Jump to content
ShakiraForum.de
Sign in to follow this  
Mrs.Cuevas

[Sängerin] Avril Lavigne

Recommended Posts

weil man spürt und hört wie Shaki die ganze Halle inkl. 13'000 Zuschauer und deren Herzen füllt  :D  :love2:

Sehr schön gesagt! ;)
*zustimm*

:hail: aber wenn man mit shaki verglichen wird, verliert man eben immer :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich nervts, dass sie die Ober-punkerin-leck-mir-am-arsch raushängen muss :ohno:

Soo :D

1. Avril hat wirklich nie gesagt sie ist "Punk".

2. Madame Lavigne hat ihr Zickengetue abgelegt und ist z.Zt. sehr locker drauf,

sodass sie einem wirklich sympathisch erscheint.

3. Bei Shakira sind Totenkopf-Gürtel "cool", bei Avril Totenkopf-Socken peinlich?

Wieso? :thinking:

4. Zur Stimme: a) Sie kann singen. Es gibt Auftritte, da denkt man sich einfach

nur "Wow, wieso nicht immer so?". Wieso es nicht immer so ist weiss ich leider

auch nicht :D

b ) Ihr könnt sie doch nicht mit Shakira vergleichen. 1. haben wir hier eh alle

eine sehr subjektive Meinung, 2. hat Shakira einfach eine hammer Stimme,

die man nicht toppen kann (meiner Meinung nach :D)

5. Ich mag UMS. Die Lieder hören sich tatsächlich sehr ähnlich an, ihre Stimme hat

sich weiterentwickelt und sie ist im ganzen doch rockiger als "Let go". Bei mir

war es so, dass mir die meisten Lieder erst nach ein paar mal hören gefallen

haben.

6. Hey, sie sieht echt ganz niedlich aus :D

Edited by Empress

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich nervts, dass sie die Ober-punkerin-leck-mir-am-arsch raushängen muss :ohno:

Soo :D

1. Avril hat wirklich nie gesagt, sie sei "Punk".

2. Madame Lavigne hat ihr Zickengetue abgelegt und ist z.Zt. sehr locker drauf,

sodass sie einem wirklich sympathisch erscheint.

3. Bei Shakira sind Totenkopf-Gürtel "cool", bei Avril Totenkopf-Socken peinlich?

Wieso? :thinking:

4. Zur Stimme: a) Sie kann singen. Es gibt Auftritte, da denkt man sich einfach

nur "Wow, wieso nicht immer so?". Wieso es nicht immer so ist weiss ich leider

auch nicht :D

b ) Ihr könnt sie doch nicht mit Shakira vergleichen. 1. haben wir hier eh alle

eine sehr subjektive Meinung, 2. hat Shakira einfach eine hammer Stimme

die man nicht toppen kann (meiner Meinung nach :D)

5. Ich mag UMS. Die Lieder hören sich tatsächlich sehr ähnlich an, ihre Stimme hat

sich weiterentwickelt und sie ist im ganzen doch rockiger als "Let go". Bei mir

war es so, dass mir die meisten Lieder erst nach ein paar mal hören gefallen

haben.

6. Hey, sie sieht echt ganz niedlich aus :D

Jeder hat hier zwar seine eigene Meinung zu Avril...aber ich stimme dir voll und ganz zu :nod:

Share this post


Link to post
Share on other sites

3. Bei Shakira sind Totenkopf-Gürtel "cool", bei Avril Totenkopf-Socken peinlich?

    Wieso?  :thinking:

ich hab das nich ernst gemeint,dass der Gürtel cool is,is mir eigentlich ziemlich egal,ob da totenköpfe drauf sind oder nicht :) und dass avril totenkopfsocken anhat,hab ich noch nie gemerkt und auch noch nie was dazu gesagt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja, ihr Style gefällt mir nicht wirklich. Diese Totenkopf Dinger im Video find ich :ohno:

Bezog sich auch eher darauf ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril hat wirklich nie gesagt sie ist "Punk"

tja sie hat sich aber auch nie dagegen gewährt und wenn ihr etwas nicht passt dann reißt sie doch sofort die klappe auf!

Madame Lavigne hat ihr Zickengetue abgelegt und ist z.Zt. sehr locker drauf,

sodass sie einem wirklich sympathisch erscheint.

ach und wieso hat sie seit ihrem neuen album mindestens schon zweimal gegen britney angestunken (ok insgeheim hab ich mich amüsiert).

