Jump to content
ShakiraForum.de
LaPoeta

Happy Birthday, Shakira!

Recommended Posts

HAPPY HAPPY Birthday Shaki!!! We love you! :hug2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAPPY BIRTHDAY SHAKII!!!!! :birthday :band:

YOU ARE THE BEST!!

Edited by *Amy*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Feliz cumpleanos! :D

Shakira para siempre!!!! :up1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Happy Birthday! Hope you had a great day! :birthday :birthday :band:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: Ich sag's ja eigentlich nicht gerne, aber kann man Alex (Ajaris) wirklich immer ernst nehmen? Er hat (wenn ich das richtig verstanden habe) Spanisch als Muttersprache, und solls gemäss

http://www.shakirafanz.com/forums/index.ph...pic=10249&st=30

nicht geschafft haben, bei "Pies Descalzos" Weihnachtskarten zu bestellen? Das erstaunt mich schon etwas! :thinking:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: Ich sag's ja eigentlich nicht gerne, aber kann man Alex (Ajaris) wirklich immer ernst nehmen? Er hat (wenn ich das richtig verstanden habe) Spanisch als Muttersprache, und solls gemäss

http://www.shakirafanz.com/forums/index.ph...pic=10249&st=30

nicht geschafft haben, bei "Pies Descalzos" Weihnachtskarten zu bestellen? Das erstaunt mich schon etwas! :thinking:

Soweit ich weiss, kennt er Brendan Buckley auch persönlich. Mick meinte auch, als er Brendan getroffen hat, dass Mick Alex (Ajaris) liebe Grüsse ausrichten soll. Sowas in der Art. Und Eduardo "kenne" ich auch, er ist also nicht so unbekannt :D Ich glaube kaum, dass er irgend nen Mist erzählt. Und wenns halt nicht geklappt hat, hätte's Alex schon gesagt. Ist ja nix dabei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einfach vielmals das Gefühl, dass das Internet noch viel geduldiger als Papier ist.

Wie Du weisst, war es klaglos möglich, Weihnachtskarten zu bestellen. Ich werde einfach meine Zweifel nicht los, wie alles andere (sicher viel schwierigere) möglich gewesen sein soll. :rolleyes:

Bitte versteh mich nicht falsch! Ich habe auch schon viel von Shakiraisabel profitiert, und werde das auch nicht vergessen. Aber manchmal habe ich halt meine Zweifel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also den Eduardo "kenn" ich auch ausm Rules meine ich. Scheint nen netter Kerl zu sein und ich habe ehrlich gesagt keinen Zweifel daran, dass es so ist wie die beiden sagen.

Da kommen mir andere zb Danny ausm Shakirafanz, viel suspekter vor mit ihren ach so guten "Kontakten" :couch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: Ich sag's ja eigentlich nicht gerne, aber kann man Alex (Ajaris) wirklich immer ernst nehmen? Er hat (wenn ich das richtig verstanden habe) Spanisch als Muttersprache, und solls gemäss

http://www.shakirafanz.com/forums/index.ph...pic=10249&st=30

nicht geschafft haben, bei "Pies Descalzos" Weihnachtskarten zu bestellen? Das erstaunt mich schon etwas! :thinking:

Er schreibt in dem von Dir verlinkten Thread wörtlich:

they never responded my last email

Was da seine Spanisch-Fertigkeit ausmacht, kann ich bei bestem Willen nicht verstehen. Wenn sie ihm nicht antworten, kann er noch so gut Spanisch sprechen... :thinking:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einfach vielmals das Gefühl, dass das Internet noch viel geduldiger als Papier ist.

Wie Du weisst, war es klaglos möglich, Weihnachtskarten zu bestellen. Ich werde einfach meine Zweifel nicht los, wie alles andere (sicher viel schwierigere) möglich gewesen sein soll. :rolleyes:

Bitte versteh mich nicht falsch! Ich habe auch schon viel von Shakiraisabel profitiert, und werde das auch nicht vergessen. Aber manchmal habe ich halt meine Zweifel.

Hm...also ich hab vor zig Monaten mal PD geschrieben, weil Selina, Jessie und ich ne Idee hatten, wie die Fans von Shakira zusätzlich PD unterstützen könnten, wenn sie mögen. Dazu haben wir vieles ausgearbeitet. Alex hat uns auch dabei noch geholfen.

Eine E-Mail bezüglich diesem Projekt, welche ich an PD geschrieben habe, wurde nie beantwortet. Also ist Alex kein Einzelfall. (Ok, bei mir gings nicht um Postkarten...). ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dazu mal sagen, dass es bestimmt auch in einigen Fällen zu viel Arbeit machen würde, eine Antwort aufzusetzen, da PD bestimmt nicht nur 3 - 4 e-mails am Tag bekommt - loigische Konsequenz: es geht (leider) schon mal was sprichtwörtlich "unter".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dazu mal sagen, dass es bestimmt auch in einigen Fällen zu viel Arbeit machen würde, eine Antwort aufzusetzen, da PD bestimmt nicht nur 3 - 4 e-mails am Tag bekommt - loigische Konsequenz: es geht (leider) schon mal was sprichtwörtlich "unter".

