Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
Martin73

[Band] Kelly Family

Recommended Posts

Circus Roncalli + Kelly Family = Ronkelly

Die bunten Lichter des Zirkuspalastes an der Babostraße glitzern schon seit Tagen: Gestern Abend feierten der Circus Roncalli und die Kelly Family ihre glanzvolle Regensburg-Premiere mit dem Programm „Who’ll come with me“ (Wer kommt mit?). Nach stehenden Ovationen in St. Pölten, Würzburg, Bamberg und Leipzig gaben sogar eingefleischte Kelly-Hasser zu: Ein bezauberndes Spektakel mit phantastischen Artistiknummern, Komik und guter Kelly-Family-Rockmusik. Sogar einen erotischen Auftritt von „Amazonia“ im blauen Bassin gibt’s... 9.-12.2., Fr. (20 Uhr), Sa. (15 und 20), So. (14 und 18.30 Uhr).

Posted Image

Artisten in Aktion Foto: altrofoto.de

Plaudern mit Stars: MZ-Leser trafen Kelly-Family bei Roncally

Worüber spricht man mit einem Star? Diese Frage stellten sich wohl auch Ursula Gröschl, Wolfgang Sauter sowie Stefanie und Ingrid Leiprecht. Die vier gewannen bei einer MZ-Verlosung ein exklusives Treffen mit Mitgliedern der Kelly Family während ihres Auftritts im Circus Roncalli. Für Stefanie Leiprecht und ihre Mutter Ingrid war es ein großer Augenblick. „Wir mögen die Kellys schon lange. Als wir sie das erste Mal am Haidplatz in Regensburg sahen, war Angelo noch ganz klein“, erzählte Stefanie begeistert. Mittlerweile ist aus dem ehemals „kleinen“ Angelo ein erwachsener Mann und Vater geworden. Ursula Gröschl und Wolfgang Sauter gehörten zwar nie zu den eingefleischten Kelly-Fans, an große Hits wie „An Angel“ 1994 können sie sich aber noch gut erinnern. Letztendlich waren sie vom Zirkusprogramm selbst und den „fünf Minuten Smalltalk“ mit Joey und Angelo Kelly sehr angetan. Die beiden Brüder erzählten, dass die Aufführungen in Regensburg zugleich die letzten der gesamten Zirkustour seien. Auch der ergiebige Schneefall und das Verkehrschaos auf den Straßen war Gesprächsthema. Schon während der Aufführung hatten sie sich bei den Zuschauern bedankt, dass sie trotz des Schnees so zahlreich erschienen seien. Die anderen Familienmitglieder Maite und Patricia Kelly konnten bei dem Treffen leider nicht dabei sein, weil sie sich umziehen mussten. Für die vier glücklichen Gewinner war es trotzdem ein einmaliges Erlebnis. Zuerst die fulminante und spektakuläre Kombination aus Akrobatik und Musik und schließlich das persönliche Treffen mit den Kellys. „Es war ein unvergesslicher Abend“, sagten sie einstimmig.

Posted Image

Angelo Kelly, Wolfgang Sauter, Ursula Gröschl, Joey Kelly und Ingrid Leiprecht (von links) beim Treffen Foto: altrofoto.de

vielleicht treten sie ja noch woanders mit dem zirkus auf?

edit: wer lesen kann ist klar im vorteil. :kicher: also in regensburg waren die letzten aufführungen der tournee.

quelle: http://www.donau.de

Edited by lubnan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja süß von dir, dass du das postest :kicher: :kiss:

Leider waren sie nicht annährend in meiner Nähe, so dass ich zu keinem der Veranstaltungen gegangen bin :nailfile: Eigentlich schade... hab die Kellys seit Ende 2002 nicht mehr live gesehen und im Zirkus war ich auch schon ewig nicht mehr... :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sagmal wieso sind die kellys eigentlich nicht mehr so präsent, früher waren sie doch immer in den Medien zu finden, heute hört man gar nichts mehr.

In der Bandbesetzung ist einiges passiert nicht wahr? Was denn genau, bin leider nich gut informiert.

Und ich muss gestehen, ich finde die Kellys auch gut, also jedenfalls ein paar Lieder :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

sagmal wieso sind die kellys eigentlich nicht mehr so präsent, früher waren sie doch immer in den Medien zu finden, heute hört man gar nichts mehr.

In der Bandbesetzung ist einiges passiert nicht wahr? Was denn genau, bin leider nich gut informiert.

