Welcome to ShakiraForum.de!

Welcome to ShakiraForum.de, like most online communities you must register to post in our community, but don't worry this is a simple free process that requires minimal information for you to signup. Be a part of ShakiraForum.de by signing in or creating an account.

  • Start new topics and reply to others
  • Subscribe to topics and forums to get email updates
  • Get your own profile page and make new friends
  • Send personal messages to other members.

Fijación Oral

Members
  • Content count

    2290
  • Avg. Content Per Day

    0.84
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Fijación Oral

  1. Übrigens gibt es in MUC noch relativ gute Sitzplätze im Presale für 90€...   Habe allerdings nicht zugegriffen - wenn, dann wäre ich mal gern mehr mit im Geschehen.
  2.   Also diese "special tickets" (Platinum, Hot Ticket whatever)... Und sehe ich das richtig: Bei Early Entry komme ich in München nur schon früher in den Saal - für nur 255€? Ohne Garantie auf wirklich gute Plätze? Zum Stehen? Seit Nachmittag? Stundenlang?! --> Gab es das auch früher schon?! ^^
  3.   Habe auch erst mitbekommen, dass diese ganzen Musicals in der besten Kategorie bis 150€ kosten - das finde ich, ist auch eine Schmerzgrenze für Konzerte. Zumal ich bei Shakira Technik & Co bisher nicht besonders aufwändig fand.   Allgemein: Ich bin super-unschlüssig, was die ganze Tour betrifft. Einerseits würde ich schon gerne hin, wenn Shakira mal alle heilige Zeit da ist... allerdings war ich schon 2010 in München (Sitzplatz beste Kategorie; damals für etwas über 80€) nur so mittel begeistert. Akustik war wirklich nicht gut, zumindest nicht auf den Sitzplätzen. Eigentlich nur Bass & Gitarre - Vocals habe ich nur selten gehört. Große Show für großes Publikum? Fehlanzeige...und Stimmung im Rang auch eher verhalten - abgesehen von den Damen, die zu viele Caipis hatten . Konzertbegleitung müsste ich auch jemanden aufzwingen ...   Hatte echt den Eindruck, dass ich von einer DVD (bzw. heute Blu-ray) auf voller Dröhnung mehr hatte - als damals auf dem "Konzert" in der Olympiahalle...  auch wenn die Sitz-Plätze relativ weit vorne waren: So toll wie auf dem Bildschirm hat man sie nie im Blick. 
  4. [Auftritt] The Voice France - 10.06.2017

      Die waren weder Outfit-technisch (Mauerblümchen vs. Leder) noch sonst wie abgestimmt - auch Lichteffekte, etc.... wo seid ihr?! Ich möchte da nur mal an X-Factor in den UK mit dem phänomenalen Did-it-again-Show 2009 erinnern... da gab es auch noch tollen Gesang.   Apropos Gesang: Da bin ich inzwischen echt entsetzt, was uns Shakira da kredenzt. Nicht ganz so schlimm wie bei der Shakira.-Ära - aber immer noch nicht wirklich gut. Sie sollte sich statt nur mit einem Personal-Trainer auf jeden Fall auch mal einen Stimm-Trainer zu rate ziehen... Im Detail: gequälter, geknödelter Gesang bei Comme Moi; schöne Stimmfarbe hat sie ja - aber ganz, gaaaanz anders als auf der CD. Der 'vocal run' bei 2:27 Comme Moi: https://youtu.be/M7c9kdAH_6w?t=2m27s da musste ich sogar laut lachen ... sie kommt danach gerade noch so in den Song... --> Shakira selbst merkt aber (siehe Gesichtsausdruck), dass das nicht passt.  Me Enamore war teils (im Refrain) wie mitgegrölt - das mag bei ausgelassenen Konzerten noch gehen, aber im Fernsehen, bei einer Sendung die "The Voice" heißt? Nur laut ist auch nicht toll ... Bei ME ist mir auch erstmals aufgefallen, wie undeutlich sie auch auf Spanisch (!) singt...   
  5. Übersetzungen vom Album "El Dorado"

    Also ich hatte Trap teils anders verstanden ... insbesondere die "differentes partes" - bin da, aber immer für alles offen ^^
  6.   ... und am 03. Dezember in München? Das wäre wie vor 7 Jahren ^^   Ich sehe für die Tour in Deutschland aber inzwischen ohnehin schwarz wegen der schlechten Albencharts... auch so Aussagen wie "ich achte nicht mehr auf das Bühnenbild" irritieren mich sehr: Ich fand, dass sie weder zu OF- noch zu SelS-Zeiten je darauf besonders geachtet hätte .
  7. El Dorado Release Party und Spontan-Konzert

