Welcome to ShakiraForum.de!

Welcome to ShakiraForum.de, like most online communities you must register to post in our community, but don't worry this is a simple free process that requires minimal information for you to signup. Be a part of ShakiraForum.de by signing in or creating an account.

  • Start new topics and reply to others
  • Subscribe to topics and forums to get email updates
  • Get your own profile page and make new friends
  • Send personal messages to other members.

Nici

Members
  • Content count

    4951
  • Avg. Content Per Day

    2.11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

382

About Nici

  • Birthday 06/21/83

Contact Methods & Social Networks

  • ICQ 631265616
  • Facebook nici.eismann
  • Last.fm gooner_insanity

Profile Information

  • Name Nici
  • Gender Female
  • Location Bonn / London

You & Shakira / Du & Shakira

  • Fave Song Inevitable
  • Fave Album Donde Estan Los Ladrones
  • Fave Video La Tortura
  • Fave Tour Oral Fixation Tour

Recent Profile Visitors

12768 profile views
  1. Short News

    Ich finde das total logisch. Immer, wenn ein Kind (oder sonst was spannendes) mit aller Kraft abgeschirmt wird, gibt es einen Paparazzi-Krieg um das erste, beste usw Foto. Genau das wollten sie eben verhindern, und soweit man das beurteilen kann, hat's doch auch geklappt. Und ich finde es ganz vernünftig, ihn jetzt, wo er größer wird, etwas raushalten zu wollen. Sie sagt ja selbst "so gut das möglich ist". Das impliziert doch, dass ihr klar ist, dass er immer interessant für die Medien sein wird.  Dass er im Video auftaucht, war doch gar nicht geplant, sondern die Bilder spontan mit eingefügt, weil sie JDL so gut gefallen haben (ich weiß, ist natürlich alles Lüge, wie immer :D aber ich neige dazu, Dinge einfach mal zu glauben oder zumindest hinzunehmen anstatt Verschwörungstheorien zu entwickeln ;) ). Aus deiner letzten Aussage lese ich heraus, dass sie Milan aktiv vermarkten will. Das halte ich nun für sehr übertrieben
  2. Der Film-Thread

    Oh The Hanging Tree, das ist so toll :wub: klingt sicher doof, aber genau so habe ich mir die Melodie vorgestellt - nicht Note für Note logischerweise, aber das trifft meine Vorstellung von dem Song schon sehr genau. Und die Szene ist auch ganz toll umgesetzt worden!   Zu dem Entsetzen im Publikum: Nach meinen Erfahrungen kannten 90% die Bücher nicht bevor der erste Teil ins Kino kam, und schätzungsweise die Hälfte derer haben das Lesen noch nachgeholt. Das passt auch zu deinen Erfahrungen anscheinend. Am Ende von Catching Fire habe ich hinter mir den Kommentar gehört: Wie, Ende? Was ist das denn für ein Scheiß, das ist doch kein Ende!... soviel dazu :D Ich glaube ich hätte die Hälfte gar nicht kapiert, ohne die Buchvorlage zu kennen :vomstuhlfall: geht schon beim 1. Teil los und zieht sich so durch. Da gibt's zig Beispiele. Kann das mal aufzählen, wenn ich nachher mehr Zeit hab
  3. Der Film-Thread

    Ich wollte mich hier mal noch etwas ausführlicher über Mockingjay auslassen, der ja anscheinend doch ziemlich polarisiert.  Zunächst mal: Ich bin recht begeistert :) Fand die Verfilmungen der ersten beiden schon sehr gelungen, habe mir bei diesem allerdings etwas Sorgen gemacht, weil es mMn sehr viel schwieriger umzusetzen ist als die ersten beiden Teile. Das größte Problem ist wohl, dass sich die Action, von der die meisten Hollywood Blockbuster ja nun mal leben, bis auf wenige Szenen auf die zweite Buchhälfte konzentriert und die erste eher andere Qualitäten hat, die auf der Leinwand leicht langweilig sein können. Diesbezüglich hat der Film meine Erwartungen wirklich übertroffen; ich habe mich keine Minute lang gelangweilt. Die wenigen Actionszenen, die es gibt, sind umso actiongeladener (da ich aber eh nicht auf Schießfilme stehe, stört es mich gar nicht, dass diese Szenen den Film nicht dominieren :D ). Der Rest des Films konzentriert sich auf den Propagandakrieg zwischen den Rebellen und dem Kapitol, sowie auf Katniss' Psyche. Beides finde ich super umgesetzt.   Einige wenige Punkte stören mich dann aber doch etwas. Teilweise finde ich es etwas unglücklich, welche Infos aus dem Buch weggelassen wurden. Mir ist klar, dass die Übertragung auf ein anderes Medium nicht 1:1 geht, zum Großteil haben sie das auch wieder einmal wunderbar hinbekommen, aber mir scheinen Handlungen im Film zum Teil nicht logisch oder zumindest schwer verständlich ohne die Hintergründe, wodurch auch einiges verfälscht, oder zumindest entschärft wird. Da bin ich aber zugegebenermaßen auch gern mal überkritisch. Was mich im Einzelnen etwas stört:     Nevertheless - super Film, vor allem atmosphärisch toll getroffen. Werde ihn mir nächste Woche noch mal im Original anschauen. Einige Übersetzungen tun doch etwas weh, aber das ist ja meistens so
  4. Maná & Shakira - Mi verdad