Und ich muss gestehen, ich finde die Kellys auch gut, also jedenfalls ein paar Lieder :)

Hui... der Baran ist auch mal wieder da :P :hug:

Na das ist ja voll mein Thema.... aaaaaaalso.... ich versuch's kurz zu machen. :kicher:

Wieso die Kellys nicht mehr in der Presse sind... gute Frage, ich würde fast behaupten, dass es ihnen egal ist bzw. dass sie es nicht wollen. Außerdem ist wohl der "Glanz" von früher einfach weg, sie laufen normal rum, haben eigene Familien (die einzigen, die bisher keine Kinder haben sind Barby, John (aber verheiratet) & Paddy, und Jimmy, aber wenn ich mich recht erinnere ist seine Frau schwanger), die Musik ist nichts besonderes... denke mal das Interesse seitens der Presse (und auch seitens der Fans) ist daher geringer.

Joey ist nicht so Pressescheu, der ist öfter mal im TV und ansonsten sind sie in letzter Zeit öfter in der Chartshow gewesen bzw. haben dort Kommentare abgegeben zu den Songs. Waren entweder Joey, Patricia & Angelo oder nur Patricia & Angelo.

Zum aktuellen Stand: Letztes Jahr & dieses Jahr waren die Kellys mit dem Roncalli Zirkus unterwegs, nun ist gerade Kelly Pause, aber Angelo hat vor zwei Wochen sein Solo Album "I'm Ready" rausgebracht... meiner Meinung nach nichts besonderes, ziemlich durchschnittlich, hatte mehr erwartet. Ist aber schon Kelly Style. Und momentan ist er auf Solo Tour. Karten kosten nur 12 Euro, vor paar Tagen war er in Salzgitter, wäre in der Nähe gewesen, aber irgendwie fand ich den Gedanken an Angelo Solo jetzt nicht so berauschend... obwohl er mit seiner Frau Kira auf der Bühne steht, das wäre zumindest mal was neues gewesen.

Ab Oktober geht es dann wieder mit ner Kelly Tour los. Diesmal ne Akustik Tour und ausschließlich in Kirchen... werde mit Ela wohl nach Kassel und eventuell auch nach Frankfurt gehen... 25 Euro, freie Platzwahl, kann man sich leisten. Weiß allerdings nicht wie ich das mit den Kirchen finden werde :D

Anfang Juni war ich nach 3 1/2 Jahren mit Ela bei Roncalli & Kellys in Kassel. War ganz ok, aber dafür dass der Spaß 35 Euro gekostet hat (teuerste Karten wären 47 Euro gewesen), war's nicht gut genug. War zwar schön sie mal wieder zu sehen, vor allem Patricia :wub: , aber so an sich war Zirkusshow plus Musik der Kellys wohl nicht wirklich was für mich.

Was die Besetzung angeht... in kassel waren nur Angelo, Jimmy, Joey, Patricia & Paul (ein älterer Bruder, der aussieht wie Papa Dan und seit Anfang der 80er Jahre nicht mehr in der Band ist, keine Ahnung wieso er jetzt wieder dabei ist, auf jeden Fall isser seltsam...). Maite war zu dem Zeitpunkt gerade hochschwanger, hat jetzt aber ausgetragen... nen Mädchen... mit nem seltsamen Namen... Kelly Family halt, mich wundert's nicht mehr, deren Kinder haben alle etwas merkwürdige Namen.

Also von den ursprünglichen Kellys sind noch 5 von 9 fest in der Band (Angelo, Jimmy, Joey, Maite, Patricia). Barby, John & Kathy sind 2000 ausgesteigen. Kathy macht mehr oder weniger solo weiter, ist ab und zu mal bei Shows der Kellys zu Gast. Barby geht es psychisch nicht gut, weiß keiner so genau was die macht oder ob sie überhaupt irgendwas macht. Von John hat man lange nichts gehört, aber nun hat er ebenfalls vor zwei Wochen ein Album mit seiner Frau Maite Itoiz (spanische Sopranistin, ihr Vater hat irgendwas mit Flamenco zu tun). Das Album ist ok, auf jeden Fall anders. Sehr Fantasy-mäßig, klassisch.

Tja, und Paddy ist seit gut einem jahr im Kloster, sehr zum Entsetzen der Fans. :kicher: Blöd war nur, dass er auf einmal einfach weg war, es hieß er ist im Kloster und keine Angaben darüber, ob er wiederkommt, wann etc. Allem Anschein nach scheinen seine Geschwister aber nicht so begeistert von seiner Entscheidung, aber er wurde in letzter Zeit ja eh immer seltsamer... (ich sag ja, das Wort "seltsam" wurde vermutlich nur wegen der Kellys erfunden :D)

Eine ausführliche Biographie findet man auf meiner Seite über die Kellys:

http://patriciafan.de/info/bandhistory.php

Leider hab ich seit Beginn der WM nichts mehr an der Seite gemacht. :kicher:

Ansonsten die offiziellen Seiten:

http://kellyfamily.de

http://angelokelly.com

http://kathykelly.de

http://www01.johnkelly-maiteitoiz.com/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Nadine :)

Ja, entschuldige dass ich so selten da bin, ich weiß ich bin ein sehr undankbares Mitglied :)

Umso freundlicher find ich es aber von dir so einen ausführlichen Text zu schreiben, vielen Dank!