Und genau das ist das Problem. Es sollten alle E-Mails beantwortet werden, die in irgendeiner Weise etwas mit der Stiftung selbst zu tun haben. Schlussendlich kommen die Einnahmen beispielsweise der Postkarten den Kindern zu Gute (Nebst Administration, etc..)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke auch, dass man alex vertrauen kann. die tatsache, dass brendan buckley ihn erwähnt hat, zeigt auch, dass er ihm definitiv bekannt ist. Schade ist es schon, dass er noch keine rückmeldung erhalten hat :( müssen wir wohl noch etwas geduld haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@la poeta Ich bin genau deiner meinung! es sollten wirklich alle emails beantwortet bzgl. stiftung beantwortet werden (wenngleich mit zeitlicher verzögerung). es handelt sich ja nicht um irgendeine kleine stiftung...PD ist ziemlich bekannt und die projekte sind mit relativ hohen summen verbunden. aber egal ob email, kleine oder große summe...jegliche anfrage sollte bearbeitet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ziemlich bekannt? Ich bezweifle, daß ich davon gehört hätte, wenn ich nicht gerade Shakira-Fan gewesen wäre... :thinking:

Abgesehen davon: Wir wissen ja nicht, was Ajaris geschrieben hat. Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß der Mann manchmal sehr "gewöhnungsbedürftig" sein kann... insofern könnte ich es fast verstehen, daß er keine Antwort bekommt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

PD ist, wie Güven schon gesagt hat, nicht wirklich bekannt. Ausser in Kolumbien (und Südamerika) weiss doch keiner, der sich nicht mit ihr beschäftigt, was Shakira's Pies Descalzos Foundation ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: Ihr habt ja recht, es war wirklich nicht immer einfach von Pies Descalzos auf dem laufenden gehalten zu werden. Am Anfang (in der Zeit der Abklärungen zur Bestellung der Weihnachtskarten) habe ich immer sehr zügig eine Antwort bekommen. Aber kurz, um nicht zu sagen sofort, nach der Überweisung des Geldes wurde es sehr still. Auch auf Nachfragen per E-Mail erhielt ich keine Antwort über den Lieferstatus. Da habe ich mich halt durchgerungen, anzurufen. Das kostete mich zwar einige Schweissausbrüche, aber danach war die Sache für mich geklärt. Und das ist es was ich meine, dass es für einen Spanischsprechenden einfacher gewesen wäre zu reagieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: Ihr habt ja recht, es war wirklich nicht immer einfach von Pies Descalzos auf dem laufenden gehalten zu werden. Am Anfang (in der Zeit der Abklärungen zur Bestellung der Weihnachtskarten) habe ich immer sehr zügig eine Antwort bekommen. Aber kurz, um nicht zu sagen sofort, nach der Überweisung des Geldes wurde es sehr still. Auch auf Nachfragen per E-Mail erhielt ich keine Antwort über den Lieferstatus. Da habe ich mich halt durchgerungen, anzurufen. Das kostete mich zwar einige Schweissausbrüche, aber danach war die Sache für mich geklärt. Und das ist es was ich meine, dass es für einen Spanischsprechenden einfacher gewesen wäre zu reagieren.

Ja aber das ist dann eher eine Sache der Einstellung. Vielleicht waren Alex die Karten nicht wirklich so wichtig. Scheint als hätte er sich nicht wirklich dahintergeklemmt (im Vergleich zu dir :D )

Share this post


Link to post
Share on other sites

:thinking: Kann natürlich auch der Grund gewesen sein, und ich habe das alles wohl etwas falsch eingeschätzt und bewertet.

Edited by gaudenz

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja wahrscheinlich hat sich alex einfach nicht so reingehängt wie gaudenz.

ich finde trotzdem, dass PD recht bekannt ist. zwar nicht bei uns, aber kolumbien ist ein relativ großes land und shaki kennt dort so ziemlich jeder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja wahrscheinlich hat sich alex einfach nicht so reingehängt wie gaudenz.

ich finde trotzdem, dass PD recht bekannt ist. zwar nicht bei uns, aber kolumbien ist ein relativ großes land und shaki kennt dort so ziemlich jeder.

Vielleicht kennen fast alle in Südamerika Shakira, das heisst aber nicht, dass sie deswegen auch PD kennen....

Und wenn man den "Bekanntheistgrad" von PD mit anderen Hilfswerken vergleicht, dann ist PD (leider) "nichts" :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ob PD jetzt bekannt ist oder nicht, bleibt jedem selber überlassen, wie der-/diejenige es sieht :coffee:

Was das mit den E-mail angeht: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass v. a. Privatpersonen, aus welchem Grund auch immer, am häufigsten im trockenen sitzen gelassen werden (egal wie stark man sich in manchen Fällen dahinterklemmt).

Was das "Verwunderliche" (Betonung bitte auf die < " " > legen) dabei ist, ist die Tatsache, dass dies meist nur dann nicht geschieht wenn's um Geld geht ... und genau das ist, so finde ich, eine rießengroße Frechheit :grrr2:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×