Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
en!ce

[Sängerin] Amy Winehouse

Recommended Posts

icjh finde auch, dass ihr die blonde frisur ja mal gar nicht steht, aber jetzt soll sie ihre haare ja eh wieder svjhwarz gefärbt haben. nunja und was ihre musik angeblangt finde ich sie auxh nicht schlecht und gut, dass sie jetzt auch zur rehab geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte mir als erstes (da hab ich sie nur mal wo gesehen) oh, gott wie schaut denn die aus und dann hab ich mal n lied von ihr gehört, ohne zu wissen, dass sie das ist und seitdem finde ich sie gar nicht so schlecht. aber eigentlich kenne ich ihre musik , genau wie die von pete doherty und den ganzen aber eher durch meine schwester, die hört sich immer sowas an, aber auch egal, oft höre ich mir ihre alben auch an und was muss ich sagen: die frau hat echt ne hamma blues stimme, das muss man ihr lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein wirklich genialer Mash-Up - so könnte sich Amy als Rock-Artist anhören...auch nicht schlecht, oder?

Amy Winehouse Vs The Killers - Mr Rehabside

http://youtube.com/watch?v=lf5Ix1oWzBY

Die MP3 kann man hier finden:

http://bootlegisresistance.free.fr/mashup/...r_Rehabside.mp3

Sonst kann ich nur diesen Blog hier empfehlen :)

http://addicted-2-amy.blogspot.com/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amy bedankt sich für ihre Grammys - 5 Stück !!!!

Ich musste fast mit heulen...wie erschrocken Amy ist und so schaut wie ein Kind xD

http://www.dailymotion.com/video/x4c7tn_am...rd-g_shortfilms

Und hier ihre Performance - You Know I'm No Good & Rehab

http://www.dailymotion.com/video/x4c7t8_am...ammy_shortfilms

Share this post


Link to post
Share on other sites

tut mir leid aber ich kann die frau nicht mehr ernst nehmen. ich finde sie hat total unverdient gewonnen. so ein wrack wie sie ist... und ihre musik mag ja gut sein- kommt aber sicher nicht von ihr- dazu ist sie ja gar nicht mehr fähig- dass sie den auftritt hinbekommen hat grenzt ja schon an ein wunder.

ich würd sagen die braucht genau wie britney erst mal 1 jahr ruhe und entzug- damit sie wieder anschaulich wird. :angst:

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich würd sagen die braucht genau wie britney erst mal 1 jahr ruhe und entzug- damit sie wieder anschaulich wird. :angst:

Oder einfach mal ne "ordentlich Tracht Prügel" von ihrer Mum :irre: (sry, dass ich jetzt so leicht unkonstruktiv reinplatze, aber das musste ich loslassen)

zu Amy Winehouse allgemein: Ich finde es gibt erschreckende Parallelen bspw. zu Janis Joplin, die ja auch ne super Stimme, aber eben auch diverse Probs mit Alkohol, u. ä. hatte. Ich hoffe, und das sage ich als Nicht-Amy-Winehouse-Fan, dass sie sich wieder fängt :knee:

An sonsten hat sie, wie gesagt eine DER Stimmen im derzeitigen Musik-Geschäft :up: - auch wenn mir ihre Musik weniger zusagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tut mir leid aber ich kann die frau nicht mehr ernst nehmen. ich finde sie hat total unverdient gewonnen. so ein wrack wie sie ist...
ich würd sagen die braucht genau wie britney erst mal 1 jahr ruhe und entzug- damit sie wieder anschaulich wird. :angst:
Oder einfach mal ne "ordentlich Tracht Prügel" von ihrer Mum

Das find ich ja jetzt alles bisschen hart. Unverdient hat sie SICHER nicht gewonnen. Und wie sie im Moment drauf ist, hat ja nichts mit ihrer Musik und Musikalität zu tun. Und noch dazu: werden bei z.b. "Song of the year" meines Wissens auch die songwriter/produzenten mit ausgezeichnet (aber im Ggs. zum Oscar nehmen hier IMMER die Künstler stellvertretend den grammy an :gruebel: ) NATÜRLICH hat sie die songs nicht selbst geschrieben, geschweige aufgenommen (mit anfang 20 !?) aber gesungen hat sie m.W. live, und das hervorragend. :up:

kl. (negative) Anmerkung: Jetzt finden mit einemal "alle" (fast... ;)) Amy Winehouse gut; aber das die Musik, die sie und ihr Team machen, eigentlich schon mal dagewesen und "kopiert" ist, weiß fast keiner: etwas Billy Holiday + Ella Fitzgerald, the Great Aretha... noch mehr: Nancy Sinatra, Shirley Bassey (Goldfinger),... usw. also der 60er Soul-Swing-Pop.

DAS hört irgwie keiner... :egal: zumindest liest man nix davon hier. :P (Aus dem Grund hab ich mir bislang auch noch bisschen Zeit gelassen, bei ihr reinzuhören, obwohls eigtl. z.T. "meine" Musik ist; werds aber irgwann sicher tun.)

PS: Das mit dem goldigen "Blick" bei der Award-Verleihung aus der Ferne (immerhin wars da bei ihr in London gerade mal 3:30 nachts!!) , ist mir übrigens auch aufgefallen. Die war schon überrascht, gerade weil sie die letzte zeit anderweitig schlagzeilen machte...; da hat sie wohl ÜBERHAUPt nicht damit gerechnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find´s richtig genial... denn ihre Songs sind soooooooooooo toll... Wenn ich zwischen dem Lernen ne Gelegenheit finde, höre ich meistens Amy Songs. Auch ich hab mir nicht das Album in der ersten Woche der Erscheinung gekauft, aber ich brauche generell etwas länger mit neuer Musik. So war das bei Shakira, Katie Melua und auch bei Amy Winehouse...