Ist ja echt interressant was bei denen so alles los ist.

Vor allem, dass Paddy ins Kloster gegangen ist (warum das denn??) und dass sie ihre ganze Tour in Kirchen spielen...vielleicht besteht dazwischen ja sogar eine Verbindung, eventuell hat sich Paddy bereit erklärt mal als Stargast aufzutreten, aber eben nur in einer religiösen Einrichtung? *gg*

Wie auch immer, komische Sache mit den Kellys, sie selbst sind auch komisch *g*, aber ein paar Lieder von ihnen find ich halt echt cool :)

Wenn du Lust hast kannst du ja dann mal schreiben wie die Konzerte so waren auf die du gehen wirst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe Joe Kelly und seinen Sohn mal bei uns beim Arzt gesehen. Ich saß ca. ne halbe Stunde mit denen im Wartezimmer. Schon komisch wie der auf seinen Sohn aufgepasst hatte. Hatte mir eh Mühe gegeben die beiden nicht zu "beobachten" *g*Der Sohn hatte immer an Joe gehangen wie ne Klette. Die hatten die ganze Zeit nicht miteinander geredet. Und nach der Behandlung, kam der Arzt sogar raus und hatte denen die Tür aufgehalten und dem Sohn noch ein Bonbon gegeben. Denke mal so gut wird nicht jeder behandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe Joe Kelly und seinen Sohn mal bei uns beim Arzt gesehen. Ich saß ca. ne halbe Stunde mit denen im Wartezimmer. Schon komisch wie der auf seinen Sohn aufgepasst hatte. Hatte mir eh Mühe gegeben die beiden nicht zu "beobachten" *g*Der Sohn hatte immer an Joe gehangen wie ne Klette. Die hatten die ganze Zeit nicht miteinander geredet. Und nach der Behandlung, kam der Arzt sogar raus und hatte denen die Tür aufgehalten und dem Sohn noch ein Bonbon gegeben. Denke mal so gut wird nicht jeder behandelt.

Zu welchem Arzt gehst du denn? :kicher: Und was genau war "komisch" an der Art wie er auf seinen Sohn aufgepasst hat? Ich meine die Kellys sind an sich komisch... :D

So, auch auf die Gefahr hin, dass es hier keinen interessiert, aber da es das Thema nun mal gibt, sollte auch mal was gepostet werden. :kicher:

Wollte ja Sonntag mit Ela nach Göttingen bzw. mich dort mit ihr treffen um John Kelly & seine Frau Maite Itoiz, spanische Sopranistin, beim "Gänselieselfest" anzuschauen. Ela hat morgens geschrieben, dass sie nicht kann, weil sie bei der Arbeit für jemanden einspringen muss. Da es aber geplant war und ich mich gewissermaßen drauf gefreut habe, bin ich allein nach Göttingen gefahren.

Als ich dort ankam stand an nem Plakat, dass sie um 17.30 für ca 15 min auftreten würden. Tatsächlich waren sie kurz nach 17 Uhr auf der Bühne und spielten über ne halbe Stunde. Davor war noch eine äußerst spannende Modenschau und so ne komische Parodistin (Ellen sowieso), die sowohl Tina Turner als auch Cher, Geri Halliwell und Nana Mouscouri im Gepäck hatte. :kicher:

Wusste nicht so richtig, was ich von John & Maite zu erwarten hatte. Habe zwar bisschen was über ihre Show gehört, aber da dies ja nur ein Auftritt war, fiel der natürlich schlichter aus. An sich war die recht kleine Bühne noch zu groß für zwei so zarte Persönchen ohne Band und Tänzer. :kicher: War aber auf jeden Fall sehr schön und ich fand Maite ja schon in den TV Sendungen in der letzten Zeit echt süß, aber in Wirklichkeit ist die ja noch viel süßer. :wub: Irgendwie passen die beiden auch voll gut zusammen.