    Jetzt kann ich mir den Kommentar doch nicht verkneifen: Nur weil Musik neuerdings Shakiras "Hobby" ist, heißt das nicht, dass eine solche Veranstaltung den Flair einer Karaoke-Bar verströmen muss.    Umso weniger glaube ich, dass sie auf Tour geht: Momentan reicht es nicht einmal für vier Songs. 
  8. El Dorado Release Party und Spontan-Konzert

    Heute Nacht gibt es in Barca nun eine El Dorado Launch Party (14 nach Release, aber immerhin ). Laut Instagram sind diesmal auch Toneladas & Nada auf der Setlist.      Offtopic: Wäre ein vernünftiger Auftritt bei den Latin VMAs denn viel aufwändiger gewesen?! Will aber nicht schon präventiv -en. Den Livestream auf Insta hätte man sich echt sparen können...      
  9. Übersetzungen vom Album "El Dorado"

      Könnte mir gut ein Video in dem Milchbad vorstellen, in dem auch das Album-Cover geshootet wurde... und am Ende wird über Shakira & Maluma noch Nutella gegossen - als Art Zensurbalken  ...
  10. Offizieller Chart-Thread

      Das dachte ich mir auch! 2015 habe ich für ein Deluxe-Album (meine, es war Leona Lewis...) über 21€ bei MediaMarkt bezahlt - El Dorado habe ich mit Vorbesteller-Rabat bei Amazon für 11€ und ein paar Cent bekommen, direkt am VÖ-Tag also sogar noch rabattiert...   Scheint aber nur bedingt zu helfen: In den UK ist Shakira auf Platz 54  ; Quelle
  11. Offizieller Chart-Thread

    ... dann übernehme ich mal das Posten der Charts. Stefan macht gerade noch Recherchen zu Nutella-"Rezepten" und ist deshalb verhindert  ...   Nach den (von Shakira persönlich) gehypten iTunes-Charts kommt nun die große Ernüchterung in den "tatsächlichen" Charts:   In Deutschland steigt El Dorado auf Platz 19 in die Alben-Charts ein. [Quelle] Shakira ist mit El Dorado nicht in den Top 10 der internationalen Charts vertreten. [Quelle] In den weltweiten Charts hätte ich gedacht, dass Shakira punkten kann; z. B. Britney Spears oder Celine Dion konnten wegen ihres internationalen Status dort immer hervorragende Positionen erzielen (letzten Sommer Platz 1 bzw 3). Ich weiß aber nicht, wie Kolumbien & co. dort gezählt werden.
  12. Übersetzungen vom Album "El Dorado"

      Die Lyrics sind wenigstens mal anschaulich ... aber wundert mich, dass auf dem Album kein "explicit content"-Sticker klebt.   Wie man im Deutsch-Unterricht sagen würde: Ich habe Fragen an den Text ; nämlich: Wieso heißt der Song Trap? Wegen der Musik-Richtung oder wegen des Inhalts? Worin bestünde denn diese Falle? ^^ Wohin will Maluma das Nutella geschmiert haben? Auf sein "Toastbrot"?!   
  13. Übersetzungen vom Album "El Dorado"

    Stefan, kannst Du mir dann bitte (bitte nicht?!) sagen, wozu das Nutella in Trap dient?    
  14. [Infos & Gerüchte] El Dorado

    Wie sieht es eigentlich mit der weiteren Promo zu El Dorado aus? Die Spontan-"Konzerte" (mit zwei Songs...) waren jetzt bitte nicht schon alles?! Ich würde Nada gerne mal live hören...
  15.   Da würde ich die Chart-Platzierungen (nicht nur die auf iTunes  ) diese Woche zu Rate ziehen... aber in Paris z. B. mache ich mir da keine Sorgen. In Köln & Berlin: Eher schon.
  16. Nadine, wo bleibt eigentlich deine Alben-Review zu El Dorado? :D
    Auf FB konnte man ja schon an deiner Begeisterung teilhaben ^^

    1. Nadine

      Nadine

      Ach ja, da war ja was ;) Irgendwann am WE find ich noch Zeit dazu, hoffe ich. :D

    2. Nadine
  17. Wirklich wenige Daten. Nur einmal Paris und einmal Barranquilla?! Könnte mir so vorstellen, dass mancherorts die Ticketpreise explodieren...
  18. El Dorado Release Party und Spontan-Konzert

      Keinesfalls! Allerdings bin auch ich erst letzte Woche etwas von der Video-Quali meines Smartphones ernüchtert gewesen... aber SO sah das dann dennoch nicht aus ^^   Und sind das jetzt alle Promo-Auftritte für El Dorado gewesen? Ich bin etwas unterwältigt bisher  ...  
  19. El Dorado: Euer (Eure) Lieblingssong(s)?

