Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
imagine

Mönchengladbach (Deutschland), 15.05.2011

Recommended Posts

Alle Bilder, Videos, Konzertberichte, etc. zum Konzert in Mönchengladbach bitte hier rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich mal erhalten wir auch auf deutsch Einblick, welche Einrichtungswünsche gewahrt werden müssen bei den Garderoben:

(...) In ihrer 60 Quadratmeter großen Garderobe müssen die Wände mit schwarzem Stoff abgehängt sein, Teppich muss verlegt werden, vier Schminkspiegel, ein Kühlschrank mit durchsichtiger Tür, Ledercouch (Dreisitzer), Sessel Telefon, Fax und Internet (DSL) müssen vorhanden sein.

Und die Temperatur im Raum muss konstant bei mindestens 22 Grad liegen. Alles andere schadet der Stimme. Und das ist nur die Grundausstattung, die einzig für Shakira (34) selbst vorgesehen ist. Sie kommt aber mit einer Crew von rund 100 Leuten.

(...)

Die Liste geht aber noch weiter: 100 schwarze Handtücher (für die Bühne) und 50 weiße (für danach) wurden bestellt, außerdem 100 Kilogramm Eiswürfel. Und derzeit wird das 150 Quadratmeter große Zelt aufgebaut, in der der Koch die kulinarischen Sehnsüchte des heißblütigen Popsternchens zu stillen gedenkt. Unterstützt wird der von seinen Küchenhilfen und drei Leuten, die vom Hockeypark nur für den Küchenchef abkommandiert wurden. Sie müssen am Sonntag alles besorgen können, was Shakira zu speisen wünscht.

(...)

Das kann aber noch nicht alles sein. "Irgendwelche absolut speziellen Wünsche werden auch noch kommen", vermutet Micki Hilgers, Geschäftsführer der Hockeypark-Betriebs-GmbH. Shakira steht in dem Ruf, spontan ausgefallene Ideen zu haben.

(...)

RP Online

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es auf RPonline auch noch einen weiteren Artikel, der in eine ähnliche Richtung geht ("Shakira, der große, verwöhnte Superstar kommt...").

Ansonsten weiß ich auch nicht, was ich von den "Extrawünschen" halten soll, zumindest zur TOTM sah (bei der Live-DVD) die Garderobe sehr viel weniger luxuriös aus als hier beschrieben. :nailfile:

Aktuell baut er die Bühnen für Roger Waters (Ex-Pink Floyd), das Festival Rock am Ring und zuletzt auch für die Rolling Stones und Madonna. Nicht einmal Sting und Bryan Adams, die einen Monat nach Shakira den Hockeypark beschallen werden, können mit der Sängerin mithalten.

Soso, also die Shakira mit der Superbühne, jaja^^

Für Shakira muss Endlich etwa die Genehmigungen für sämtliche Funkanlagen, für die Pyrotechnik und auch für die Trucks besorgen, die an einem Sonntag von Mannheim nach Gladbach kommen müssen. "Und es werden immer 150 Kilo Eiswürfel bestellt, die meistens einfach zurück bleiben", sagt Endlich. Bis zum richtigen Wein mit Jahrgang und der Menge an Steckdosen im Catering-Bereich ist alles vertraglich fixiert.

Für was eigentlich so viele Eiswürfel? :gruebel:

Und welche ach-so-spektakuläre Pyrotechnik bitte?

Hätte ich diesen Artikel ohne einen Konzertbesuch gelesen, hätte ich mir die "Show" total anders vorgestellt als sie in der Realität ist!

Edited by Fijación Oral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es auf RPonline auch noch einen weiteren Artikel, der in eine ähnliche Richtung geht ("Shakira, der große, verwöhnte Superstar kommt...").

Ansonsten weiß ich auch nicht, was ich von den "Extrawünschen" halten soll, zumindest zur TOTM sah (bei der Live-DVD) die Garderobe sehr viel weniger luxuriös aus als hier beschrieben. :nailfile:

Wer weiß, ob das alles überhaupt stimmt was die da schreiben... Es gab ja schon öfter mal einen Einblick in Shakiras Dressing Rooms und da sah es immer ziemlich bodenständig aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, aber wir hatten ja schon ein paar Bilder ihrer Garderobe bei der Lateinamerika-Tour jetzt und die sah auf jeden Fall deutlich komfortabler aus, als noch zu TOTM-Zeiten und einige Berichte über Essens- oder Ausstattungswünsche gab es da auch schon, insofern halte ich das absolut für glaubwürdig. Finde das nun auch nicht weiter übertrieben. Und Sting und Bryan Adams sind halt andere Menschen und Männer (was vielleicht auch eine Rolle spielt) und eher der Typ "harte Jungs", das dürfen dann ja gerne andere Wohlfühlfaktoren haben, die die brauchen, die nichts mit der Garderobe zu tun haben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shakiras Revier ist fast fertig

Mönchengladbach (RP) Ein opulentes Bauwerk für einen Abend: Im Hockeypark wird derzeit die gewaltige Bühne gebaut, auf der Shakira am Sonntag ihr Konzert geben wird. 37 Meter ist die Bühne breit, sie wiegt rund 100 Tonnen und bietet 260 Quadratmeter Platz. Und selbst das reicht dem Superstar noch nicht.