Zur Stimme: a) Sie kann singen. Es gibt Auftritte, da denkt man sich einfach

nur "Wow, wieso nicht immer so?". Wieso es nicht immer so ist weiss ich leider

auch nicht

weil sie bei den anderen malen mehr an den reglern rumgefummelt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril hat wirklich nie gesagt sie ist "Punk"

tja sie hat sich aber auch nie dagegen gewährt und wenn ihr etwas nicht passt dann reißt sie doch sofort die klappe auf!

Sie hat in 99% ihrer Interviews gesagt, sie ist kein Punk, ihre Musik ist kein Punk, sie hat nie gesagt sie ist Punk.

Madame Lavigne hat ihr Zickengetue abgelegt und ist z.Zt. sehr locker drauf,

sodass sie einem wirklich sympathisch erscheint.

ach und wieso hat sie seit ihrem neuen album mindestens schon zweimal gegen britney angestunken (ok insgeheim hab ich mich amüsiert).

Da weiss ich jetzt leider nicht was sie gesagt hat, wär nett wenn du das raussuchen könntest.

Ich meinte aber auch eher ihr Verhalten in Interviews. Sie scheint glücklicher zu sein und ist somit viel entspannter.

Zur Stimme: a) Sie kann singen. Es gibt Auftritte, da denkt man sich einfach

nur "Wow, wieso nicht immer so?". Wieso es nicht immer so ist weiss ich leider

auch nicht

weil sie bei den anderen malen mehr an den reglern rumgefummelt haben.

Und wer sagt dir, dass es bei Shakira nicht auch so ist? :)

Edited by Empress

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vergleiche sie nicht mit Shakira. Das mache ich eigentlich bei keiner Sängerin, weil ich mir immer ein neutrales Bild über jemanden machen will. Ausserdem ist Musik sowieso zu vielseitig als das man dauernd Vergleiche zwischen SängerInnen Bands und sonstwas ziehen kann.

Avril mag zwar nie gesagt haben das sie Punk ist, aber die Outfits am Anfang (zerfetzte Hosen, Krawatten etc.) waren ganz deutlich an die gängige Auffassung von Punkoutfit, vor allem in Nordamerika angelehnt.

Ansonsten bin ich eigentlich nicht wirklich davon überzeugt das sie 100% hinter der Musik steht die sie macht. Dazu wirken mir die meisten Auftritte doch zu gequält und vor allem künstlich. Wenn jemand aus Spaß Musik macht sieht man es ihm wirklich an und das Gefühl fehlt mir nicht nur bei Avril Lavigne sondern bei den meisten angeblichen Musikern heutzutage. Das was den Großteil heute vorantreibt ist die Aussicht mit einem Hit richtig abzukassieren und dann nichts mehr großartig machen zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Avril mag zwar nie gesagt haben das sie Punk ist, aber die Outfits am Anfang (zerfetzte Hosen, Krawatten etc.) waren ganz deutlich an die gängige Auffassung von Punkoutfit, vor allem in Nordamerika angelehnt.

Aber eigentlich darf man sich doch anziehen wie man möchte, oder? :D

Ansonsten bin ich eigentlich nicht wirklich davon überzeugt das sie 100% hinter der Musik steht die sie macht. Dazu wirken mir die meisten Auftritte doch zu gequält und vor allem künstlich.

Das stimme ich dir zu.

Allerdings hat sie m.E. nach mit ihren neuen Liedern wirklich Spaß auf der Bühne.

Auf UMS hat sie dieses mal auch wirklich alle Lieder selbst geschrieben (es gab teilweise Co-Writer)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber eigentlich darf man sich doch anziehen wie man möchte, oder? :D

Klar ich sag ja auch nichts anderes. Nur es ist ja kein eigener Kleidungsstil der von ihr selbst kommt, sondern eher dieser typisch amerikanische Punkstil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da weiss ich jetzt leider nicht was sie gesagt hat, wär nett wenn du das raussuchen könntest.

Ich meinte aber auch eher ihr Verhalten in Interviews. Sie scheint glücklicher zu sein und ist somit viel entspannter.

ich habs auf viva gesehen, aber wann weiß ich nicht mehr (sitz halt nicht mit nen block vor der glotze) und das sie ruhiger im allgemeinen geworden ist, wird bestimmt daran liegen das sie jetzt ja schon berühmt ist und nicht mehr zwangsweise auffallen muss. das ganze mit brit sollte man mit vorsicht genießen, sind ja beide in der gleichen plattenfirma (bmg).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich nervts, dass sie die Ober-punkerin-leck-mir-am-arsch raushängen muss :ohno:

Soo :D

1. Avril hat wirklich nie gesagt sie ist "Punk".

2. Madame Lavigne hat ihr Zickengetue abgelegt und ist z.Zt. sehr locker drauf,

sodass sie einem wirklich sympathisch erscheint.