naja, wie gesagt, nach ner halben Stunde oder so war's vorbei. Dann hieß es noch, dass die beiden im Anschluss Autogramme geben, was 5 Minuten später aber revidiert wurde, weil John & Maite sich entschlossen hatten noch in der Jury der Gänselieselwahl sitzen zu wollen. Da nachmittags schon die Mini-Gänselieselwahl war, die sich ziemlich in die Länge gezogen hat und vor dem Zelt in dem Maite & John vor und nachm Auftritt verschwanden Unmengen von Fans standen, hatte ich irgendwie keine Lust mehr mir noch die Beine in Bauch zu stehen und bin zurück zum Bahnhof. Hatte den Zug um paar Minuten verpasst und hab mich erstmal hingepflanzt... irgendwie taten mir die Füße weh... man wird alt. :smoke: Was zu essen hatte ich mir auch noch geholt und nach 15 min fand ich's doch langweilig und bin wieder zurück zum Marktplatz. Hatte eigentlich nicht erwartet noch jemanden anzutreffen, aber zu meiner Überraschung waren wesentlich weniger Fans da und irgendwo im Getümmel standen die beiden und gaben fleißig Autogramme. Hab zwei Mädels, die etwas abseits mit ihren Digicams standen gefragt, wie lange sie schon Autogramme geben und es stellte sich heraus, dass es erst ein paar Minuten waren.

Also spielte ich Fangirl und reihte mich ein um mir nen Autogramm zu holen. :D Geärgert hat mich nur, dass meine Digicam total rumgesponnen hat und die batterien als leer angezeigt wurden, obwohl sie neu waren und ich somit auf nen Foto mit den beiden zusammen verzichten musste. Und das obwohl sie sich so viel Zeit genommen haben mit allen Fotos zu machen.... oft sagte John auch "mach noch eins, ich war noch nicht fertig" oder "moment, ich hab grad blöd geguckt, drück nochmal ab". :kicher: An sich kein Problem, wenn da nur 10 Fans stehen würden, aber es waren bestimmt 50 und mehr insgesamt und die Mehrheit wollte natürlich Fotos UND Autogramm und selbst bei den Autogrammen haben sie jedes Mal noch nach dem Namen gefragt und "Für XYZ" draufgeschrieben.

War auf jeden Fall sehr angetan, was sicher auch daran liegt, dass Maite so bezaubernd ist (:wub:) und werd wohl im November wirklich nach Göttingen auf's Konzert der beiden gehen. War mir vorher nicht so sicher, aber denke das könnte auf jeden Fall sehr schön werden. :)

Hier sind noch'n paar Fotos vom Auftritt.... manche etwas verschwommen, weil ich mich immer so beeilen musste mitm Foto machen bevor die blöde Digicam wieder ausging... :coffee:

Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image Posted Image

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow da standest du wohl in der ersten reihe,was :)

sehr schöne Pics! Und John sieht gar nich mal so übel aus...aber seine Frau :D...WOW :naughty:

hast du normale batterien für die Digicam benutzt?Die halten bei mir nämlich auch nur für ungefähr für ca. 30 Bilder...leg dir am besten solche wiederaufladbaren batterie akkus zu...

Edited by *Just*Niki*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow da standest du wohl in der ersten reihe,was :)

sehr schöne Pics! Und John sieht gar nich mal so übel aus...aber seine Frau :D...WOW :naughty:

Na war nicht schwer in der ersten Reihe zu stehen, der Marktplatz war nicht so groß und die meisten kamen auch erst spät. Vor mir waren nur noch 3 Kelly Fans, die ich irgendwoher kenne, aber mir fällt nicht ein woher :kicher: Und ne Rollstuhlfahrerin.

Joah, John sieht für sein Alter (39) nicht schlecht aus. Nur zu dünn und zu klein (angeblich 1.80, aber dadurch dass so dünn ist wirkt's irgendwie noch kleiner :D). Aber Maite ist echt :sabber:. Aber auch sehr sehr klein. :D Sie ging beim Autogramme geben irgendwie unter und jeder der mit ihr auf's Foto ist fühlte sich dazu berufen sich kleiner zu machen. :D

hast du normale batterien für die Digicam benutzt?Die halten bei mir nämlich auch nur für ungefähr für ca. 30 Bilder...leg dir am besten solche wiederaufladbaren batterie akkus zu...

Wir haben wiederaufladbare Akkus.... sogar Unmengen, aber seitdem ich die nicht mehr brauche, habe ich sie Ralf gegeben und seine waren scheinbare alle leer, zumindest hat er mir welche gegeben, die angeblich voll waren, aber waren sie nicht. :coffee: Also musste ich zwangsläufig welche kaufen und die hielten halt nicht wirklich. Hätte mich ja vorher drum kümmern können, aber hatte Ela gefragt, ob sie ihre Kamera mitnimmt und da sie ihre auf jeden Fall mitnehmen wollte, hab ich noch überlegt, ob ich Ralf's überhaupt mitnehme, denn Ela's ist ohnehin besser. Naja, nachdem Ela dann abgesagt hatte, hab ich Ralf doch noch gefragt aber zum Batterien laden war keine Zeit mehr und seine waren ja angeblich voll... :nailfile:

Naja, war jetzt auch nicht soooo tragisch, hat mich letztlich nur bisschen geärgert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo.... zu meinem letzten Kelly Konzert in Frankfurt im Oktober hatte ich ja hier keinen Bericht geschrieben... es gab einfach nicht viel zu berichten außer dass ich das Konzert frühzeitig verlassen hatte um mich zu übergeben. :D

Wer aber Interesse haben sollte, habe in der LJ Community nen englischen Bericht geschrieben + paar Fotos: http://community.livejournal.com/kellyfamily/17856.html

Nun war ich am Samstag mit Ela in Kassel. Ich hatte ehrlich gesagt keine hohen Erwartungen, weil ich Roncalli im Juni net berauschend fand und von Frankfurt hatte ich ja net viel mitbekommen.