Mario Poster steht in der Mittagspause allein auf dem Kunstrasen. Seine Kollegen speisen schon. Er aber nimmt sich eine Minute und schaut zufrieden auf sein Werk. Es wird ein riesiges Werk sein, wenn es heute Abend vollendet ist. Eine Bühne, wie sie in der Stadt noch nie gestanden hat. "Das ist mal ein richtig amtliches Ding", sagt der kernige 40-Jährige, der derzeit auf dem Kunstrasen im Hockeypark das Sagen hat. Er ist der Bauleiter der Bühne, auf der Shakira am Sonntagabend ihr Open-Air-Konzert geben wird. 20 Arbeiter, alles stattliche Kerle, haben seit Dienstag an dem opulenten Bauwerk gearbeitet, damit der kolumbianische Superstar am

37 Meter ist die Bühne breit und rund 16 Meter hoch. Die Dachkonstruktion trägt eine Last von 42 Tonnen – ein ganzer, bis unter das Dach vollgepackter Sattelschlepper könnte demnach problemlos daran baumeln. Rund 100 Tonnen Material hat Mario Poster aus Weinberg bei Karlsruhe dafür angekarrt in den Nordpark. Das ganze muss unter der Bühne von Wassertanks mit rund 8000 Litern Wasser darin gehalten werden.

Auf einer der Säulen weht eine Fahne mit Totenkopf darauf im Wind. Richtfest haben sie schon gefeiert. "Doch, wir haben schon ganz ordentlich gearbeitet", sagt der Veranstaltungstechniker und geht dann doch zu seinen Kollegen. Mittagspause machen. Danach muss es zügig weitergehen. Denn heute kommen noch das Bauordnungsamt, die Feuerwehr und die Polizei und geben ihr Okay zur Bühnenkonstruktion.

Dabei ist das längst nicht alles, was für die sehr aufwändige Produktion benötigt wird. In der Nacht zum Sonntag werden gegen drei Uhr die 13 Trucks erwartet, die das Material für die Bombast-Show direkt aus Mannheim nach Gladbach chauffieren. "Allein der Show wergen lohnt es sich, sich das anzuschauen", sagt Hockey-Park-Chef Micki Hilgers, der den Popstar im vergangenen Jahr in der Kölnarena noch selbst begutachtet hat.

Shakira reichen zum Beispiel die rund 260 Quadratmeter auf der Bühne selbst nicht einmal. Sie bringt gleich noch einen Laufsteg und eine zweite, kleinere Bühne mit, die mitten im Publikum aufgebaut wird. Jeder Zuschauer soll nah dran sein.

Mario Poster und seine Mitarbeiter werden es dann auch sein. "Shakira habe ich noch nie gesehen", sagt er. Wenn das Konzert vorbei ist, dann geht die Arbeit für sie wieder los. Die Bühne muss raus. Zwei Tage haben sie Zeit.

http://www.rp-online...aid_997629.html

Bombast Show? Ich glaub ich hab in Köln irgendwas sehr wesentliches nicht mitbekommen :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube das bombastisch bezieht sich hier einfach nur darauf, dass ne Bühne in Stadien meistens etwas größer ist als in Hallen :kicher:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich nur wiederholen; ich habe gestern in keinster Weise eine "Show" vermisst - Was Shakira gezeigt hat, war top, und dazu musste sie keine Pyrotechnik oder was auch immer verwenden. Es reicht wenn sie einfach nur singt und tanzt - so wie immer bei ihren Touren :dunno: Aber ja, da gehen die Meinungen eben auseinander!

Zu der Garderobe etc.: Kann ja sein, dass sie mittlerweile einfach mehr Wert auf so was legt wie vorher. Außerdem kann sie es sich nunmal auch leisten mit Extrawünschen etc.

