Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
Talía

Inevitable

Recommended Posts

Muchas gracias, Sini! :up:

Pero como se cambia el teclado?? Hay una posibilidad en el sistema que se llama "espanol" o algo así?? :gruebel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yay, noch jemand, der die zweite Person Plural knallhart ignoriert! :up: Aber du warst auch in Südamerika, gell Sini?

Estoy chateando con mi amiga de Peru!!!!! :happy:

Edited by Talía

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yay, noch jemand, der die zweite Person Plural knallhart ignoriert!

Ich ignoriere sie meistens auch :D Ist doch unwichtig. Beim Portugiesischen benutze ich auch die (faulere) brasilianische Variante, wo es kein Du gibt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... es ist echt gemein, ich versteh echt so gut wie alles, aber ich kanns halt nicht sprechen/schreiben....

Hat jemand vllt Ideen wie man es sich am besten selbst beibringt? Ich hab glaube den Vorteil, dass ich etwas französisch kann und vieles einfach daher verstehe, weil sowohl Satzbau als auch Wörter an sich ähnlich sind.

Sollte natürlich möglichst ne günstige Variante sein, dass es bei mir finanziell ja wie gesagt nicht so gut aussieht.... also nen Kurs kommt bspw. nicht in Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab vor Jahren mal mit einem Kurs zum Selbstlernen angefangen. (und war natürlich wieder zu faul es durchzuziehen :kicher: ) Evtl. wäre ja das was.

Edited by imagine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch einen Selbstlernkurs. Ist von Pons. Bin mal gespannt, ob ich es damit lerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muchas gracias, Sini! :up:

Pero como se cambia el teclado?? Hay una posibilidad en el sistema que se llama "espanol" o algo así?? :gruebel:

Bueno, si aún no has instalado el idioma eso se hace en los herramientas del sistema. Acabo de averiguar como es en Windows XP en el laptop de mi novio (tengo Windows 7):

Pues: Systemsteuerung --> Regions- und Sprachoptionen --> Registerkarten "Sprachen" --> auf Details klicken --> Hinzufügen

Para cambiar el teclado, normalmente tienes un icono abajo en la derecha de la pantalla (donde hay todos los iconos de programas). Si no, se puede cambiar normalmente con la tecla izquierda Alt + Shift.

Yay, noch jemand, der die zweite Person Plural knallhart ignoriert! :up: Aber du warst auch in Südamerika, gell Sini?

Jupp! Aber an der Uni hab ich spanisches Spanisch gelernt. Manchmal benutze ich "vos" statt "tú", aber auch mit der Verbform von tú, in manchen Situationen sagen sie es in Ecuador, und ich glaube auch in anderen Ländern.

Estoy chateando con mi amiga de Peru!!!!! :happy:

También tengo un buen amigo der Perú, pero vive en Berlín. Hace meses que me prometió hacerme una ceviche original del Perú - pero hasta hoy no la he visto :nailfile: Eso me da la idea de llamarle a este muchacho.

Edited by Sinitita

Share this post


Link to post
Share on other sites

No es un problema aprender espanol sin curso "profesional" :)

Lo más importante es que compren un libro con disco para que puedan escuchar la pronunciación. Si tienen preguntas sobre la gramatica, el vocabulario etc., pueden siempre entrar aquí y preguntar uno de nosotros, aunque no seamos todos perfectos ;)

Es ist kein Problem, Spanisch ohne "professionellen" Kurs zu lernen :)

Das Wichtigste ist, dass ihr euch ein Buch mit CD kauft, damit ihr euch die Aussprache anhören könnt. Wenn ihr Fragen über die Grammatik, das Vokabular etc. habt, könnt ihr jederzeit hier posten und einen von uns fragen, auch wenn wir nicht alle perfekt sin ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... es ist echt gemein, ich versteh echt so gut wie alles, aber ich kanns halt nicht sprechen/schreiben....

Hat jemand vllt Ideen wie man es sich am besten selbst beibringt? Ich hab glaube den Vorteil, dass ich etwas französisch kann und vieles einfach daher verstehe, weil sowohl Satzbau als auch Wörter an sich ähnlich sind.

Sollte natürlich möglichst ne günstige Variante sein, dass es bei mir finanziell ja wie gesagt nicht so gut aussieht.... also nen Kurs kommt bspw. nicht in Frage.