    Find ich super :wub:  Warum sollte das denn nicht bald kommen? ist doch die erste Single vom Album :gruebel:
  5. Empire

    Ich hab sie im Mediamarkt geholt. Schönes Cover, muss ich also haben :D
  6. [Fotos] Neue Bilder Thread 2014

    ich find's viel schöner als wenn die Haare so kurz abrasiert werden :) egal in welchem Alter, gilt auch für erwachsene Männer :D geschnitten hat er sie ja jetzt immerhin mal
  7. Anregungen zu selbst geschriebenen Geschichten

      damit bin ich fertig. Ich habe Psychologie im Bachelor studiert - und englische Sprach- und Kulturwissenschaft. Jetzt ist Master englische Literatur angesagt
  8. Anregungen zu selbst geschriebenen Geschichten

    alles 3 :) aber in erster Linie lesen, lesen, lesen (Romane, Kurzgeschichten und viel non-fiction). Die Literatur wird dann besprochen und meist vor dem kulturellen Hintergrund analysiert. Literaturtheorie und so Zeug kommt natürlich auch, aber nur im ersten Jahr vom Bachelor. Im Master ist es nur noch Anwendung und (zumindest bei uns) sehr forschungsorientiert
  9. Träumt ihr manchmal von Shakira?

    Nein, bist du nicht :D ich träume ziemlich oft von ihr, würd sagen einmal die Woche in jedem Fall. Hab dann morgens immer schon gute Laune :D
  10. Anregungen zu selbst geschriebenen Geschichten

    Ich bin in einschlägigen Foren, ja - in einem allgemeinen Literatur-/Buchforum und in einem Autorenforum. Allerdings bin ich da nicht sonderlich aktiv, weil ich den Eindruck habe, dass sich da jeder selbst als Godfather of Literature sieht und alle anderen (abgesehen vom eigenen "Freundeskreis" dort) können so wie so nicht schreiben. Kritik ist mMn auch nicht immer wirklich konstruktiv. Sowas brauch ich nicht. Aber da ich Literatur studiere, kann ich mir jederzeit an der Uni Kommentare abholen, wenn ich sie will - sowohl von Dozenten als auch von Kommilitonen. Ehrlich sind die auch, da mach ich mir keine Gedanken :D   Charakterentwicklung finde ich extrem wichtig, weil Handlungen oftmals unglaubwürdig werden können, wenn man seine Charaktere nicht gut genug kennt und sie in Handlungen gepresst werden, die gar nicht zu ihnen passen, nur weil es so im Plot steht. Sowas bringt mich als Leser dazu, ein Buch evtl ganz wegzulegen, wenn es sich häuft. Außerdem mag ich keine Charaktere ohne jegliche Tiefe. Und die kommt nun mal nicht von selbst, sondern möchte entwickelt werden.   Die "Schweigen der Lämmer"-Trilogie gehört für mich auch mit zu den besten Psychothrillern des 20. Jh. Und die Bücher sind um einiges besser als die Filme, finde ich. Auch wenn die Umsetzung mir auch wirklich gefällt. Und: Lesen verbessert das Schreiben. Jedes gelesene Buch kann den eigenen Schreibstil weiterentwickeln und verbessern, und wenn es nur so ist, dass man weiß, wie man es nicht machen will :D 
  11. Halloween -> hello Wien
  12. Hilfe - Shakira verfolgt mich!

    Bei Punkt 12 kam es gerade auch, dasselbe Interview wie bei Prominent, nur noch etwas ausgebaut   http://rtl-now.rtl.de/punkt-12/teil-12-punkt-12-das-rtl-mittagsjournal.php?film_id=175787&player=1&season=0 bei 28:25 geht's los
  13. Short News

    Ja, ist halt gut für ne Schlagzeile. Wenn ich das Geld hätte, würd ich's auch machen, warum nicht? Ist schließlich ihr Geld. Das mit der Polizei, da hatte er falsch geparkt und hat sich dann über den Strafzettel aufgeregt, anscheinend mit falscher Wortwahl. Auch das ist nix, was man groß zum Skandal aufpushen müsste :nailfile: (zumal er sich auch noch öffentlich entschuldigt hat). Die yellow press ist halt angepisst, wenn sie nix schlechtes zum Schreiben finden :D dann suchen sie sich was
  14. Warum nicht? Die Tour war ja wohl schon für Ende dieses Jahres geplant. Ne Verschiebung um ein Jahr (oder evtl ein paar Monate mehr) würde doch passen. Im Sommer das Album, dazu RiR und zu Jahresende Tourauftakt - oder eben Anfang 2016. Vermutlich hat sie ja auch Verträge, die sie nicht einfach komplett über Bord werfen kann. Aber ich bin da mittlerweile ganz relaxt. Ob ich jetzt noch ein Jahr warte oder noch 2, gibt sich ja kaum was
  15. Allgemeine Fragen zum Forum

    ah fein, dank dir :)
  • 2237
    Total Topics
    261661
    Total Posts
    750
    Total Members
    1158
    Most Online
    T rex
    Newest Member
    T rex
    Joined 09/09/17 1:24 PM