Ich wünsche allen heute Abend in Mönchengladbach viel Spaß! Genießt das Konzert!!!! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kevin hat mir gerade geschrieben. Er ist eben mit Senem am Park angekommen. Es wäre schon ein bisschen mehr los als in Mannheim uns nun fängts an zu regnen :sad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wünsch allen, die heute auf das Konzert gehen ganz viel Spaß :applaus:

Dürft Euch nach den Berichten aus Mannheim ja auf ein tolles Konzert freuen :up:

Drück Euch die Daumen, dass es nicht regnet :gnash:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Das Wetter ist immer noch bescheiden und wir sitzen hier und warten. Gerade ist hier noch ne ziemlich "loca" Frau aufgetaucht. :kicher: Aber dazu dann mehr beim Bericht die nächsten Tage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es auf RPonline auch noch einen weiteren Artikel, der in eine ähnliche Richtung geht ("Shakira, der große, verwöhnte Superstar kommt...").

Ansonsten weiß ich auch nicht, was ich von den "Extrawünschen" halten soll, zumindest zur TOTM sah (bei der Live-DVD) die Garderobe sehr viel weniger luxuriös aus als hier beschrieben. :nailfile:

Aktuell baut er die Bühnen für Roger Waters (Ex-Pink Floyd), das Festival Rock am Ring und zuletzt auch für die Rolling Stones und Madonna. Nicht einmal Sting und Bryan Adams, die einen Monat nach Shakira den Hockeypark beschallen werden, können mit der Sängerin mithalten.

Soso, also die Shakira mit der Superbühne, jaja^^

Für Shakira muss Endlich etwa die Genehmigungen für sämtliche Funkanlagen, für die Pyrotechnik und auch für die Trucks besorgen, die an einem Sonntag von Mannheim nach Gladbach kommen müssen. "Und es werden immer 150 Kilo Eiswürfel bestellt, die meistens einfach zurück bleiben", sagt Endlich. Bis zum richtigen Wein mit Jahrgang und der Menge an Steckdosen im Catering-Bereich ist alles vertraglich fixiert.

Für was eigentlich so viele Eiswürfel? :gruebel:

Und welche ach-so-spektakuläre Pyrotechnik bitte?

Hätte ich diesen Artikel ohne einen Konzertbesuch gelesen, hätte ich mir die "Show" total anders vorgestellt als sie in der Realität ist!

Die Eiswürfel sind für die neuen Effekte von She wolf, da ist Pyrotechnik im Spiel.

Sieht im übrigen super geil aus, durfte ich gestern hautnah miterleben :)

Wünsche allen heute Abend super viel Spaß, Shakira war gestern super drauf und drück euch die Daumen das es nicht regnet :blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu, Palaver. :kicher: La mujer loca schlägt zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu, Palaver. :kicher: La mujer loca schlägt zurück.

zu geil hahaha

Kevin hat mir gerade geschrieben. Er ist eben mit Senem am Park angekommen. Es wäre schon ein bisschen mehr los als in Mannheim uns nun fängts an zu regnen :sad:

geregnet hat's zum glück nur kurz, aber es is trotzdem nicht so toll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu, Palaver. :kicher: La mujer loca schlägt zurück.

zu geil hahaha

Kevin hat mir gerade geschrieben. Er ist eben mit Senem am Park angekommen. Es wäre schon ein bisschen mehr los als in Mannheim uns nun fängts an zu regnen :sad:

geregnet hat's zum glück nur kurz, aber es is trotzdem nicht so toll

Hoffe für euch das es während der Show nicht regnet, sonst lässt sie wieder Sachen weg. Im übrigen wars nett gestern :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seni, ist Kati schon in Sicht bzw. werdet ihr euch treffen? Wäre ja toll, wenn es endlich mal klappt :D :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab sie noch nicht erblickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab grad ne SMS von Etienne aus dem Shakiramedia bekommen und er sagt das sie grad Gordita als Soundcheck geprobt haben und die Visuals jetzt getestet werden :blush:

Wieso ging das gestern nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben sie gestern auch geprobt. Ich habs eindeutig erkannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben sie gestern auch geprobt. Ich habs eindeutig erkannt.

Echt? Wann denn?

Ich habs gar nicht gesehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habens ja auch nicht gespielt, aber geprobt wurde es 100%ig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, darüber haben wir vorhin auch geredet. Die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kevin schreibt, dass sie vorne in der ersten Reihe am Anfang vom Steg stehen :up: Ich denk mal er meint sich und Senem, stimmts Seni? :)

Ja, geprobt haben sie gestern Gordita... bestimmt gefällt der Band das Lied auch gut :D aber wegen diesem Stress mit Rene darf sies nicht mehr spielen :egal:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Japp, stimmt. Sieht kleiner aus als sonst. Aber erste Reihe! :smoke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stress mit Rene? Hab ich irgendwas verpasst? :gruebel:

Super, dass ihr erste Reihe seid :up:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×