Ich könnte dir jetzt sagen, wie ich es gemacht habe, aber ich halte das für sehr "riskant" und pädagogisch nicht wertvoll... :smoke:

Am Besten wär natürlich für den Anfang ein Volkshochschulkurs. Oder halt so ein CD-Rom Kurs. Da lernt man zumindest interaktiv, mit hören, sehen, sprechen und Übungen. Du musst halt wissen, wo du dich am Meisten motivieren kannst. Oder halt hier...Viel lesen hilft, es gibt auch so Anfängerbücher, wo noch viel auf Deutsch erklärt ist, z.B. so Lernkrimis. Oder halt traditionell ein Lehrbuch mit Übungs- und Lösungsheft... Übung macht den Meister! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stephy und Nadine und alle die es gerne selbst beibringen wollen. Wir haben das ultimative Spanischlernprogramm. Es heißt Rosetta Stone und das gibt es für fast alle lernbaren Sprachen :kicher: .

Es ist wirklich super, weil es dir Sprache beibringt wie du es als Kind auch lernen würdest, nämlich über sehen, hören und nachahmen. Es ist aber ein reines Computerprogramm und dennoch super und besser als jedes Buch was ich je hatte.

Ist der Thread hier überhaupt öffentlich? Jedenfalls kostet das programm 500 € :eek2: , aber man kann es auch herunterladen .

Stephy ich könnte es dir in jena dann geben und Nadine du könntest mal im Internet recherchieren oder cih schick dir nen Link

Edited by balance

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stephy und Nadine und alle die es gerne selbst beibringen wollen. Wir haben das ultimative Spanischlernprogramm. Es heißt Rosetta Stone und das gibt es für fast alle lernbaren Sprachen :kicher: .

Es ist wirklich super, weil es dir Sprache beibringt wie du es als Kind auch lernen würdest, nämlich über sehen, hören und nachahmen. Es ist aber ein reines Computerprogramm und dennoch super und besser als jedes Buch was ich je hatte.

Ich kenne mich (da ich auf Lehramt studiere) bereits mit Unterrichtsmethoden etwas aus und kann dir sagen, dass Rosetta-Stone ein total sinnloses Programm ist, wenn du kein Kind mehr bist. Kinder lernen Sprachen automatisch, da das Gehirn noch nicht vollständig entwickelt ist und sie bestimmte grammatische Strukturen und auch Worte automatisch richtig lernen und anwenden. Je älter man wird, desto schwerer tut man sich mit Sprachen. Ab der Pubertät sowieso :)

Das alles trifft vielleicht nicht ganz so zu, wenn man eine gewisse Sprachbegabung hat - dann kann man Spanisch sicher auch mit Rosetta-Stone lernen, obwohl ich mich jetzt gar nicht erinnern kann, ob bei diesem Programm auch irgendwie die Grammatik erlernt wird :gruebel:

Ich hatte dieses Programm für Chinesisch, aber es hat mir leider nicht so viel gebracht :(

Edited by Chococat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne mich (da ich auf Lehramt studiere) bereits mit Unterrichtsmethoden etwas aus und kann dir sagen, dass Rosetta-Stone ein total sinnloses Programm ist, wenn du kein Kind mehr bist. Kinder lernen Sprachen automatisch, da das Gehirn noch nicht vollständig entwickelt ist und sie bestimmte grammatische Strukturen und auch Worte automatisch richtig lernen und anwenden. Je älter man wird, desto schwerer tut man sich mit Sprachen. Ab der Pubertät sowieso :)

Also ich bzw wir haben und nutzen es und es ist sehr hilfreich, gerade für Anfänger. Also wir lernen damit gut, ich wüsste nicht warum es nicht geeignet sein sollte, zumal es ja kein programm für Kinder ist sondern für alle Altersgruppen.

Grammatik wird auch gelernt, neben Vokabeln, hören, sprechen und schreiben. Für Fortgeschrittene würde ichs nicht empfehlen aber für Anfänger ist es erste Sahne.

Edited by balance

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne mich (da ich auf Lehramt studiere) bereits mit Unterrichtsmethoden etwas aus und kann dir sagen, dass Rosetta-Stone ein total sinnloses Programm ist, wenn du kein Kind mehr bist. Kinder lernen Sprachen automatisch, da das Gehirn noch nicht vollständig entwickelt ist und sie bestimmte grammatische Strukturen und auch Worte automatisch richtig lernen und anwenden. Je älter man wird, desto schwerer tut man sich mit Sprachen. Ab der Pubertät sowieso :)

Also ich bzw wir haben und nutzen es und es ist sehr hilfreich, gerade für Anfänger. Also wir lernen damit gut, ich wüsste nicht warum es nicht geeignet sein sollte, zumal es ja kein programm für Kinder ist sondern für alle Altersgruppen.

Grammatik wird auch gelernt, neben Vokabeln, hören, sprechen und schreiben. Für Fortgeschrittene würde ichs nicht empfehlen aber für Anfänger ist es erste Sahne.