Bin um kurz vor 11 mitm Zug zu Ela und ihre Sis & deren Mann hat uns dann nach Kassel gebracht. Wir wären um kurz vor 14 Uhr da gewesen, wenn der Ela's Wegbeschreibung ausm Internet nicht so bescheiden gewesen wäre und wir uns nicht verfahren hätten. :kicher:

So waren wir kurz nach halb drei vor der Evangelischen Kreuzkirche in der Luisenstraße. Im Auto sagte ich noch zu Ela, dass die Verrückten von Roncalli im Juni bestimmt auch wieder da sind und was war? Sie kümmerten sich um das Nr.-System (und waren schon nachts um halb eins dagewesen, weil sie vorher schon aufm Konzert waren und haben dann im Auto gepennt).

Kurze Erklärung dazu: Früher haben die Kelly Fans (später mit Hilfe der Secs) nen Nr. System benutzt um zu verhindern, dass sich Leute, die kurz vor Einlass kommen einfach vordrängeln etc. Hat natürlich nicht immer geklappt, aber am Samstag in Kassel klappte es erstaunlich gut. Naja, jedenfalls läuft das so ab, dass jeder der kommt sich ne Nr holt (in diesem Fall waren immer zwei Leute auf einer Nr) und um 18 Uhr wurden die Nr. dann aufgerufen und sich brav in Zweierreihen (weitesgehend) aufgestellt. Wenn dann jemand kam und sich hinstellte, musste natürlich jeder selbst für sorgen, dass er die Person verjagt, aber wenn man mit genug Leute drauf einredet geben die meisten auf. :kicher: Wir haben jedenfalls ne gehässige ältere Dame ans Ende der Schlange verwiesen. :D

Was ich sehr praktisch fand, war die Tatsache, dass sich nen Typ da von der Kirche darum gekümmert hat, dass wir immer schön auf Toilette konnten. :D Mit dem Wetter hatten wir auch Glück, war zwar kälter als letzte Woche, aber es regnete wenigstens nicht. So ab 17 Uhr wurde es dann aber schon ziemlich arg kalt.

Nachdem um 18 Uhr dann alle schön in der Reihe standen (um 19 Uhr sollte Einlass sein), kam nen Kölner Wagen an, in dem Angelo und noch wer saß, konnte man so aber nicht erkennen. Angelo jedenfalls noch Autogramme gegeben und Fotos gemacht, aber Ela und ich sind auf Angelo ja net so scharf. :D Bin dann nochmal auf Toilette und die erreichte man über den Hintereingang der Kirche. Als ich wiederkam konnte ich nen Blick auf die Bühne werfen und meinte Angelo zu erkennen, aber als ich wieder zu meinem Platz kam meinten die umstehenden alle, dass Angelo doch hinten steht und noch Autogramme etc gibt. Tjaha, paar Minuten später kam einer, der hinter uns stand und meinte, dass "die Trisha da noch Fotos macht und Autogramme gibt".

Ela, Julia (dort kennengelernt) und ich natürlich hin. :kicher:

Zeitweise dachte ich, dass wir wohl mal wieder Pech haben würden (hatten beide noch kein Foto mit Trisha und haben uns immer tierisch aufgeregt, wenn uns ständig erzählt wurde, dass sie wieder hier und dort Patricia getroffen haben und ihr 280095820934stes Foto mir ihr haben :coffee: ), weil wir praktisch genau neben ihr standen, aber sie sich ständig die Leute von rechts/mittig geschnappt hat und wir standen mehr links. Hinter Ela stand noch ne Tusse, die zu Ela meinte, sie solle doch mal aufpassen, sie wäre schwanger. Hallo? Wenn ich schwanger bin, gehe ich net auf nen Konzert und stell mich ins Gedränge (zumal es gar kein Gedränge gab).

Patricia natürlich wieder sehr logisch gewesen. "Erstmal die, die noch gar kein Foto mit mir haben. Wer hat denn noch kein Foto?" Daraufhin hörte man praktisch ein einstimmiges "Ich! Ich!" :D

Hinterher wurde uns noch erzählt, dass eine wohl mal wieder nicht genug kriegen konnte und Patricia die Kamera direkt vors Gesicht gehalten und zig mal abgedrückt hat und Patricia dann nur meinte "Hast du immernoch nicht genug Bilder von mir? Ich bin schon fast blind von dem Geblitze und dann wundert ihr euch, wieso wir nicht rauskommen und Fotos mit euch machen."

