Jump to content
ShakiraForum.de

amarena

Members
  • Content count

    93
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About amarena


  • User Group: Members


  • Member ID: 334


  • Post Count: 93


  • Post Ratio: 0.02


  • Total Rep: 0


  • Member Of The Days Won: 0


  • Joined: 11/16/04


  • Last Activity:


  • Currently:


Information

  • Name
    Bernadette

You & Shakira

  • Favorite Video
    Te dejo Madrid
  • Concerts
    6.3.2007 Wien
    und hoffentlich noch viele viele mehr!

More about you...

  • Interests
    Shakira - what else - kochen, tanzen, Kino,

Recent Profile Visitors

554 profile views
  1. Anscheinend wurde der Ring um 251,- € verkauft! Ganz schön viel! Jetzt wird der Shakira-Apfel-Schlüsselanhänger sogar schon bei Ebay angeboten. hierTrotzdem: Versand anscheinend nur nach Deutschland. Und 10,90 ist aber teurer als im Seat-Onlineshop.
  2. Ich weiß nicht, ob das hier hereinpasst aber vielleicht interessiert es wen: klick
  3. Oral Fixation Tour Fanartikel

    Ja ich hab mich bereits erkundigt. Man kann die Artikel auch beim nächsten Seathändler bestellen, das allerdings leider auch nur in Deutschland. Möcht mir vielleicht jemand was nach Österreich schicken wenn er schon zum Seathändler geht? *liebschau*
  4. Tanzen wie Shakira?

    Du musst einfach deine Hüfte so weit wie möglich nach oben strecken, sodass du dann mit diesem Fuß auf den Zehenspitzen stehst, und dann einfach in die Knie gehen und wieder nach oben, nicht zu schnell. Aber frag mich nicht wie sie dann die Hüfte auf die andere Seite schiebt, damit diese harmonische Bewegung entsteht, wenn sie die Hüfter wieder runternimmt. Übung macht auf jeden Fall den Meister, hab früher nicht mal nen Brustshimmy gekonnt und bin jetzt ganz toll darin. Genauso wie die Brustschwünge aus La Tortura, die werden auch immer runder.
  5. Tanzen wie Shakira?

    Ich finds toll, wenn ihr schreibt wie es euch bei euren Übungen geht. Vorweg: Ich hab noch nie einen Kurs besucht, weil mir der Preis für manche Kurse einfach übertrieben scheint. Im Bauchtanzstudio, bei dem ich einmal eine Einführungsstunde hatte verlangt 90 Euro für einen Kurs mit ca. 10 Stunden. Und bist du in den Fortgeschrittenenkurs kommst und bei Events mittanzen darfst brauchst du 6 solcher Kurse! Also ich kann einige Bauchtanzelemente besser, andere überhaupt nicht. z.B. das Hüftschieben, da bewegt sich bei mir manchmal nur der Oberkörper und sonst nix :-) Oder habt ihr ein paar Tricks wie man diese typische schlangenartige Bauchbewegung hinbekommt, ich kriegs einfach noch net hin. Ich glaub Shaki hat da mal erwähnt, sie hat das mit einer Münze probiert, sie über den Bauch springen zu lassen. Das komische dabei ist aber: im liegen kann ichs und im stehen nicht!
  6. Ja, den Zug würd ich auch nehmen. Hast du Vorteilscard oder so? Mit dem Preis lässt sich wohl nicht viel machen! Leider ist die ÖBB Aktion von Wien nach Köln und zurück mit Hotel um 100,- schon aus! Ich hab keine Ahnung was das sonst kostet, fahr nämlich mit Freifahrschein. Also die Fahrt, plus Liegewagen und dann müssen wir noch hoffen, dass der Zug erst um 24:00 oder später zurück geht (was wahrscheinlich nicht sein wird) also eventuell noch ein Hotelzimmer. Wird hoffentlich nicht zu teuer!
  7. Was habt ihr mit Shakira gemeinsam?

    Ich hab das gleiche Muttermal wie Shakira am linken Brustansatz Soweit man das auf diesem Foto erkennen kann, in La Tortura sieht man`s aber am besten.
  8. Hi! Ich war auch auf dem Wien Konzert und es war spitze! Obwohl ich schon länger Shakira Fan bin, war dies mein erstes Konzert. Ich überlege auch, nach Köln oder zu einem der Konzerte in Spanien zu fahren. Wie würdest du dir die Anreise vorstellen, mit dem Auto, Zug oder Flugzeug? Ich hoffe es gibt noch genug Karten, weil es ja ein Ersatztermin ist und die Leute schon viel früher Karten gekauft haben.
  9. Wien (Österreich), 06.03.2007

