Jump to content
ShakiraForum.de
Nadine

[Sängerin] Beyoncé

Recommended Posts

Wie süüüüß :wub:

Ja, die Augen sind von Beyoncé und der Mund von Jay-Z :happy: Schöne Fotos :up:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich denke jetzt sind auch alle Gerüchte von wegen Fake-Schwangerschaft beiseite geräumt^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich denke jetzt sind auch alle Gerüchte von wegen Fake-Schwangerschaft beiseite geräumt^^

Naja, im OK-Magazin war vor kurzem ein zweiseitiger Artikel drin, dass die Schwangerschaft ziemlich sicher gefaked sein muss. Das Timing der Geburt stimmte überhaupt nicht und zwei Tage vor der Geburt rannte BEyonce mit High-Heels herum - das würde eine Schwangere kurz vor der Geburt niemals tun.

Vielleicht finde ich den Artikel noch irgendwo...

Ich hab immer noch meine Zweifel - vor allem nachdem sie schon einmal eine Fehlgeburt hatte. Wahrscheinlich wollte sie kein Risiko eingehen und hat das Kind von einer Leihmutter austragen lassen. Und das Hinsetzen in der australischen TV-Sendung war auch ziemlich eindeutig. :denknach4: Und die Bikini-Fotos sind auch kein Beweis und es wurde mehrmals über eine Atrappe spekuliert (z.B. hier: http://www.hiphopstan.com/beyonce-pregnancy-fake/).

Aber gut, ich finde Beyoncé privat generell nicht so toll (also, ich find sie auch nicht unebdingt sympathisch bzw. authentisch) - ich konzentriere mich lieber auf ihre Musik. Hoffentlich kommt da mal wieder was Tolles :)

Hier ist die Kleine ja endlich :) http://web.de/magazine/unterhaltung/klatsch-tratsch/14723572.html Ich finde sie sieht Beyonce seeeeehr ähnlich.

Süße Haare *g* Vom Gesicht her - naja, irgenwie Jay-Z :D

Edited by Chococat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum sollte eine Schwangere denn nicht mit High-Heels rumlaufen? Ich kenne genügend die das und noch ganz andere Sachen schwanger machen. Man ist ja nicht krank, sondern schwanger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum sollte eine Schwangere denn nicht mit High-Heels rumlaufen? Ich kenne genügend die das und noch ganz andere Sachen schwanger machen. Man ist ja nicht krank, sondern schwanger.

beispiel gefällig?

meine mutter hat ein vor der geburt meiner kleinsten schwester noch richtig schön bis früh um 5 mit uns und unseren freunden silvester gefeiert und nur knappe 24 stunden später entbunden (2.1.09) :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder das hier xD

Und ganz viele andere Stars und Frauen laufen auch mit High Heels rum. Das ist ja auch nichts anderes, wie auf normalen Schuhen, wenn man es kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder das hier xD

Und ganz viele andere Stars und Frauen laufen auch mit High Heels rum. Das ist ja auch nichts anderes, wie auf normalen Schuhen, wenn man es kann.

sehr cool :lmao7: :lmao7: :lmao7:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, also den Tanz von ihr find ich spitze :applaus: Aber mit dem Babybauch sieht das für mich seltsam aus. Gefällt mir ohne besser :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wie man mit einem ca. 3kg-Bauch noch mit hohen Schuhen herumlaufen kann^^ Eine Freundin von mir jedenfalls konnte es nicht - gegen Ende der Schwangerschaft waren ihre Füße schon etwas ermüdet *g* Aber ok, dann gibt es halt wirklich Leute, die das können :) Ich kenne nur niemanden.