3. Bei Shakira sind Totenkopf-Gürtel "cool", bei Avril Totenkopf-Socken peinlich?

Wieso? :thinking:

4. Zur Stimme: a) Sie kann singen. Es gibt Auftritte, da denkt man sich einfach

nur "Wow, wieso nicht immer so?". Wieso es nicht immer so ist weiss ich leider

auch nicht :D

b ) Ihr könnt sie doch nicht mit Shakira vergleichen. 1. haben wir hier eh alle

eine sehr subjektive Meinung, 2. hat Shakira einfach eine hammer Stimme,

die man nicht toppen kann (meiner Meinung nach :D)

5. Ich mag UMS. Die Lieder hören sich tatsächlich sehr ähnlich an, ihre Stimme hat

sich weiterentwickelt und sie ist im ganzen doch rockiger als "Let go". Bei mir

war es so, dass mir die meisten Lieder erst nach ein paar mal hören gefallen

haben.

6. Hey, sie sieht echt ganz niedlich aus :D

*100%zustimm* :super:

Ich finde UMS einfach super!!! :hail:

Vor allem "How Does It Feel", "Nobody's Home" und "Forgotten" haben's mir angetan! :super: :love2:

@ alle die Avril bzw. Avrils Musik nicht mögen: Geschmäcker sind nun mal verschieden!!! :P

Ich mag Shakira und Avril gleichermaßen!!! :D

.....und ihr Verhalten nichts anderes als künstliches von der Plattenfirma vorgeschriebenes Imagegetue. Dazu kommt noch das sie absolut nicht singen kann. Das merkt man ganz besonders bei Livekonzerten, wo sie absolut keinen Ton halten kann....

Da bin ich absolut deiner Meinung! Auf der CD hört sich das alles noch "angemessen" an (Technik), aber live ist sie zum heulen...

Wo hast du das her, das mit dem vorgeschriebenen Image der Plattenfirma?...Quelle/Beleg/Beweis bitte! ;)

Avril kann nicht singen???...Das kann ja wohl nur jemand sagen, der sie noch nie live singen gehört hat! :ohno: Ich habe sie letztes Jahr live erlebt...es war einfach nur genial!!! :hail: Sie hat einfach super gesungen! ...zum heulen schön! ;) (@ Vivi)

Edited by Red Dragon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr letztes Album hat mir sehr gefallen, das neue werde ich mir auch noch zulegen, obwohl mich die Single nicht so umgehauen hat. Auf jeden Fall ist es aber bemerkenswert, dass sie es auf die 1 geschafft hat. War eigentlich schon mal jemand auf einem Konzert von Avril??? Wie klingt ihre Stimme live?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr letztes Album hat mir sehr gefallen, das neue werde ich mir auch noch zulegen, obwohl mich die Single nicht so umgehauen hat. Auf jeden Fall ist es aber bemerkenswert, dass sie es auf die 1 geschafft hat. War eigentlich schon mal jemand auf einem Konzert von Avril??? Wie klingt ihre Stimme live?

Die Single "Don't Tell Me" ist meiner Meinung nach einer der "schwächeren" Songs auf dem neuen Album! ;)

Im Vergleich zu ihrem ersten Album "Let Go" hat sie eindeutig einen riesigen Schritt nach vorne gemacht! Das Album klingt insgesamt viel rockiger, anspruchsvoller...und reifer als das Debut! :super:

Vor allem die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Don Gilmore und Chantal Kreviazuk hat sich voll ausgezahlt! Im Team mit Chantal Kreviazuk entstanden meiner Meinung nach einige der besten Songs des Albums, wie z.B. "How Does It Feel" oder "Forgotten"!

Im März 2003 war ich auf dem Avril-Konzert in der Berliner Columbiahalle! :)

Bei diesem Konzert klang Avrils Stimme einfach nur super! :super:

Sie klingt live sowieso super...wer die Möglichkeit hat Avril live zu erleben, der sollte dies nicht versäumen! ;)

Hier in diesem Thread geäußerte Stimmen wie "Avril kann nicht singen", oder "live ist sie zum heulen" kann ich persönlich absolut nicht nachvollziehen! :ohno:

Wer sie live schon mal erlebt hat, kann sowas auf jeden Fall nicht mehr behaupten! :ohno2:

Aber egal :egal: ...ich wiederhole mich...Geschmäcker sind verschieden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Infos.