Ja gut, ok - für einen Grundwortschatz und einfachste Sätze geht es schon, aber dafür finde ich dann das Programm wieder zu teuer. Da kann man sich gleich von Langenscheidt oder Pons einen Selbstlernerkurs mit CD kaufen. Naja, jeder wie er will. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen sag ich ja, nicht kaufen sondern anderweitig anschaffen ;) .

Achso, das hab ich überlesen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern mal geschaut... es gibt von Langenscheid so'n Selbstlern Kurs für ca 50 Euro mit Vokabeln, Grammatik, Übungen etc. Hat auch ganz gute Bewertungen eigentlich. Denke ich lass mir das zu Weihnachten von Oma schenken. Ich weiß eh nie was ich mir wünschen soll :kicher:

Dieses Rosetta Stone Ding probier ich aber trotzdem mal, vllt. ist's ja was für mich... ;) Und ja, ich würde schon sagen, dass ich ne gewisse Sprachbegabung habe. Hatte zumindest inner Schule nie Probleme und war in Sprachen immer auf 1-2. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ja, ich würde schon sagen, dass ich ne gewisse Sprachbegabung habe. Hatte zumindest inner Schule nie Probleme und war in Sprachen immer auf 1-2. :)

Na dann dauert's eh nicht lange, bis du perfekt Spanisch kannst ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ja, ich würde schon sagen, dass ich ne gewisse Sprachbegabung habe. Hatte zumindest inner Schule nie Probleme und war in Sprachen immer auf 1-2. :)

Na dann dauert's eh nicht lange, bis du perfekt Spanisch kannst ;)

Na wir wollen mal nicht übertreiben :kicher: Soll ja nicht in Arbeit ausarten. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich lern Spanisch in der Berufsschule. Wollte es schon sooo lange lernen und war so froh, dass es in meiner Berufsschule als Kurs angeboten wurde :) Leider hab ich "nur" Blockunterricht und deswegen nicht soo oft Spanisch. Aber das meiste, was ihr geschrieben habt, hab ich verstanden und ich finde das ist ein gutes zeichen :D ich hab mir in sprachen auch immer sehr leicht getan!

ich bleib auch nach der BS dran und hoffe, sie bald sehr sehr gut sprechen zu können :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle hier :)

Ich möchte ja auch spanisch lernen und hab nur ne kurze Frage:

"Ich bin" heißt doch "Estoy", oder?

Und "Du bist" heißt doch "Eres" oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Estoy und eres kommen aber von unterschiedlichen Verben, die beide "sein" heißen können. Estar nimmt man, wenn es ein vorübergehender Zustand ist, ser nimmt man, wenn es anhaltend ist.

Z.B. Estoy enferma. -> Ich bin krank.

Eres guapa. -> Du bist hübsch.

Aber wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel! :D

Konjugiert wird folgendermaßen:

etar

estoy

estás

está

estamos

(estáis)

están

ser

soy

eres

es

somos

(sois)

son

----------------------------------------------

No encuentro los huevos!!! Dios mio! :will: Donde estan??!! Se que los compramos pero adonde los pusimos? :gruebel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

No encuentro los huevos!!! Dios mio! :will: Donde estan??!! Se que los compramos pero adonde los pusimos? :gruebel:

Acabo de jugar FarmVille, ahí había muchos. Sería pues que te dirijes a estos pollos misteriosos... Suerte!

Edited by Sinitita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hace unos días empecé a estudiar japonés (solamente como pasatiempos ;)) y es muy complicado! Pero me encanta! :D

Vor ein paar Tagen habe ich angefangen Japanisch zu lernen (nur als Hobby) und es ist total kompliziert! Aber ich liebe es! :D

Als Online-Lernunterstützung kann ich diese Seite hier empfehlen: http://www.spanisch-lehrbuch.de/

Da wird auch die Grammatik total gut erklärt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

No encuentro los huevos!!! Dios mio! :will: Donde estan??!! Se que los compramos pero adonde los pusimos? :gruebel:

Acabo de jugar FarmVille, ahí había muchos. Sería pues que te dirijes a estos pollos misteriosos... Suerte!

Los encontre!!! Estaban en la mesa...La MESA y yo no los vi...Bueno, estoy casi ciega...Pero TAN ciega??? :eek2:

Ich übersetze übrigens mit Absicht nicht, weil das rein gar nichts bringt, wenn man die Übersetzung immer schon dazu serviert. :P Wenn man die Wörter selber nachschaut, prägt sich das viel besser ein! Oder wenn man halt gezielt etwas fragt, was einen interessiert. Wenn man die Übersetzung drunter stehen hat, weiß man trotzdem nicht, welches Wort für welches steht und man überfliegt das Spanische nur... Mal ganz davon abgesehen, dass ich grundsätzlich eher faul bin... :blush:

Edited by Talía

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×