Trotzdem zweifle ich immer noch an der Echtheit der Schwangerschaft. Vor allem weil sie die ganze Station absperren ließ - fast so, als hätte sie Angst, dass andere Personen dann mitkriegen, dass sie nicht selbst das Baby bekommen hat. Egal - lassen wir die Diskussion. Jeder hat sein eigenes Bild von Beyoncé :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, du musst dir ja nur mal Victoria Beckham anschauen. Das ist halt ne andere Welt^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, du musst dir ja nur mal Victoria Beckham anschauen. Das ist halt ne andere Welt^^

Ogott, die Beckham! Ja, die hat auch immer extrem bequeme Treter an :ohno:

Share this post


Link to post
Share on other sites

*ausgrab*

 

Beyoncè ist ja gerade auf Tour (und ich am Freitag aus Neugier in Frankfurt auf'm Konzert :D ) Beim Tour-Merchandising hat man sich bei den Plakaten wohl etwas im Bild verkommen. :kicher:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich weiß, es gibt ein ähnliches Foto von Shakira, aber ich würde sagen, dass auf beiden Fotos Beyonce zu sehen ist. Die beiden sehen sich halt echt nicht unähnlich.

Bin mir ehrlich gesagt auch nicht ganz sicher, aber sowas wäre doch längst irgendwem aufgefallen und geändert worden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nadine, das ist ein ganz bekanntes Shakira Bild von dem Fijacion Oral Vol. 1 Fotoshooting aus 2005 ;)

Aber Beyonce ist selbst Schuld, sie macht das mit der Blume im Mund ja eigentlich genau so nach bei ihrer Tournee. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass Beyonce auf Shakira / ihren Style steht, ist ja bekannt.

 

Hab mit deinem Hinweis dann jetzt doch mal nach dem Originalfoto geguckt und ja, es ist wirklich Shakira.... da hat aber jemand echt ordentlich gepennt. :kicher:   Sowas muss doch innerhalb von 3-4 Konzerten spätestens auffallen und korrigiert werden. :ohno::)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal, dass das kein offizielles Merch ist :lmao:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann ja am Freitag mal schauen, ob's die Sachen hierzulande auch gibt. Da könnte man die Frage klären. Aber ist schon lustig, dass das im Vorfeld keinem aufgefallen ist :D

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

So gehässig wie ich bin: FAKEONCÉ schlägt mal wieder zu :P

Wobei ein gefaktes Bild natürlich nichts ist, verglichen mit dem gefakten Streit mit Solange, gefakten Baby-Bauch, gefakter Ehe-Krise - ach ja: der gefakten Nationalhymne :egal: ...

 

Früher fand ich sie mal gut, aber besonders Lemonade fand ich musikalisch & stimmlich (nicht visuell!) keinen großen Wurf.


@Stefan: Du kannst uns ja dann nach Freitag berichten, wie sich Mrs. Carter auf ihrer Formation-Tour in Frankfurt so geriert - das fände ich schon spannend. Die Konzerte gelten ja als top - viel Spaß Dir! ;)

Edited by Fijación Oral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüße aus Frankfurt :) Merchandising-Stand hatte ich schon gesichtet. Prüfung kommt später.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, dann will ich mal versuchen meine Eindrücke zu schildern :)

 

Das wichtigste zuerst: Das Plakat bzw. Banner von oben gab es in Frankfurt in der Art nicht (bzw. hab ich es nicht gesehen), allerdings Plakate und T-Shirt mit recht ähnlichem Motiv. Ich bin mir in zwischen aber echt nicht mehr sicher, ob bei dem Bild oben wirklich das von Shakira verwendet wurde. Mir ist während des Konzertes extrem oft aufgefallen: was sich Shakira in den letzten zehn Jahren äußerlich nicht verändert hat, ist Beyoncé je nach Szene ihr ähnlicher geworden. (wenn auch nicht immer) Das hat von äußerlichen angefangen (ich sage nur: Wischmopp, wenn auch nicht so schlimm wie zur TOTM und TSCOT :kicher: ) bis hin zu Gesten/ Blicken, welche beide in der gleichen Art und Wiese drauf haben :vomstuhlfall:  Ich hab keine Bilder von Konzert gemacht, ggf. mal bei Youtube suchen... muss man gesehen haben um's wirklich zu glauben.

 

Zum Konzert selbst: Das Konzert fand ich ganz große Klasse, auch wenn ich glaube 2/3 der Songs nicht zuordnen konnte :kicher:  Neben einigen Songs die man als Singles kannte gab's auch Auszüg von Destinys Child. Die Bünendeko war so etwa auf TSCO-Tour-Level, eher etwas drüber. Hauptbestandteil war ein übergroßer, bewegbarer Würfel mit bewegbaren Video-Wänden an den Seiten auf der Hauptbühne. Dazu kam noch eine Bühnenverlängerung, wobei auf dem Satellit während der letzten 2-3 Songs  eine Wasserschicht drauf war, was dann mit für die Choreos genutzt wurde.