Ich habe Avril bisher noch nicht Live erlebt. Habe nur mal auf MTV Ausschnitte der Konzerte gesehen. Ich denke mal, daher kommen die Kommentare, das Avril live nicht gut klingt, weil es sich in den Ausschnitten wirklich nicht berauschend angehört hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Avril bisher noch nicht Live erlebt. Habe nur mal auf MTV Ausschnitte der Konzerte gesehen. Ich denke mal, daher kommen die Kommentare, das Avril live nicht gut klingt, weil es sich in den Ausschnitten wirklich nicht berauschend angehört hat.

Das kann sein! :D

Es ist ja immer noch ein Unterschied ob man jemanden "live" aus der Konserve am TV erlebt, oder ob man bei einem Konzert persönlich dabei ist! ;)

Natürlich hat Avril auch mal Tage, wo sie live vielleicht net ganz so toll klingt, aber da geht es Shakira auch nicht anders! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ja immer noch ein Unterschied ob man jemanden "live" aus der Konserve am TV erlebt, oder ob man bei einem Konzert persönlich dabei ist! ;)

So seh ich das auch. Werde auf jeden Fall auch mal ein Avril Konzert besuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sag ja auch nichts dagegen das jemand gern Avril Lavigne hört. Und ob die Musik nun gut oder schlecht ist, das ist Ansichtssache und da hat jeder seine eigene Meinung. Ich will jetzt auch keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen denn die gab es schon in den anderen Threads über alle möglichen Künstler genug und die führen auch zu nichts. Vergleiche zwischen Avril und Shaki möchte ich auch nicht ziehen, denn es ist klar das jemand, dessen Musik man nicht mag gegen den/die Lieblingskünstler/in immer schlechter abschneidet, deswegen kann man sich solche Vergleiche eigentlich sparen.

Die Imagesache steht für mich insofern fest, als das die Äusserungen gegen Christina oder Britney reine PR für alle Seiten sind. Alle drei stehen soweit ich weiss bei BMG unter Vertrag und alle haben was davon weil sie alle in den Medien sind. So hält die Plattenfirma alle Künstler im Gespräch und vor allem bevor ein neues Album erscheint machen sich solche Äusserungen und die entsprechenden "Reaktionen" immer ganz gut. Genau so wie der Streit zwischen Christina und Kelly Osborne die zwar bei unterschiedlichen Firmen unter Vertrag sind, aber das Sony und BMG schon länger fusionieren wollen ist ja auch nur ein offenes Geheimnis. Aber egal das hat schon nichts mehr mit dem Topic zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja...was diese "Imagesache" angeht, so kann ich dazu nur sagen, dass mir das ziemlich egal ist! :egal: ;)

Ich höre Avril wegen ihrer Musik, die mir halt sehr gut gefällt! ;)

Alles andere (Image, Privatangelegenheiten, etc...) interessiert mich nicht! ;)

Wie gesagt...für mich zählt einzig und allein die Musik! :)

Ach ja...hier die Termine für die Deutschlandkonzerte von Avril: :)

So, 26.9.04 München Olympiahalle

Mo, 27.9.04 Düsseldorf Philipshalle

Der Kartenvorverkauf beginnt in den nächsten Tagen, genaue Termine haben wir dazu noch nicht.

Quelle: avrilfans.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles andere (Image, Privatangelegenheiten, etc...) interessiert mich nicht! ;)

Wie gesagt...für mich zählt einzig und allein die Musik! :)

Da bist Du echt zu beneiden... ich kann das nämlich nicht, zumindest nicht immer. Und im Falle von Ms. Lavigne ganz bestimmt nicht. Sid Vicious würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüßte, daß die Begriffe "Punk-Rock" und "Avril Lavigne" in Zusammenhang gebracht werden... :eek2: (egal ob sie jetzt mit ihrem neuen Werk plötzlich mit Punk nichts zu tun haben will)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja...hier die Termine für die Deutschlandkonzerte von Avril: :)

So, 26.9.04 München Olympiahalle

Mo, 27.9.04 Düsseldorf Philipshalle

Der Kartenvorverkauf beginnt in den nächsten Tagen, genaue Termine haben wir dazu noch nicht.