Naja, danach waren Ela und ich jedenfalls selig. :kicher: Wurde nach 12 Jahren ja auch mal Zeit. :coffee: Auch wenn ich da schon wusste, dass das Foto total panne aussieht, aber naja :kicher:

19:20h war dann Einlass und ging echt fix und ohne großes Gedränge. Da war der in Frankfurt schon schlimmer, wobei der auch human war, obwohl es keine Nr. gab.

Ela und ich waren erstmal erstaunt darüber, dass die Kirche doch recht klein war. Vllt halb so groß wie die in Frankfurt und noch erstaunter waren wir darüber, dass die ersten Reihen dieses Mal nicht reserviert waren (außer die dritte für "Jürgen" :D) und wir somit in der zweiten Reihe Platz nehmen konnten.

Hatte das Gefühl, dass die Kellys außergewöhnlich viel gelabert haben. :gruebel: Außerdem war der Sound viel besser und die Stimmung auch. Vllt gab es einem auch nur so vor, weil man mal was sehen konnte. :D

Das lustigste war wohl, als Jimmy vor Amazing Grace meinte, dass sie den Song heute für ihre kranke Großmutter in den USA singen (ja, ich weiß, dass ist nicht lustig, aber das was dann kam schon :D). Er laberte so vor sich hin, dass sie den Song schon oft gesungen haben in unterschiedlichen Besetzungen und heute würden Maite und er den Song singen etc und irgendwo mittendrin musste ne ältere Frau, die im Rollstuhl saß und im Gang in der ersten Reihe stand, niesen. :D Es war alles ziemlich still und natürlich fing jeder erstmal an zu lachen und Jimmy meinte dann noch irgendwie, das könnte er jetzt nicht mehr toppen und so. Naja, auf jeden Fall wollten sie mit Amazing Grace anfingen und haben zig mal angestimmt und Maite hat jedes Mal den Einsatz verpasst, weil sie immernoch lachen musste und das Publikum sich auch noch nicht so recht eingekriegt hatte. Irgendwann hat sie dann geschafft anzusingen und kurz darauf stoppte sie wieder und lachte. Patricia war schon leicht angesäuert und man konnte nur von den Lippen ablesen, dass sie Maite antickte und sagte "Nun komm schon, Maite". Aber es klappte einfach nicht und so meinte Jimmy dann "Ok, Maite, dann mach ich jetzt den Anfang und du singst die zweite Strophe". Die ersten Takte klappten gut, er begann auch zu singen, aber nach der zweiten Zeile grinste auch er, drehte sich um und sang nicht mehr weiter und Patricia fing dann auch an zu lachen als sie Jimmy gesehen hat, Angelo stand hinter seinem Schlagzeug auf, stellte sich da an ne Säule und wartete und schüttelte mitm Kopf, weil er es nicht fassen konnte. Jimmy meinte dann, dass sie erstmal was anderes singen, wissen aber noch nicht was und Amazing Grace später nachholen. Da Angelo so ziemlich der einzige war, der noch bei der Sache war, hat er dann "I can't help myself" gesungen. Bei dem Song ist er sowieso im Grunde immer allein auf der Bühne und so hatten die anderen Zeit sich abzureagieren.

Patricia ist nach der Polonaise durch die Kirche (jaja, ich weiß) noch zu der Frau im Rollstuhl gegangen und hat sich entschuldigt. Weiß nicht genau, was sie gesagt hat, obwohl sie im Grunde genau neben mir stand/hockte, aber es sah nach Entschuldigung aus. Ich glaube sie hat auch als einzige der Kellys mitbekommen, wer geniest hatte.

Patricia's Run über die Kirchenbänke musste leider abgebrochen werden, weil sie nach der Hälfte feststellte, dass die Bänke wohl nicht so robust sind wie die in anderen Kirchen. :D

Joey hat man irgendwie absolut nicht wahrgenommen, der stand da nur rum und hat nichts gesagt, nur seine Songs runtergesungen. Zum Schluss vor Ave Maria (Patricia allein auf der Bühne, soooo schön, hätte glatt mal flennen können), sagte Patricia noch, dass "wir" nen gutes Publikum waren und das obwohl "sie" heute bisschen groggy gewesen wären.

Nachm Konzert rauschte Angelo noch draußen an uns vorbei, schwang sich ins Auto und fuhr ab. Angeblich auch Patricia, ist uns aber wohl entgangen. Jimmy & Maite hatten es mal wieder sehr eilig und waren schon weg bevor das Konzert ganz vorüber war (wie gesagt den letzten Song singt Trish ja allein mit Matthias (Gastmusiker) am Klavier).

