Welcome to ShakiraForum.de!

Welcome to ShakiraForum.de, like most online communities you must register to post in our community, but don't worry this is a simple free process that requires minimal information for you to signup. Be a part of ShakiraForum.de by signing in or creating an account.

  • Start new topics and reply to others
  • Subscribe to topics and forums to get email updates
  • Get your own profile page and make new friends
  • Send personal messages to other members.

imagine

Single Can't remember to forget you ft. Rihanna (13.01.2014)

Lieber User, der letzte Beitrag in diesem Thema wurde vor über einem Jahr verfasst.

Natürlich steht es dir frei, das Thema aus der Versenkung zu holen. Wir geben allerdings zu bedenken, dass es oft Gründe gibt, warum ein Thema so lang inaktiv ist, daher solltest du dir überlegen, ob das, was du zu sagen hast zu einer weiterführenden Diskussion beitragen würde oder ob es nicht sinnvoller ist, das Thema ruhen zu lassen.

735 posts in this topic

Das ist ja nichts neues, bei jeder Parodie wurde ihr Englisch bisher auf die Schippe genommen und auch bei The Voice machen sich die anderen Coaches ja ein wenig über sie lustig. Finde persönlich aber auch, dass ihr Englisch mal besser bzw. akzentfreier war als es jetzt nicht.

Richtig :dito: - z. B. auf SW oder auch in den Fixations-Alben/Era :)

Ich möchte hier - weil es eben auch der Thread zu CRTFY ist nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass man die ersten beiden Strophen von CRTFY nicht wirklich versteht!

Sie soll (laut Booklet) im ersten Versfolgendes singen:

I left a note on my bedpost

---> Ich höre eher etwas wie I'm out of contro(ll)... :D

Und zwar egal, wie oft ich die Stelle höre.

So krass kenne ich das von ihr auch nicht aus früheren Alben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab CRTFY sehr gut verstanden, von Anfang an :)

Ich finde aber auch absolut nicht, dass es nötig ist, dass jeder Nicht-Muttersprachler absolut akzentfrei spricht. Hat doch was individuelles, ich finde das sehr sympathisch. Und bevor sie den grausamen Akzent der Amis annimmt, soll sie einfach so weitermachen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich möchte hier - weil es eben auch der Thread zu CRTFY ist nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass man die ersten beiden Strophen von CRTFY nicht wirklich versteht!

Dass DU die ersten beiden Strophen nicht verstehst... darauf kannst du gerne hinweisen.

Ich hab CRTFY sehr gut verstanden, von Anfang an :)

Ich auch. Auch die ersten Zeilen sind einwandfrei zu verstehen.

Was die Amis und das Herziehen über den Akzent angeht: Meiner Erfahrung nach sind vor allem Amerikaner mit die tolerantesten Leute, was die englische Sprachbeherrschung angeht. Weil sie damit aufwachsen, daß jeder auf der Welt mehr oder weniger Englisch spricht und das halt nicht immer gut... Weltsprache eben. Wenn man in anderen Ländern - z.B. Deutschland - etwas zusammenstammelt, wird man bestenfalls schräg angesehen, oft verbessert, manchmal sogar dumm angemacht. In Amerika wird man generell niht oberlehrerhaft verbessert, sondern die Leute versuchen, das Gestammel zu verstehen... und sie reagieren so gut wie immer freundlich und hilfsbereit, wenn sie merken, daß da jemand die Sprache nicht 100%ig beherrscht.

Bei Shakira ist es etwas anderes... da gehört es schon seit LS zum allgemeinen Klischee: Arschgewackel, Froschstimme, starker Akzent. In der öffentlichen Diskussion muß man auf diese Dinge eingehen, wenn man sich mit Shakira befaßt, ansonsten fehlt offensichtlich etwas. D.h. wenn sie jetzt mit perfektem Englisch daherkäme, würden findige Leute auch daran etwas auszusetzen haben - weil das die Masche ist, sich an Shakira abzuarbeiten.

Abgesehen davon hat Nadine z.B. meiner Meinung nach durchaus recht... Shakiras Akzent schein in der Tat wieder stärker geworden zu sein... und Stefans Idee, woran das liegen könnte - nämlich daß sie in letzter Zeit weniger Englisch gesprochen hat - scheint auch nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe sie nach wie vor gut, besser als die amerikaner selbst :irre:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wo das Prolem bei Ihrer Aussprache sein soll? Ich vetstehe Sie super und ea ist nunmal nicht Ihre Muttersprache. Früher bei Landry Service hatte Sie da noch bisschen Schwierigkeiten aber mittlerweile hat Sie doch eine ganz normale und verständliche Aussprache.

Zur Single selbst ich finde das Lied absolut hammer! Mich stört auch rihanna gar nicht so wie ich es erst gedacht hatte. Sie ist eigentlich nicht so present. Hier liebe ich die spanische Version sogar noch mehr. Es ist ein total rockiger Song vorallem ganz am Ende wenn so richtig das Schlagzeug zum Ensatz kommt da könnte ich immer so abgehen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Original-Demo von 2012

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich teilweise furchtbar an. Und ohne Rihanna find ich den Song generell nicht besonders toll. Selbst mit Rihanna ist er ja nur so mittelmäßig (wenn man wirklich nur den Song und nicht das Video bewertet ;) ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das stimmt allerdings.

 

Das hier war wohl für das Konzert 2012 in Baku angedacht...

 

http://www.theglow.tv/projects/shakira/

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh gott, die harmonien sind ja teilweise echt spannend :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich höre da jetzt gar nicht so viel Unterschied^^
Das "oh oh oh..." war auch schon im Endprodukt immer etwas "sharp" (= schief) ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now