 

Weil Manu wissen wollte wie sie sich gibt: machmal tritt der Ausdruck Diva auf Beyoné schon zu. Aber ich muss sagen, dass das jetzt nicht wirklich negativ wirkt - eher einfach natürlich. Eher so in die Richtung sie steht auf der Bühne und lässt sich dort feiern. Man merkt halt, dass Beyoncè aus einem anderen (muslimisch und kulturellem) Umkreis kommt. Sie spricht ähnlich wie Shakira aber auch relativ viel. Während den Umziehpausen gab es dann auch immer mal Einblicke in's Familienleben usw. Da waren u. a. auch Ausschnitte aus ihrer Jugend dabei, wo man dann manchmal auch wieder Ähnlichkeiten zu Shakira sieht. :D

 

Ging insgesamt knapp zwei Stunden plus ne 3/4 Stunde für zwei Vorbands.

 

Fazit sieht so aus, dass ich's auf jeden Fall empfehlen kann sich mal ein Konzert anzuschauen.

 

Ich hatte ursürnglch Sitzplätze im oberste Rang, hatte ich dann aber vor Konzert-Beginn noch mit jemanden getauscht der mit Family da die sonst nicht zu dritt zusammengewesen wären.

 

EDIT: Angeblich ist Shakira am 3. August auch beim Konzert mit auf der Bühne...

 

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10154386238376738&substory_index=0&id=252127391737

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt nach einem gelungenen Abend!

 

Ich kann mit Beyonce ja echt nichts anfangen. Wenige Songs gefallen mir ganz gut, aber den ganzen Hype um die Frau kann ich irgendwie keinesfalls nachvollziehen. Die ganze Person wirkt auf mich nichtssagend und durch und durch choreographiert schon seit ihrer Kindheit.  Als hätte jemand den Werdegang eines Superstars mit Sauberfrau Image chronologisch aufgeschrieben und bei jedem Punkt mit dem Finger geschnippt... schwupps, erledigt. Sie mag ja auch singen können, aber alles an dieser Frau wirkt so glatt und perfekt, bei ihrer Stimme angefangen... ich kann damit nichts anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis auf das Gruppenkuscheln ( :kicher: ) in der S-Bahn zum/vom Stadion: ja.

 

Ich bezeichne mich selbst auch nicht als Fan von ihr, bis auf ein Paar wenige Songs höre ich auch nichts von ihr. Ich saß - hatte ich nicht erwähnt - nach dem Platz-Wechsel neben einem der wirklich ein großer Fan von ihr ist. Kombiniert mit einer sehr extrovertierten Persönlichkeit kannst man sich bestimmt vorstellen, was da bei rausgeommen ist :kicher:

 

Bei Twitter (ab dem Tweet einfach nach oben scrollen, ich saß genau auf der anderen Seite vom Stadion) und http://www.beyonce.com/ gibt's auch jede Menge Bilder, u. a. auch aus Frankfurt.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.8.2016 um 22:03 schrieb Nadine:

[...] Die ganze Person wirkt auf mich nichtssagend und durch und durch choreographiert schon seit ihrer Kindheit.  Als hätte jemand den Werdegang eines Superstars mit Sauberfrau Image chronologisch aufgeschrieben und bei jedem Punkt mit dem Finger geschnippt... schwupps, erledigt. [...]

 

Das scheint tatsächlich auch so gewesen zu sein! Hat doch ihr Vater von Kindheit an Destiny's Child und auch noch einen Großteil ihrer Solo-Karriere gemanagt... zwar hat sie sich wohl später von ihm losgesagt, ihm als Manager in einem (angeblich!) großen Zerwürfnis gekündigt, das Sauberfrau-Image aber beibehalten :nailfile:

 

Paradoxerweise ist auch für mich gerade die glänzend-polierte Fasse von Beyoncé der größte Kritikpunkt an ihr :mellow:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×