Meine Fotos sind nicht wirklich was geworden, weil ich den Blitz nicht vernünftig einstellen konnte, aber Ela's sind ganz gut: http://patriciafan.de/gallery2/thumbnails....astup&cat=0

Die 1. und Hälfte der 2. Seite (auf der zweiten sind die BS Pics).

Von meinen ist nur das eine BS Pic gut, die anderen sind zu seitlich, halbverdeckt, von hinten oder überbelichtet, da von der anderen Seite auch grad einer nen Bild gemacht hat. :kicher: Und die vom Konzert kann man getrost vergessen.

Posted Image

Hier noch das Bild von mir und Patricia. :irre:

Posted Image

Alles in Allem war es eines der besten Kelly Konzerte auf denen ich war. Hatte eigentlich nicht gedacht, dass ich nochmal so positiv denkend aus nem Kelly Konzert komme, aber freue mich jetzt schon voll auf das Konzert an meinem B-Day, auch wieder in Kassel, aber andere Kirche bzw. Saal.

Gestern wären sie in Emsdetten gewesen, aber das Konzert fiel aus, weil am morgen ein vier jähriges Mädchen auf dem Gymnicher Weihnachtsmarkt (der im Park von Schloss Gymnich stattfand, Besitz der Kellys) von einem vier Meter langen herabfallenden Ast erschlagen wurde und ihr Bruder ebenfalls schwer verletzt sowie die Mutter leicht verletzt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für den langen Bericht :)

das Bild von dir und Patricia ist doch voll süß http://shakiraforum.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/blush.gif

freut mich toootal für dich, dass du endlich nen pic mit ihr hast...

kann das so gut nachempfinden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Wer hat denn noch kein Foto?" :lmao: Zu geil! :D

Freue mich für dich, dass du nun endlich ein Pic hast. Ist doch ganz gut geworden :) :applaus:

kann das so gut nachempfinden :)

Ooooh ja :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites
es war eine themensendung zum thema musik/singen, und er wurde wohl interviewt zu diesen themen! habs mir nicht angesehen...

Hmmm... warum haben sie ausgerechnet ihn zu dem Thema befragt? :D :runaway:

<{POST_SNAPBACK}>

Falls das eine Bemerkung sein sollte um mich zu ärgern: Funzt bei mir net, bin dahingehend abgehärtet... bin schließlich lang genug Kelly Fan :P Außerdem ist Joey in der Tat nicht der beste Sänger... :kicher: Aber er war schon mal schlechter :D

:D in zwische sind die alle neidisch weil Joey von Konzert zu Konzert besser wird *lol*

was ich bestätigen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin grad irgendwie auf´m kelly trip. kann mir jemand mal so ihre besten titel- also singles- die ich auch kennen könnte auflisten? das wäre nett. nadine vielleicht :blush: ?

und ein lied von ihnen interessiert mich besonders. ich kann mich noch erinnern dass im video hauptsächlich patricia zu sehen war. möglich dass sie es auch gesungen hat. war ein romantischeres bzw trauriges lied. ich glaub sie begeht im video selbstmord.

bitte bitte hilfe!!! :help:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erwähnenswerte Songs nenne ich morgen, evtl übermorgen, da ich vorhabe mit meinen Sisters morgen was zu unternehmen.

Das Lied, das du meinst, ist von Patricia gesungen und heißt "First Time" auf dem Album "Over The Hump". :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kenne die leider noch gar nicht, welche musik machen die? ich meine in welche richtung gehen die denn überhaupt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine allererste CD, die ich mir je gekauft habe, war "I can't help myself" und finde das Lied heute immer noch sehr schön und hörenswert :up:

Also auf jeden Fall einer der besten Kelly Songs ever! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine allererste CD, die ich mir je gekauft habe, war "I can't help myself" und finde das Lied heute immer noch sehr schön und hörenswert :up:

Also auf jeden Fall einer der besten Kelly Songs ever! :)

ja das lied find ich auch sehr schön. aber im gegensatz zu nadine find ich auch an angel super schön. :wub:

ist schonmal jemanden aufgefallen dass patricia total aussieht wie nicole kidman?ganz besonders in first time. :suspicious:

hier mal ein vergleichsbild von nicole.

post-1556-1201449851_thumb.jpg

Edited by balance

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Angel? Ja klar, dass ist auch toll :up:

Allein schon wegen dem kleinen Angelo :D

Fell in love with an Alien fällt mir auch gerade noch ein :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war früher ein riesiger Kelly-Fan und höre sie auch heute noch sehr gern.

Hab alle Alben und -damals ja noch- Videos.