    Nach längerm Hin und Her wann der beste Zeitpunkt wäre, sich fürs Konzert anzustellen, waren wir - mein Freund und ich - um 14:15 vor der Stadthalle. Dort stand weit und breit niemand außer Busse und offensichtlich ein Fan. Diesen sprachen ihn an, wo denn der richtige Eingang wäre. Er erzählte, dass er vorgestern in Budapest am Konzert war und da fiel mir ein, das Shaki-Chris aus dem Forum erzählt hatte, er würde nach Budapest fahren. Und es war tatsächlich Christian, ja so lernten wir uns persönlich kennen. Es war für mich die totale Überraschung, dass wir die zweiten dort waren und gleich Shaki-Chris trafen. Nach und nach kamen einige Leute. Die Stadthallen-Crew begann erst sehr spät mit dem Aufbau der eigentlichen Eingänge,da waren dann schon ca. 40 Leute dort versammelt - das hätten sie wirklich frühre machen können. Um 16:30-17:00 (keine Ahnung ob die Uhrzeit stimmt, ich war da schon sehr nervös), begann dann das richtige Anstehen in einer Reihe für uns. Alle Shakirafans waren sehr loyal, wir teilten Jause, Trinken und wir hielten den Platz frei, wenn jemand zwischendurch aufs Klo musste. Punkt 18:30 wurde zum Einlass geöffnet. Obwohl wir vorhin als erste standen, ergatterten wir nur einen Platz eher am Rand in der ersten Reihe. Gerade vor mir auf der Bühne stand die Backgroundsängerin. Es macht mir aber nichts aus, nicht in der Mitte gestanden zu haben, weil Shaki öfters zu uns rüber kam und unser Jubeln mit einigen total süßen Lächeln belohnte! Das Intro hätte ich mir länger vorgestellt, aber kaum hatte es angefangen, stand Shaki schon auf der Bühne. Vielleicht hatte die Band ein größeres Toben erwartet, ich glaub niemand schrie vorher Shakira, Shakira. Als sie dann schließlich mit ihrer Show begann, war die Stimmung rund um mich auch nicht die beste. Niemand außer mir sang weit und breit von Anfang an mit, erst ab Whenever Wherever erfasste es endlich auch die anderen. Ich hatte das Gefühl, dass die meisten rund um mich nur wegen WW, LT, HDL und UYC gekommen waren. Anscheinend kannten sie nicht mal den Text von Dont Bother. Oder es waren alle erstarrt weil sie von Shakiras Charme geblendet wurden. In der Mitte erster Reihe hingegen war, was ich so mitbekommen habe, super Stimmung, was auch mich ansteckte. Die Mädls hinter mir wollten meistens nur fotografieren und bekamen keine tollen Bilder, weil ich mich "zuviel bewegte". Ja ich war damit beschäftigt zu singen, zu tanzen, zu klatschen und zu jubeln. Sorry Leute, aber das war schließlich ein Konzert. Neben mir stand sogar jemand, der hat nicht einmal geklatscht. Davon war ich ziemlich enttäuscht, weil ich damit gerechnet hatte, dass in der ersten Reihe Fans stehen würden, die dem Konzert die richtige Stimmung geben und Shakira anheizen. Von daher fand ich es ziemlich lasch! Der Security Mann vor mir musste sich mind. 5 Mal über mich beugen, um jemanden mit Kamera oder Fotohandy zu warnen, denn Fotografieren war ja verboten. Einem wurde die Kamera abgenommen. Das ganze war schon ein wenig störend. Shakis Bruder Tonino (!? so heißt er glaub ich) stand die halbe Show vor uns und war auch sehr genervt, wenn jemand fotografierte. Da passierte es schon mal, dass er das Publikum verwarnen musste! Ich habe deswegen keine Fotos gemacht und auch deshalb, weil ich das Konzert mit jeder Faser meines Körpers genießen wollte! Zur Show an sich gibt es nicht viel zu sagen außer: Einsame Spitze! Ich hab leider keinen vergleich zur TOTM, weil dies mein erstes Konzert war. Als ich Shaki zum ersten Mal real sah, da konnte ich nicht fassen, das alles an ihr so unheimlich gut aussieht. Sie ist so klein, und diese Ausstrahlung ist der Hammer! Ihr Bauch ist so wunderschön braun und ihre Haare, die hätt ich auch gern. Durch ihre Natürlichkeit hat sie mich verzaubert. Aber was sag ich, das wisst ihr ja alle, und außerdem könnte man da ja seitenweise drüber schreiben. Nur eins noch: Ihre Stimme klingt live wunderschön! Ganz anders als auf Konzertmitschnitten. Fazit: Insgesamt war die Wartezeit von 7 Stunden recht hart dafür dass das Konzert nicht lange dauerte. Aber verständlicherweise kann Shakira keine viel längere Show abziehen, weil sie so viele Konzerte gibt. Aber was tut man nicht alles wenn man verliebt ist. Jetzt würd mich noch interessieren, ob jemand Shakiras Eltern gesehen hat, oder Antonio? Und wohin sie bei Whenever Wherever verschwunden war, ich hab sie dann nicht mehr gesehen, war wohl zu klein. Ich hab damit gerechnet, dass sie zu uns runter kommt und uns die Hand gibt.
  10. Wien (Österreich), 06.03.2007

    Das find ich echt schade, du hättest versuchen können, vor der Halle noch eine Karte zu bekommen!
  11. Wien (Österreich), 06.03.2007

    So jetzt hatte ich meinen Bericht schon fertig eingetippt und plötzlich ist er verschwunden Werd ihn am Abend noch mal abtippen. Aber auf jeden Fall, Christian, ich wär gespannt, ob du heute noch beim Flughafen warst und ob du Shaki getroffen hast! Ich warte schon gespannt auf deinen Bericht!
  12. Wieso kannst du nicht zum Konzert?
  13. Oh, dann kann ich mich schon mal auf einen gaaanz langen Tag des Wartens gefasst machen. In der Früh muss ich warten, bis ich zu meiner Prüfung drankomme (kann auch 2 Stunden dauern) und dann mind. 5 Stunden auf Shaki.
  14. Glaubst du, dass hier so ein Andrang sein wird? Ich kann mir vorstellen, dass das in Deutschland anders ist, dort sind vielleicht mehr Leute, aber es gibt ja wesentlich mehr Konzerte bei euch, was das dann vielleicht wieder ausgleicht!? Hab eigentlich geplant, um 16-17 Uhr hinzugehen.
  15. Ja auf dem Ticket steht 6. März 2007 19:30 Uhr. Ist das die Zeit des Einlass?
×