viel gelesen, oder verstecken sich doch ein paar Bücherratten unter euch?

Ich lese ja immer und ständig.

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Atlas Shrugged (Der Streik) von Ayn Rand. Sehr zu empfehlen. Ich habe aus diesem Buch sehr viel für mich mitgenommen. Hat praktisch mein Leben verändert, bzw. mich dazu gebracht mein Leben aufzuräumen.

Momentan lese ich die Male Runner Trilogie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch immer was zu lesen, bin nur zu faul darüber zu schreiben. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Worum geht's denn in Atlas Shrugged?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also zuerst einmal ist Atlas Shrugged von einer Philosophin geschrieben, die ihre Philosophie in Form eines Romans darstellt. Der Roman wurde in den 50er Jahren geschrieben und sie hat schon damals gesehen, wo sich unsere Gesellschaft hinentwickelt und dies einfach schneller fortschreitend dargestellt.

 

Es geht darum, dass die Welt von Wirtschaftsmenschen beherrscht wird, die der Meinung sind, man müsse sich immer für andere aufopfern und sie unterstützen und dürfe nicht egoistisch sein. Jeder, der etwas kann, hat dies in die Dienste der weniger guten zu stellen. Erfolgreiche Firmen müssen verstaatlicht werden, weil es ja den weniger erfolgreichen gegenüber unfair ist usw. Egoismus wird verpönt und verspottet.

Also die, die etwas können werden auf Kosten derer, die nichts können (wollen) verbraucht.

Stück für Stück verschwinden genau diese Menschen dann aber von der Bildfläche. Wohin und warum genau, möchte ich nicht verraten. Daraufhin bricht die Welt immer mehr zusammen, bis es zum Supergau kommt.

Wirklich sehr zu empfehlen. (Die Filme allerdings nicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch immer was zu lesen, bin nur zu faul darüber zu schreiben. :D

ich auch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich hab auch immer was zu lesen, bin nur zu faul darüber zu schreiben. :D

ich auch :D

 

:arbeit_peitsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich interessiere mich für SF, seit längerem aber vor allem für Fantasy.

Kennt jemand die Sonea Bücher? Also die Trilogie "Die Gilde der Schwarzen Magier" und die Sonea Fortsetzungstrilogie und die  Vorgeschichte?

Die Demon Saga von Peter V. Brett ist auch super. Nächstes Jahr kommt der letzte Band raus.

Derzeit lese ich die Mythos Academy. Sind sechs Bücher. Absolut empfehlenswert. (Die anderen genannten übrigens auch. :D) Bin gerade beim fünften Band.

All diese Geschichten finde ich extrem spannend und stilisisch super geschrieben.

Solltet ihr euch antun.:up:

Sorry, falls hier jemand schon über eines der Bücher geschrieben hat. Hab nicht zurückgescrollt. Ist schon sehr spät und ich steig gleich in Sarg.:tease:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×