Mir haben die Songs von Amy ein wenig die Augen geöffnet...

Share this post


Link to post
Share on other sites
tut mir leid aber ich kann die frau nicht mehr ernst nehmen. ich finde sie hat total unverdient gewonnen. so ein wrack wie sie ist...
ich würd sagen die braucht genau wie britney erst mal 1 jahr ruhe und entzug- damit sie wieder anschaulich wird. :angst:
Oder einfach mal ne "ordentlich Tracht Prügel" von ihrer Mum

Das find ich ja jetzt alles bisschen hart. Unverdient hat sie SICHER nicht gewonnen.

doch das find ich aber schon. so wird sie noch mehr in die öffentlichkeit gezogen. ein gutes vorbild ist sie ja nicht gerade. und ich finde der grammy oder allgemein preise sollten an menschen gehen die auf ihrem gebiet- in amys fall der musik- gut sind, was amy ja unbestritten ist- gute sängerin ...

allerdings denke ich sollten solche gewinner auch eine vorbildfunkion haben- was man von ihr wohl kaum behaupten kann.

mal ganz übertrieben gesagt könnten jetzt junge naive künstler denken: " jaaa ok mit drogen und alkohol wird man bekannt- super- probier ich auch aus...."

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja aber das ist ja in der musikindustrie seit 60 jahren so - stichwort "sex, drugs & rock'n'roll". da ist amy winehouse nur eine in der einer langen reihe.

und so wie es bei ihr aussieht ist sie doch eher ein abschreckendes beispiel, weil sie (in meinen augen) durch den drogenkonsum zum bemitleidenswerten wrack geworden ist...

das hält doch junge leute eher noch ab vom drogenkonsum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen (07.03.2008) erscheint die Single "Back To Black" von Amy :)

Auch wenn die Schlagzeilen um Amy momentan nicht abzureißen scheinen, gibt es doch zumindest für euch eine gute Nachricht, denn die neue Single "Back To Black” ist ab 07.03. überall erhältlich. Und die kommt in 2 Versionen daher, deren B-Seiten sich mehr als sehen lassen können: Auf der Maxi-Version der Single befinden sich neben "Back To Black" auch die Songs "Valerie", "Hey Little Rich Girl" sowie das Video zu "Back To Black". Gerade das The Zutons-Cover "Valerie" avancierte während der Konzerte zu einem echten Publikumsliebling. Auf der Maxi gibt es ganz exklusiv Amys Akustik-Version des Songs. Die 2-Track Version der Single wartet zudem mit dem The Rumble Strips-Remix von "Back To Black" auf.

______________________________________________

War heute beim Saturn und wollte schauen ob es die CD schon gibt...was sehe ich da? Rehab auf Platz 23!!! Immer noch? Ich mein nach "You Know I'm No Good" und "Tears Dry On Their Own"? Eigentlich super!!! Go Amy!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz ehrlich gesagt: ich finde dieses bild absolut schrecklich :down:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amy Winehouse ist fast zurück :-)

Neue Studioaufnahme aus 2010, allerdings nur ein Cover.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm... naja, ich muss sagen, dass ich ihre Stimme mittlerweile irgendwie nervig finde. Außerdem hab ich den Song ehrlich gesagt auch schon besser gehört. Finde auch er passt nicht wirklich zu ihr.... :blabla:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich passt vom Song her nicht optimal zu ihr, wobei es nicht schlecht ist. Die Stimme ist aber halt einfach kultig. Ertrag ich nicht immer, da sie halt shcon extrem speziell ist, aber in bestimmten Momenten ist das genial und ich hoffe einfach mal, dass es jetzt tatsächlich auch wieder neue und eigene Songs geben wird. Das Tolle an Amy Winehouse ist ja immer, dass man umso besser bei ihren Songs mitsingen kann, je betüdelter man selbst ist. Dann klingt es einfach erst original. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amy Winehouse wurde tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Ursache bisher unklar, aber ich nehme mal an, es hat etwas mit Drogen zu tun. Sie wurde nur 27 Jahre alt...

http://www.bbc.co.uk/news/uk-14262237

Es war zwar irgendwie abzusehen, aber geschockt bin ich grad denoch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich auch grad im Radio gehört. Jetzt hat sie sich doch zu Tode gesoffen oder gekokst oder was auch immer. Und noch ein neues Mitglied im Club der 27...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich auch grad im Radio gehört. Jetzt hat sie sich doch zu Tode gesoffen oder gekokst oder was auch immer. Und noch ein neues Mitglied im Club der 27...

Richtig... und alle hatten das gleiche Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

27, oh ja, diese Zahl ist echt "verflucht" oder so, finde es, auch wenn man echt damit rechnen konnte, gerade heftig :ohno:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Vater kam auch gerade rein und hats mir gesagt :ohno:

Oh man..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohje, das hat mich aber auch gerade geschockt :eek: :(

Find ich echt schlimm :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann's nicht glauben. Pures Gefühlschaos. Das kann nicht sein. Ich hasse gerade alle Leute, die sich weiterhin über Amy lustig machen. Die Frau hatte ein Problem, viel mehr als das.

Das letzte Video von Amy vom iTunes Festival :/

http://www.youtube.com/watch?v=2qQAnNARrWs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich traurig, diese Frau hatte echt Talent! :ohno:

Obwohl, wie schon gesagt wurde, es abzusehen war, ist es dennoch ein Schock :sniff:

27, oh ja, diese Zahl ist echt "verflucht" oder so, finde es, auch wenn man echt damit rechnen konnte, gerade heftig :ohno:

Wer ist denn noch mit 27 gestorben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×