    Großes Gedränge hier  ^^   Für mich ist das Problem bei El Dorado, dass ich nicht sagen könnte, dass mir ein Song (gar) nicht gefiele - aber auch: Es gibt keinen Song, der mir besonders gefällt ... Potentieller Like-Kandidat wäre natürlich Nada, aber mir fehlt etwas der "Bums"; La Bicicleta gefällt, ist aber zu generisch/allgemein, Chantaje & Trap zu FSK18, ... so wird's schwer .
  20. Offizieller Chart-Thread

    Nichtsdestotrotz scheint sie der Erfolg des Albums sehr zu überraschen... was uns das auch sagen will ^^   Würde mich aber wundern, wäre sie in Lateinamerika kommende Woche nicht überall vorne in den "richtigen" Charts .
  21. Langsam trudeln die Reviews hier ein ... bin sehr gespannt, da mMn das Album wirklich etwas aus der Reihe tanzt. Den Hype aus anderen Foren machen wir hier jedenfalls nicht mit ^^   TL;DR: Das Album in einem Wort: Strandbar-Dauerschleifen-tauglich  ... und zwar positiv wie negativ: Eingängig, gut hörbar, karibisch-poppig vs. flach, repetitiv, ...   Langfassung: Nach der Nada-VÖ letzte muss ich zugeben, dass ich (abgesehen von den vier Singles) schon ein bisschen ein Shakira-Album in der Tradition von DELL & LS mit einem Hauch FO1 erwartet habe ... nun gut, habe beim ersten Durchhören schnell gemerkt, dass es das nicht ganz ist . Insgesamt kann ich die Texte wg. fehlender Spanischkenntnisse nicht beurteilen, aber zumindest Nada & Coconut Tree sind überzeugend. Lyrischer Totalausfall (sexistisch?!) ist allerdings When a woman... @Senem: Ich dachte sogar anfangs, der Song sei spanisch. So wichtig kann Shakira der Text also kaum sein . Trap ft. Maluma soll übrigens noch interessant sein ...   Musikalisch geht man eher auf Nummer sicher, aber das will ich gar nicht verurteilen. Natürlich wären ein, zwei oder auch drei "mutige" Songs wünschenswert gewesen - aber das habe ich gar nicht erwartet . Nichtsdestotrotz: Endlich wieder ein Shakira-Album mit professioneller, gekonnter Produktion! . Die fehlte besonders bei SelS, aber auch das "self-titled" Album und SW hatten Defizite.   Insofern: Vielleicht das beste Shakira-Album seit 11 Jahren?!        Ich fand bereits die Preview etwas eintönig. Könnte mir vorstellen, dass der Text das Ruder herumreißt?!  
  22. Gerade durchgehört & ... eines kann man sagen: Anders als ihre anderen Alben. Weiß noch nicht, wie mir das gefällt  ...
  23. [Infos & Gerüchte] El Dorado

    Abends nach dem "Vatertag" begebe ich mich zum PC und.... bisher ist El Dorado weder bei Spotify noch bei amazon.de (auch nicht als reguläres mp3-Album) erhältlich ... bin mir sicher, dass das bei Shakira. besser organisiert war.    Egal, morgen dann in aller Frische  ^^
  24. [Infos & Gerüchte] El Dorado

    Das Booklet finde ich gar nicht schlecht  ... Abschließend will ich zu den Songs auch noch nichts sagen, das kommt auch darauf an, wie sie sie als Ganzes zum Album passen.   Weiß jemand eigentlich, ab wann man die Songs (offiziell) hören kann? Konkret meine ich Spotify und amazon-AutoRip; letzteres für die Romantiker, wie mich, die sich noch die "guten alten" CDs kaufen .   : Insgesamt fühle ich mich ein bisschen wie kurz vorm SW-Release; womöglich mit geringeren Erwartungen ^^
  25. [Infos & Gerüchte] El Dorado

      In diesem spanischen Interview (ich denke, es war das bei Univision) sagte Shakira, dass der Titel El Dorado für ihre (hoffentlich erfolgreiche ) Suche nach ihrer Inspiration steht. Und wenn man die Gedanken ganz weit schweifen lässt, ..., naja, vll. kommt man dann darauf, was uns das Cover sagen will .   @Nada: Ich bin inzwischen auch der (Hype-)Meinung, es sei Shakiras bester Song seit einer Dekade ... anfangs war ich vom etwas "lahmen" zu poppigen Refrain enttäuscht, aber wie jemand bei Shakiramedia schrieb: She plays it safe - und solange es auf dem Level bleibt, habe ich damit auch keine Probleme. Die Produktion von ihr & Ochoa ist auf jeden Fall besser als vieles von SelS oder "Shakira.". Natürlich: "Na-da eh eh eh ...", ja das sind ihre Vokal-Wiederholungen, aber nur weil der Song eingängig ist, ist er deshalb nicht schlechter. Eine hochdramatische Ballade hätten wir nur unwahrscheinlich auf Repeat .
  • 2220
    Total Topics
    260957
    Total Posts
    744
    Total Members
    1158
    Most Online
    trapa
    Newest Member
    trapa
    Joined 06/27/17 9:02 PM