Quelle: avrilfans.de
Das habe ich auch gelesen, obwohl es noch vor einigen Tagen auf MTV hieß, sie käme erst 2005 auf Tour. Endlich mal wieder ein Konzert in Düsseldorf :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles andere (Image, Privatangelegenheiten, etc...) interessiert mich nicht! ;)

Wie gesagt...für mich zählt einzig und allein die Musik! :)

Da bist Du echt zu beneiden... ich kann das nämlich nicht, zumindest nicht immer. Und im Falle von Ms. Lavigne ganz bestimmt nicht. Sid Vicious würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüßte, daß die Begriffe "Punk-Rock" und "Avril Lavigne" in Zusammenhang gebracht werden... :eek2: (egal ob sie jetzt mit ihrem neuen Werk plötzlich mit Punk nichts zu tun haben will)
Dass Avril und Punk, von wem auch immer (Plattenfirma, Musikpresse??? :thinking: ), in Zusammenhang gebracht wurde, regt mich auch auch! :ohno: Avrils Musik ist kein Punk! Basta! Sie macht Rock/Pop!!!

...und jetzt ständig darauf rumzureiten, dass Avril mal dummerweise mit Punk in Verbindung gebracht wurde, und sie deswegen herab zu qualifizieren, finde ich lächerlich. :ohno:

Man sollte sich lieber die Musik anhören, als seine Zeit mit belanglosem Drumherum zu vergeuden.

Wenn man die Musik nicht mag...okay...jeder hat einen anderen Geschmack! :egal:

Aber jemanden, der Musik macht, nur nach dem "Image", egal ob es stimmt oder nicht, zu beurteilen ist nicht in Ordnung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und jetzt ständig darauf rumzureiten, dass Avril mal dummerweise mit Punk in Verbindung gebracht wurde, und sie deswegen herab zu qualifizieren, finde ich lächerlich. :ohno:

Man sollte sich lieber die Musik anhören, als seine Zeit mit belanglosem Drumherum zu vergeuden.

Das mit dem Punk hat sie selbst oft genug selbst gesagt... lies Dir einige Interviews mit ihr durch. Und da hört der Spaß für mich persönlich auf. Ich behaupte ja auch nicht, daß das fair oder nett von mir ist... ich gebe nur zu, daß das selbstgewählte Image und das Verhalten von Künstlern für mich persönlich eben doch ein Entscheidungskriterium ist. Da sehe ich nichts Lächerliches dran... und belanglos ist diese Frage für mich auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und jetzt ständig darauf rumzureiten, dass Avril mal dummerweise mit Punk in Verbindung gebracht wurde, und sie deswegen herab zu qualifizieren, finde ich lächerlich. :ohno:

Man sollte sich lieber die Musik anhören, als seine Zeit mit belanglosem Drumherum zu vergeuden.

Das mit dem Punk hat sie selbst oft genug selbst gesagt... lies Dir einige Interviews mit ihr durch. Und da hört der Spaß für mich persönlich auf. Ich behaupte ja auch nicht, daß das fair oder nett von mir ist... ich gebe nur zu, daß das selbstgewählte Image und das Verhalten von Künstlern für mich persönlich eben doch ein Entscheidungskriterium ist. Da sehe ich nichts Lächerliches dran... und belanglos ist diese Frage für mich auch nicht.
Wie ich schon sagte, mich interessiert nur die Musik!!!

Wenn Avril in einem Interview mal gesagt haben sollte, sie sei "Punk" (was ich dann aber seltsam finde...wie definiert sie dann Punk? :thinking: ), dann hat sie es halt gesagt! Na und! Drauf geschissen!!!

Mir gefällt nun mal ihre Musik...nicht mehr und nicht weniger!!!

"Under My Skin" läuft bei mir jeden Tag mindestens einmal. Und bei Songs wie "How Does It Feel" kann ich wunderbar entspannen! :love2:

...das lasse ich mir durch nichts und niemanden madig machen! :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Under My Skin" läuft bei mir jeden Tag mindestens einmal. Und bei Songs wie "How Does It Feel" kann ich wunderbar entspannen!  :love2:

...das lasse ich mir durch nichts und niemanden madig machen! :P

Das ist ja alles schön und gut... für Dich. Aber wohl kein Grund, meine Meinung (und die von anderen) lächerlich zu nennen. Darauf reagiere ich dann nämlich ähnlich allergisch wie Du auf ungerechtfertigte Vorwürfe gegen Musik, die Du magst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×