Bücher, Kalender, Postkarten, T-Shirts, Schals, Mützen, eben alle möglichen Fanartikel.

Hatte auch mein ganzes Zimmer mit Postern tapeziert. Wirklich tapeziert. Leim drunter und ran an die Wand. Jeder Zeitungsartikel und noch so kleine Schnipsel wurde drangeklebt. Sah echt super aus. Alle vier Wände voill. Meine Mutter hat mir noch geholfen. Freunde haben mich gefragt, wo ich diese Tapete her habe. :kicher:

Ich finde sie haben etwas geschaffen, was es vorher und hinterher nie wieder gab.

Liebe und Verbundenheit nicht nur generationenübergreifend sondern auch Wildfremden gegenüber!

Wer auf einem Konzert war und Take my hand gehört hat, weiß was ich meine.

Ich war immer stolzer Kelly-Fan, auch wenn ich dafür jahrelang richtig gemobbt und verprügelt wurde (musste sogar die Schule wechseln). :angst: :sniff:

Ich erinnere mich noch genau an mein erstes Kelly-Konzert und damals war ich etwa sieben!

Es war die Street Life-Zeit. Ich saß auf der Bühne!

Hab gedacht Angelo wäre ein Mädchen, bis ich ihn hab singen hören.

Die gesamte Stadt (Köthen) war zum Konzert. Noch Wochen danach wurde darüber gesprochen.

Die gesamte Schule war im Kelly-Fieber.

Kurze Zeit danach warf man dann aber eine Boy-Band nach der anderen auf den Markt.

Ich mochte das alles nicht. Es war mir zu unecht.

Ich blieb lieber bei den Kellys. Und mein Leid begann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß gar nicht, scheinbar waren meine Freunde und Mitschüler einfach zu tolerant oder so, aber ich persönlich hab nie Probleme gehabt, weil ich Kelly Fan war. Gut, ich habs auch nicht sonderlich raushängen lassen und trotzdem wusste jeder, dass ich Kelly Fan war.

Finde es schon ziemlich krass, wenn jemand wegen seinem Musikgeschmack gemobbt wird...

War übrigens im Juni bei Patricia Kelly in Hildesheim. War sehr schön. Vllt nur 150-180 Leute, kleine Location alles sehr gemütlich. Ging etwa 2 1/2 Stunden (mit 20 min Pause) und sie hat sehr viel geredet bzw. zu jedem Song vorher was gesagt und auch so ein paar Anekdoten aus ihrem Leben. Ihr Deutsch an dem Abend ließ allerdings zu wünschen übrig, was aber eher lustig war. :kicher:

War ja "nur" ein Akustik Konzert, also nur sie mit nem Gitarristen, aber gerade das fand ich super, weil es zu ihr einfach gut passt.

Ihren aktuell Musikstil so in Richtung Jazz mag ich zwar nicht so, aber sie hat eher ältere Songs gesungen von daher wars ok. Explosions zb hab ich glaube ich noch nie live gehört oder zumindest sehr sehr lange nicht mehr. Und es war mir neu, dass "You`re losing me", nicht von Kathy sondern von ihr geschrieben ist... seltsam eigentlich, denn ich mag Kathy eigentlich nicht so und ihre Songs fand ich auch immer nicht so gut, aber der Song gefiel mir immer gut. na jetzt weiß ich ja wieso. :D

Hab auch paar Fotos gemacht, allerdings nur nach dem Konzert und sind auch nur ein paar was geworden. Sobald ich sie wiedergefunden habe, stell ich sie mal hier rein. Ein Foto mit ihr hab ich auch... sieht zwar besser aus als das letzte, aber ich seh immernoch eher suboptimal drauf aus. :lmao:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch paar Fotos gemacht, allerdings nur nach dem Konzert und sind auch nur ein paar was geworden. Sobald ich sie wiedergefunden habe, stell ich sie mal hier rein. Ein Foto mit ihr hab ich auch... sieht zwar besser aus als das letzte, aber ich seh immernoch eher suboptimal drauf aus. :lmao:

Oh ja bitte!

Ich wusste gar nicht, dass sie solo unterwegs ist!

Ich fand sie immer am Besten von allen Kellys, auch wenn das vielleicht etwas komisch klingt...

Sie sieht einfach wunderschön aus und kann auch noch so toll singen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das mit dem Mobbing aufgrund des Musikgeschmacks kenne ich sehr gut ( also nicht bei mir persoenlich).

Und gerade Kelly Fans hatten es frueher bei uns schon recht schwer. weil die kellys eben nunmal waren wie sie waren und nicht so "cool", wie manch andere Kuenstler. Aber auch heutzutage werden doch beispielsweise Sido-Anhaenger auch relativ gemobbt, bei uns zumindest :vomstuhlfall:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×